Baulinks -> Redaktion  || < älter 2001/0073 jünger > >>|  

enertec 2001 - Internationale Fachmesse für Energie - 13. bis 16. März 2001

(1.3.2001) Technik und Dienstleistungen im wirtschaftlichen Wettstreit um zukunftsfähige Lösungen. Handel und Management als Marktmotor - das ist die enertec. Nahezu alle großen deutschen Energieversorger stellen vom 13. bis 16. März 2001 auf der Messepremiere enertec - Internationale Fachmesse für Energie in Leipzig aus. Den Messeschwerpunkt bildet der Bereich Dienstleistungen mit all seinen Facetten: Dienstleistungen sowohl für den Energieanwender als auch für Energieunternehmen selbst.

In diesem Rahmen widmet sich der Verband für Wärmelieferung am Freitag, dem 16. März 2001, dem Thema "Energie-Contracting in der Wohnungswirtschaft - aktuelle Themen und rechtliche Anforderungen". Am Vormittag stellen Aussteller aus diesem Bereich ihre Angebote zum Energie-Contracting vor. Die Moderation übernimmt Norbert Krug, Vorsitzender des Vorstands, Verband für Wärmelieferung.

Parallel zur Messe findet das offene Ausstellerforum "Zentrum Energie" in der Messehalle statt. Hier stellen Unternehmen ihre Produkte in Kurzvorträgen vor und ergänzen so ihre Messepräsenz durch den unmittelbaren Kontakt zum Fachbesucher. Außerdem informieren und diskutieren Institutionen und Verbände im Rahmen der "Aktuellen Stunde" zu Hintergründen, Trends und wirtschaftspolitischen Entwicklungen in der Energiebranche.

Parallel zur enertec findet die etablierte Leipziger Umweltmesse TerraTec statt. Beide Messen erwarten als Besucher Entscheider aus Industrie und Gewerbe sowie aus Kommunen und Verwaltungen. Den Schwerpunkt der TerraTec bildet der Bereich Umweltdienstleistungen. Daher wurde die parallele Veranstaltung von enertec und TerraTec besonders von Ausstellern begrüßt, die ihren Kunden einen Komplettservice anbieten.

siehe auch:


zurück ...

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE