Baulinks -> Redaktion  || < älter 2001/0335 jünger > >>|  

DOMOTEX HANNOVER 2002 (12. bis 15.01.2002)

(19.7.2001) Die DOMOTEX 2002, die vom 12. bis 15. Januar in Hannover stattfindet, will auch im kommenden Jahr der wichtigste Treffpunkt der Bodenbelags-Branche sein und dem Fachpublikum das weltweit umfassendste Angebot an Teppichen und Bodenbelägen präsentieren. Mehr als 85 000 Quadratmeter - rund 90 Prozent der Gesamtfläche der Vorveranstaltung (2001: 96 136 Quadratmeter) - sind bereits sechs Monate vor der Messe fest gebucht. Zwei Drittel der Fläche wurden darüber hinaus bereits auch für das Jahr 2003 angemeldet. Dies unterstreicht die Bedeutung der DOMOTEX für die ausstellenden Unternehmen als führende Veranstaltung, zumal sich die Branche seit Jahren in einer wirtschaftlich schwierigen Lage befindet. Auch für die Besucher ist die Weltleitmesse ein jährlicher Pflichttermin. So gaben über 42 Prozent der Gäste der vergangenen Veranstaltung an, ausschließlich die DOMOTEX HANNOVER zu besuchen.

Ein deutlicher Beleg für die Position der Messe als Branchentreffpunkt Nummer 1 sind die steigenden Besucherzahlen und die hohe Internationalität. Bei der vergangenen Veranstaltung konnte die Deutsche Messe AG mit mehr als 47.000 Besuchern das beste Ergebnis in der Geschichte der DOMOTEX verzeichnen. Der Auslandsanteil lag bei rund 50 Prozent. Auch für die kommende Messe wird eine intensive und konsequente Besucherwerbung im In- und Ausland durchgeführt, um den Ausstellern wichtige persönliche Kontakte mit den Entscheidern aus Handel, Handwerk, Architektur und Innenarchitektur zu vermitteln.

Das bereits zur vergangenen Veranstaltung deutlich gewordene Interesse vieler Aussteller am Objektgeschäft nimmt weiter zu. Die Deutsche Messe AG hat diese Entwicklung im Januar 2001 mit der Sonderveranstaltung "contractworld - Visions for Offices, Hotels and Shops" aufgegriffen. Dieses Forum wird zur DOMOTEX 2002 deutlich ausgebaut. Ab sofort beteiligen sich der Bund Deutscher Architekten BDA, Berlin, und der Bund Deutscher Innenarchitekten BDIA, Bonn, als ideelle Partner an dem Wettbewerb "contractworld.award", der damit noch konkreter auf neueste architektonische und nutzerorientierte Entwicklungen im öffentlichen und halb-öffentlichen Bereich zugeschnitten werden konnte. Die Ausschreibungsunterlagen sind bereits verfügbar.

"contractworld 2002" rückt das Thema "Bodenbeläge" noch stärker in den Mittelpunkt. Unter anderem ist geplant, Sonderpreise sowohl für die kreativste als auch für die technisch überzeugendste Bodenlösung zu vergeben. Alle Hersteller objektorientierter Produkte sind aufgerufen, sich mit aktuellen Referenzobjekten aus den Bereichen Office, Hotel und Shop am "contractworld.award 2002" zu beteiligen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, im Ausstellungsbereich "contractworld.expo" auf einem eigenen Stand Kompetenz im Objektgeschäft zu zeigen. Das schlüssige Konzept von "contractworld" hat die Branche überzeugt. Bereits jetzt haben sich zahlreiche namhafte Bodenbelagshersteller angemeldet, um ihre qualitativ hochwertigen Produkte in diesem Rahmen zu präsentieren.

siehe auch:

zurück ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)