Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/1021 jünger > >>|  

Organisation der Nachfolge im Architektur- und Ingenieurbüro auf 120 Seiten

Organisation(3.7.2011) Geht der Inhaber eines Architektur- oder Inge­ni­eur­büros in den Ruhestand, sollte die Nachfolge rechtzeitig organisiert sein, um den Fortbestand und wirt­schaft­lichen Erfolg des Büros zu sichern. Hierzu will der Ratgeber "Organisation der Nachfolge im Architektur- und Ingenieurbüro" beitragen.

Im Mittelpunkt des Ratgebers stehen beide Parteien - also der Übergeber ebenso wie der Übernehmer. Gezeigt wird, wie beide zueinander finden, und welche Voraussetzungen dafür hier wie dort gegeben sein sollten.

Das Buch verdeutlicht, dass die Übergabe eines Unternehmens auch viel mit Psycho­logie zu tun hat und begründet, ...

  • warum der Kaufpreis fast nie dem (materiellen) Unternehmenswert entspricht,
  • welche Rolle die "weichen" Erfolgsfaktoren spielen,
  • warum im Fall der persönlichen Nachfolge der Senior dem Junior helfen muss und
  • warum die finanzielle Vorsorge des Seniors selbst eine wichtige Bedeutung hat.

Besondere Beachtung wird der Übergangszeit geschenkt und aufgezeigt, wie der Senior sich auf die Zeit danach vorbereiten und wie der Junior in seine neue Aufgabe hineinwachsen kann. Damit ist das Buch auch Plädoyer und Anleitung für die Erhaltung existierender Unternehmen mit ihren Kunden und Mitarbeitern.

Die bibliographischen Angaben zum Buch:

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE