Baulinks > Fensterbau

Fenster / Fensterbau Magazin von Baulinks

Fekke van Dijk: Maco hat in Deutschland einen Geschäftsführer (10.7.2016)
Fekke van Dijk verstärkt seit 1. Juli die Maco Geschäftsführung und soll als Geschäftsführer der Maco Beschläge GmbH in Schöllnach den wichtigen Markt Deutschland weiter ausbauen. Dabei wird er auf das Maco-Team um den langjährigen Vertriebsleiter Helmut Lang setzen. weiter lesen

Studie: Rekordinteresse an polnischen Fenstern in Deutschland (3.7.2016)
Laut einer aktuellen Studie der Marktforschungsagentur CAB wurden 2015 fast 2 Mio. Fenster mit einem Gesamtwert von 400 Mio. aus Polen nach Deutschland exportiert. Ein weiteres Ergebnis ist, dass deutsche Vertreiber über 8% mehr Fenster aus Polen verkauft haben als 2014 - im Vergleich zu 2008 sei der Import um das 3½-Fache gestiegen. weiter lesen

Jahreskongress der Fensterverbände 2016 unter dem Motto „Herausforderung Europa“ (12.6.2016)
Zum Jahreskongress der Fensterverbände, der am 2. und 3. Juni 2016 in Palma de Mallorca stattfand, kamen 170 Teilnehmer. Auf der Agenda stan­den die supranationalen Rahmenbedingungen von Wirtschaft und Politik ebenso wie aktuelle Branchenthemen in Deutschland. weiter lesen

Fensterhersteller Athleticos will Strategie und Namen ändern (29.5.2016)
Mit einem tiefgreifenden Strategiewandel will der bundesweit agierende Fensterhersteller Athleticos der ausländischen Konkurrenz ent­ge­gen­treten - das kündigte Firmenchef Manfred Frechen jetzt am Hauptsitz in Südlohn-Oeding an. weiter lesen

Top Fünf der energetischen Gebäudemodernisierungen 2015: Heizkessel, Fenster, Dämmung,... (22.5.2016)
Beim Heizkostensparen gehen Hausbesitzer in der Regel schrittweise vor: Statt gleich das ganze Haus zu ertüchtigen, setzen viele auf Einzel­maß­nah­men. Der Austausch alter Heizkessel lag dabei wieder an der Spitze der fünf häufigsten Modernisierungsmaßnahmen. weiter lesen

Deutsche Fensterbauer verlieren zunehmend Marktanteile an Importeure (17.4.2016)
Die Nachfrage auf dem deutschen Fenstermarkt wächst seit einigen Jahren mit soliden Raten: Für 2016 rechnet die Branche mit rund 14 Mio. Ein­hei­ten. Aber von den jährlich 250.000 zusätzlichen(!) Fenster­einheiten gehen schon heute rund zwei Drittel an ausländische Anbieter. weiter lesen

Vorbauzarge von Gretsch-Unitas mit Passivhauszulassung (11.4.2016)
Je ausgeprägter die Dämmschicht eines WDVS ausfällt, desto mehr wan­dert die Einbauebene von Fenstern nach außen in den Bereich des Dämmmaterials - was ein Vorwandmontagesystem erforderlich macht, um die Last des Fensters über das Mauerwerk abtragen zu können. Von Gretsch-Unitas gibt es dazu eine neue Vorbauzarge. weiter lesen

Cero III Schiebefenster: bis zu 15 m² Glas, passivhaustauglich und RC 3 zertifiziert (11.4.2016)
Pur, minimalistisch und mit einem ausgeklügelten Systemdesign er­mög­licht Solarlux seit 2014 mit Cero großflächige Fassadenverglasungen, die sich bemerkenswert leicht öffnen lassen. Inzwischen gibt es das „unsichtbare Fenster“ in drei Ausführungen, die in puncto Wärme­däm­mung, Sicherheit und Bautiefe variieren. weiter lesen

„Schlöffnen“ jetzt auch mit Alufenstern (8.4.2016)
Fenster kann man in der Regel schließen und öffnen - und mit einem Parallelabstell­beschlag auch „schlöffnen“. So nennt Winkhaus es, wenn der Fensterflügel mittels eines activPilot Comfort-Beschlages zum Lüften mit einem umlaufenden Spalt von rund 6 mm parallel zum Rahmen absteht. weiter lesen

Alarm Fenstergriff mit Feuchtemessung zum Nachrüsten (7.4.2016)
In Nürnberg präsentierte ECO Schulte einen Fenstergriff, der Alarm­funk­tionen mit einer Feuchtemessung kombiniert und an fast jedem Fens­ter - auch nachträglich - leicht zu installieren sei. Varianten mit Funk­kom­mu­ni­kation und mehr Funktionen sollen im Laufe des Jahres folgen. weiter lesen

Komplettes Fenster-Fugendichtportfolio mit RAL-Gütezeichen (6.4.2016)
Die RAL-Gütegemeinschaft Fugendichtungs­komponenten und -Systeme e.V. hat im Rahmen der Fensterbau Frontale insgesamt acht neue Pro­dukte mit dem RAL-Gütezeichen ausgezeichnet. Darunter Produkte der Unternehmen ISO-Chemie, Moll bauökologische Produkte, Soudal und Tremco illbruck. weiter lesen

Holz/Alu-Fenster der anderen Art - mit Schichtholz-Kern (2.4.2016)
Mit dem HF 410 hat Internorm in Nürnberg eine neue Art von Holz/Alu­mi­ni­um-Fenstern vorgestellt - mit individuell wählbaren Holzoberflächen innen, wärmegedämmter Aluminiumschale außen sowie einem Schicht­holz-Kern, „I-tec Core“, als konstruktivem Element. weiter lesen

Inoutic fusioniert Kunststoff, Echtholz und Aluminium für neues Fenster (2.4.2016)
Inoutic hat die Weltleitmesse für Fenster, Türen und Fassade genutzt, um mit Eforte Fusion ein Kunststofffenster vorzustellen, bei dem innen eine Holzschale und außen optional eine Aluminiumschale aufgebracht ist. weiter lesen

Darf's auch 'ne Isolierglas-Scheibe mehr sein? Nicht unbedingt! (28.10.2015)
Immer wieder sehen sich Fensterbauer mit der Frage nach Vierfach-Iso­lier­gläsern konfrontiert. Warum auch nicht? Schließlich ist Dreifach-Isolierglas ja auch „besser“ ist als Zweifach-Glas. Aber... weiter lesen

Neu gegründete EuroWindoor AISB stellt u.a. EU-Energielabel für Fenster infrage (26.10.2015)
Mit EuroWindoor AISBL wurde eine neue Interessenvertretung der euro­pä­i­schen Fenster-, Außentüren- und Fassadenindustrie gegründet, um die EU-Institutionen in Schlüsselfragen anzusprechen. weiter lesen

Fingernagelgroßer Sensor-Funkchip mit Solarzelle soll Fenster überwachen (11.7.2015)
Ein neuartiger Funkchip soll künftig Hausbewohner warnen, wenn Fens­ter geöffnet sind, und auch einen Einbruchsversuch frühzeitig erkennen kön­nen. Der wartungsfreie Sensor im Scheibenzwischenraum verfügt dazu über eine eigene Solarzelle. weiter lesen

Tipps und Infos vom ift Rosenheim zu Planung und Kauf von Insektenschutzgittern (9.7.2015)
Neben Energieeffizienz, Sicherheit und Nachhaltigkeit ist der Wohn­komfort für die meisten Bauherren ein wichtiger Gesichtspunkt, der täglich erlebbar ist. Hierbei ist der Insektenschutz ein Aspekt, der bei der Planung häufig vergessen wird und erst zur Diskussion kommt, wenn kleine Plagegeister in Haus oder Wohnung stören. weiter lesen

Komplexe Funktionsgläser durch immer neue Beschichtungen (7.7.2015)
Anfang des aktuellen Jahrtausends hieß es vielfach, dass die physika­li­sche Grenze bei der Glasbeschichtung erreicht sei. Allerdings entwi­ckeln auch heute noch Flachglashersteller höchst komplexe Beschich­tungen und ver­melden immer wieder neue Rekorde. weiter lesen

Elektrochromes Glas in der Finalrunde beim Europäischen Erfinderpreis 2015 (6.7.2015)
Die Idee, Fensterscheiben bei Bedarf zu tönen, ist nicht neu: Schalt­bare Sonnenschutzverglasung aus den 1980er Jahren funktioniert(e) mit ther­mochromem und photochromem Glas. Der Franzose Jean-Chris­tophe Giron setzte dagegen auf Nanotechnologie und Elektrochro­mis­mus. weiter lesen

„Atlas Gebäudeöffnungen“ aus der Edition Detail (6.7.2015)
Fenster und Türen sind die Schnittstellen von Innen- und Außenraum, wesentliche Funktions- und Gestaltungselemente der Gebäudehülle, und sie sorgen für Licht, Luft und Raumklimatisierung. Was so einfach klingt, ist in Zeiten energetischer Vorgaben recht komplex geworden. weiter lesen

„Widerstand nicht zwecklos!“ Roto startet vernetzte Einbruchschutz-Kampagne (9.11.2014)
Mehr Sicherheit, mehr Aufmerksamkeit, mehr Vorteile, mehr Kunden - mit diesem vierfachen Mehrwert-Versprechen startet Roto eine vernetzte Einbruchschutz-Kampagne unter dem Motto „Widerstand nicht zwecklos“. weiter lesen

Drei VOB-Merkblätter vom VFF in überarbeiteter Fassung (28.8.2014)
Der Verband Fenster + Fassade hat 3 Merkblätter zur VOB überar­bei­tet. Der Leser erhält darin umfassende Informationen zu den Themen VOB und Recht gemäß der aktuellen Rechtsprechung und der zum Teil ge­änderten Vorschriften. weiter lesen

Fenster und Türen vor Gericht (20.6.2013)
Sie sind gewissermaßen die „Sollbruchstellen“ einer Immobilie: Lärm, Ge­rüche und Wasser können am ehesten durch Fenster und Türen in eine Immobilie eindringen und so einen Schaden verursachen oder zu­mindest eine Belästigung für den Betroffenen darstellen. Das wird nie vollständig zu vermeiden sein, denn Häuser brauchen schließlich Öff­nun­gen. weiter lesen

Standortunabhängige Bewertung von Fenstern mit dem "Energy Label Fenster" (14.12.2011)
Investitionswillige Bauherren werden durch Debatten über U-Werte, g-Werte, Psi-Werte etc. verwirrt, so dass die Entscheidung für einen Fensteraustausch oft vertagt wird. Um diesen Missstand zu ändern, fordert die EU-Kommission die Entwicklung eines Energy Labels für Fenster, damit die Vorteile eines Fenstertauschs deutlicher werden. weiter lesen

U-Werte geneigter Verglasungen (18.10.2010)
Derzeit wird das Thema der Ug-Werte von geneigten Verglasungen in der Branche diskutiert. Wirklich neu ist dieses Thema jedoch nicht. Der Grund für die aufgeflammte Diskussion sind Rechtsstreitigkeiten und Gutachten, welche die bisherige Praxis in der Branche, die U-Werte prinzipiell nur für den senkrechten Fall anzugeben, in Frage stellt. weiter lesen

VFF: Hausbesitzer tauschen ihre Fenster nur alle 48 Jahre aus (11.8.2010)
Statistisch gesehen tauschen Haus- und Wohnungsbesitzer nur alle 48 Jahre ihre veralteten Fenster gegen neue aus. weiter lesen

Warum beschlagen dreifach verglaste Fenster (15.5.2008)
Manchmal überraschen moderne Dreifach-Isolierglasfenster ihre stolzen Besitzer, wenn die Fensterscheiben nach besonders kalten Nächten von außen beschlagen. Eigentlich ein sicheres Zeichen für die guten Wärme­dämmeigenschaften des Dreifachglases, wird dies dennoch als störend empfunden. weiter lesen

Heizende Fenster im 3-Liter-Haus der BASF (2.7.2007)
Die Heizung ist gut versteckt, so dass man sie zunächst nicht bemerkt: Sie ist in die Fenster integriert. Die innere Scheibe der dreifach ver­glas­ten Fenster ist mit einer unsichtbaren, hauchdünnen Metallschicht ver­sehen, die elektrisch leitfähig ist. Nach dem Anlegen einer Nieder­span­nung erwärmt sich diese Schicht. weiter lesen

Fesche Fenster-Faschen für frische Fassaden (14.12.2006)
Eine „Fasche“ (ital. fascia „Binde“, „Band“) ist in der Baukunst eine vor- oder eingelegte rahmenartige Einfassung von Türen oder Fenstern - meist aus Holz, Stein oder Putz, die besonders in der Renaissance und im Barock auch zur ornamentalen Gliederung und Bereicherung der Fassade diente. weiter lesen

Gibt es eine Renaissance der Kastenfenster? (14.12.2006)
Die Tischlerei Kranz hat sich zu einem Spezialisten im Bereich des his­torischen Fensterbaus entwickelt. Der Focus des oberösterreichi­schen Handwerksbetriebs liegt dabei auf der Produktion von Kastenfenstern. weiter lesen

Tageslicht ganzheitlich planen (26.10.2006)
Die gezielte Tageslichtplanung von Innenräumen stellt für Architekten und Planer nicht immer ein einfaches Unterfangen dar. Viele Fragen stellen sich: Welche Beleuchtungsstärke benötigen die zukünftigen Nutzer der Innenräume? Führt ein "Plus" an Tageslicht zu einer unerwünschten Aufheizung der Gebäude? Lassen sich die Energiekosten zur Kühlung minimieren? weiter lesen

Rundbogen-Rollladenkasten mit Fenster-Öffnungs-Garantie (15.2.2003)
Setzt der Handwerker das Rund- oder Stichbogenfenster innerhalb des Mauerwerks zu weit nach außen, kann es schon ab einer spaltbreiten Öffnung vom Rollladenkasten blockiert werden. Problematisch kann auch ein zu starker Putz oder eine nachträglich gefliester Wand sein. weiter lesen

Checkliste für Bauherren: Multitalent Fenster (7.10.2002)
Helle, lichtdurchflutete Räume, geschützt vor Außenlärm, Überhitzung und Wärme­ver­lusten: Diesen Komfort erhalten Häuser durch moderne Fenster. Zudem lassen diese Hightech-Bauteile Langfingern keine Chance, sie bieten wirksamen Einbruchschutz. Hausbesitzer finden im Internet eine Checkliste für die richtige Fenster-Wahl. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)