Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/0299 jünger > >>|  

Bürokostenvergleich für das Wirtschaftsjahr 2010 gestartet

(21.2.2011) Der Verband Beratender Ingenieure VBI, der Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure BDB und der Ausschuss der Verbände und Kammern der Ingenieure und Architekten für die Honorarordnung AHO bitten die freiberuflich tätigen Ingenieure und Architekten um die Teilnahme am Bürokostenvergleich für 2010.

Ziel der Umfrage ist es, mit der Auswertung der Daten des Wirtschaftsjahres 2010 allen Planungsbüros in Deutschland für betriebswirtschaftliche Entscheidungen aussagekräftige und aktuelle Kennzahlen wie Umsatz pro Mitarbeiter, Gemeinkostenfaktor und Bürostundensatz an die Hand zu geben.

Die Benchmarks des Bürokostenvergleichs 2010 werden bei Ingenieuren und Architekten aller Fachrichtungen erhoben und im Juni öffentlich vorgestellt. Anschließend stehen die Ergebnisse allen Interessenten frei zur Verfügung. Der AHO wird die Daten auf seiner Herbsttagung zur Novellierung der HOAI im November präsentieren.

Der Fragenkatalog beschränkt sich auf die für die relevanten betriebswirtschaftlichen Kennzahlen erforderlichen Kerndaten und ist auf Basis des Jahresabschlusses schnell auszufüllen. Zusätzlich bittet der AHO um das Ausfüllen eines Fragebogens für abgerechnete Projekte, mit denen die Auskömmlichkeit der Honorierung nach HOAI ermittelt wird.

Mit der Erfassung und betriebswirtschaftlichen Auswertung wurden das Institut für Freie Berufe, Nürnberg, und die UNITA Unternehmensberatung aus Mülheim betraut. Alle unternehmensbezogenen Daten werden streng vertraulich behandelt.

Die Befragung steht unter buerokostenvergleich.de als ausdruckbarer, dreiseitiger Fragebogen zur Verfügung und soll in Kürze auch als Online-Version angeboten werden. Die Teilnahme ist grundsätzlich anonym. Auf Anfrage bietet UNITA zusätzlich als kostenpflichtigen Service eine individuelle Auswertung der eigenen Daten an.

Einsendeschluss ist der 30. April 2011

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)