Interhyp AG

Marcel-Breuer-Straße 18
D - 80807 München
Telefon: +49 (89) 203070
URL: interhyp.de
E-Mail an Interhyp AG

Interesse an Tiny Houses nimmt zu (15.11.2021)
Überschaubarer Aufwand und sparsamer Ressourceneinsatz: Das Tiny House entspricht dem aktuellen Zeitgeist und wird bei Deutschen immer beliebter. In einer Umfrage aus dem Frühjahr 2019 sprachen sich noch 13% für das Wohnen in den Minihäusern aus.

Baugeld wird teurer (8.11.2021)
Die Konditionen für Baudarlehen mit zehnjähriger Zinsfestschreibung sind im Lauf des Oktobers weiter gestiegen. Und das Interhyp-Bauzins-Trend­ba­ro­meter auf Basis einer monatlichen Befragung von Experten sieht kurz- und langfristig weiteres Aufwärtspotenzial.

Nach Zinsanstieg weiteres Aufwärtspotenzial bei Baudarlehen (10.10.2021)
Die Zinsen für Immobiliendarlehen haben nach einer Zinsdelle im August und September Anfang Oktober wieder leicht zugelegt. Die Zinsen für zehnjährige Darlehen liegen aktuell bei rund 0,9% und damit knapp ein Zehntelprozentpunkt höher als Anfang September.

Wohntraumstudie: Für Mieter öfter ein Wunsch, für Eigentümer öfter Realität (Bauletter vom 31.8.2021)
Ob Ausblick, Ausstattung oder Bauzustand: Bei den Wohnträumen der Deutschen klafft mitunter eine deutliche Lücke zwischen Wunsch und Wirklichkeit. Das geht aus einer neuen Wohntraumstudie der Interhyp AG hervor.

Baugeld wieder deutlich unter die 1%-Zinsen-Marke gerutscht (8.8.2021)
Immobilienkäufer können sich im August über wieder günstigere Hypo­the­ken­zinsen freuen: Nachdem die Konditionen im ersten Halbjahr zu­ge­legt hatten, sind diese im Lauf des Julis um etwa 0,15 Prozentpunkte auf unter 1% für zehnjährige Darlehen gefallen.

Hypothekenzins knackt 1%-Marke (von unten) (6.6.2021)
Impferfolge, Lockdown-Lockerungen und Nachholeffekte haben die Zin­sen für Immobiliendarlehen im Mai 2021 weiter leicht steigen lassen: Immo­bi­lien­käufer zahlen Anfang Juni rund 1% für ein Darlehen mit zehnjähriger Zinsbindung - doppelt so viel wie zu Jahresbeginn.

Interhyp sieht Trend zu leicht steigenden Bauzinsen in der zweiten Jahreshälfte (7.2.2021)
Die Auswirkungen der Corona-Pandemie halten die Zinsen für Immobi­lien­darlehen auch im Februar auf einem sehr günstigem Niveau: So liegen derzeit (noch) die Konditionen für zehnjährige Darlehen im Schnitt bei rund 0,8%.

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)