BRANCHENRADAR.com Marktanalyse GmbH

vormals: Kreutzer Fischer & Partner Consulting GmbH

Wimbergergasse 14-16
A - 1070 Wien
Telefon: + 43 (1) 470 65 10
URL: kfp.at

Branchenradar: Preisdruck schob 2017 Erlöse mit Sonnenschutz ins Minus (15.6.2018)
Obwohl in Deutschland die Nachfrage nach Außen-Beschattung auch 2017 wuchs, sanken die Herstellererlöse signifikant. Verantwortlich dafür war der zunehmende Preiswettbewerb - insbesondere im Objekt­geschäft.

Steigende Nachfrage bei WDVS und Dämmstoffen in Österreich (15.4.2018)
Der Markt für Wärmedämm-Verbundsysteme wuchs in Österreich 2017 um mehr als 3% gegenüber 2016. Parallel dazu bescherten eine stei­gen­de Nachfrage und höhere Preise den Herstellern von Dämmstoffen am öster­rei­chi­schen Markt ein Umsatzplus von nahezu 6%.

Tiefe Erosionsspuren im österreichischen Steildachmarkt (2.4.2018)
Bereits seit 2010 befindet sich der Markt für Dachdeckungsmaterial rund um geneigte Dächer in Österreich auf einem absteigenden Ast. 2017 gab die Nachfrage gegenüber 2016 um 4,7% nach, und die Erlöse der Hersteller rutschten um 2,2% ab.

Ökologisierung von Farben und Lacken beschleunigt sich (in Österreich) rasant (2.4.2018)
Dank steigender Preise wuchs der österreichische Markt für Farben und Lacke 2017 erlösseitig wieder moderat. Zudem trieben die Hersteller die Ökologisierung ihres Produktportfolios voran - das zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie von Branchenradar.com.

Wohnbau bleibt bis auf weiteres Stütze der österreichischen Konjunktur (12.2.2018)
Die Bauproduktion in Österreich wuchs 2017 um 6% gegenüber 2016 auf 39,8 Mrd. Euro. Der Zuwachs lag damit bei 2,25 Mrd. Euro. Auch in den kommenden Jahren soll mit einer robusten Baukonjunktur ge­rech­net wer­den können, wenngleich ein zunehmender Arbeitskräftemangel und stei­gende Baukosten den Anstieg bremsen könnten.

2017, ein schlimmes Jahr für Steildach-Bedeckungen (16.1.2018)
Trotz anhaltend guter Baukonjunktur hielt der Negativtrend am Markt für geneigte Dächer unvermindert an: 2017 setzten die Hersteller von Dach­baustoffen für geneigte Dächer knapp 890 Mio. Euro um - ein ent­spricht einem Minus von 3,4% gegenüber dem Vorjahr.

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE