Baulinks -> Redaktion  || < älter 2001/0713 jünger > >>|  

Bauhauptgewerbe in Hessen ohne Euphorie: Deutlicher Nachfragerückgang im Oktober

(13.12.2001) Das hessische Bauhauptgewerbe befindet sich weiter in einer schwierigen Situation. Im Oktober dieses Jahres erhielt es nach Angaben des Hessischen Statistischen Landesamtes mit 485 Millionen Mark ein Viertel weniger Aufträge als vor einem Jahr. In den ersten zehn Monaten gab es insgesamt einen Rückgang von 3,3 Prozent auf 6,35 Milliarden Mark. Hierbei haben einige Großaufträge in den zurückliegenden Monaten ein schlechteres Ergebnis verhindert.

Als relativ stabil erwies sich im Beobachtungszeitraum der gewerbliche und industrielle Hochbau, dessen Aufträge nur um 1,6 Prozent auf 2,5 Milliarden Mark abnahmen. Dies gilt auch für den Straßenbau, dessen Aufträge um 1,9 Prozent auf 1,05 Milliarden Mark zurückgingen. Kräftige Einbußen verzeichnete dagegen der Wohnungsbau mit einem Rückgang um zwölf Prozent auf 730 Millionen Mark.

Bei den baugewerblichen Umsätzen reichte es von Januar bis Oktober 2001 zu einer geringen Zunahme um 0,6 Prozent auf 6,75 Milliarden Mark.

Die schwache Nachfrage und die starke Konkurrenz mit der für die Betriebe unbefriedigenden Preissituation führten zu ausgeprägten Rationalisierungen. Die Beschäftigtenzahl im hessischen Bauhauptgewerbe lag im Durchschnitt der Monate Januar bis Oktober 2001 mit 33.400 um 6,9 Prozent niedriger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Bereits zwischen 1996 und 2000 hatte die Beschäftigung um mehr als 30 Prozent abgenommen.

(Hinweis: Alle Zahlen beziehen sich auf Betriebe mit 20 oder mehr tätigen Personen.)

siehe auch:


zurück ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: