Baulinks > Dächer

Baulinks-Portal: Dächer / Dachbaustoffe

Einmalige Aktion von Creaton: Ein Dach für einen Euro (Einkaufspreis für Dachhandwerker) (18.9.2016)
Mit einer außergewöhnlichen Aktion lanciert Creaton die neue Produkt­linie „planar“: Vom 15. September bis zum 31. Oktober 2016 erhält jeder Dach­handwerker die Dachsteine für sein erstes „planar“-Dach bis zu einer Flä­che von 200 m² für einen Euro. weiter lesen

Maximale Verdunstungsleistung vom Klima-Gründach zur Kühlung von Städten (16.9.2016)
ZinCo hat mit dem Klima-Gründach einen Systemaufbau entwickelt, der dem starken Aufheizen von dicht besiedelten Städten entgegenwirkt. Die Neuentwicklung verspricht aufgrund seiner speziellen Bepflan­zung incl. Bewässerung eine beachtliche Verdunstungsrate. weiter lesen

Braas Monier wird von Standard Industries übernommen und damit Schwester von u.a. Icopal (15.9.2016)
Standard Industries, weltweit agierender Anbieter von Dachbaustoffen und Dachabdichtungssystemen, will heute (15. September) bekannt geben, dass man ein Barangebot zum Erwerb aller ausstehenden Aktien von Braas Monier unterbreiten will. weiter lesen

Kombischulung „Dach-Praxis“ im November in sechs Städten (11.9.2016)
Jede Dachsanierung ist anders, und es gibt kaum Dächer, für die sich der Planungs- und Ausführungsaufwand einfach nach der Grö­ße berech­nen lässt. Stattdessen treffen Planer wie Handwerker oft ungeplant auf ver­dreh­te Spar­ren, windschiefe Verschalungen, jede Men­ge Kälte­brü­cken und/oder unzureichende Unter­spannbahnen. weiter lesen

SitaTrendy Schraubflanschgully verspricht mehr Sicherheit ab Werk (26.8.2016)
Mit SitaTrendy Schraubflansch hat Sita einen Dachgully zur Freispiegel­ent­wässerung im Programm, der ein hohes Maß an Sicherheit verspricht und die Montage erleichtern soll. Dazu trägt ein patentierter, integrierter Loch­ring bei. weiter lesen

Kompaktdächer à la Linzmeier (25.8.2016)
Mit Linitherm PGV hat Linzmeier einen hochwärmedämmenden PUR/PIR-Dämmstoff im Programm, der sich aufgrund seiner Heißbitumen­beständig bis 250° C u.a. für besonders schadenresistente, unterlauf­sichere Kom­paktdächer eignet. weiter lesen

Flüssig abgedichtet: die weißen Betonkuppeln vom lothringischen Collège Robert Doisneau (25.8.2016)
Die Architektur des 2013 eingeweihten Collège Robert Doisneau in der lothringischen Gemeinde Sarralbe hat sich ganz an den Ansprüchen einer zeitgemäßen Schule orientiert. Besonders auffallend bei dem Ensemble sind zwei Halbkuppeldächer. weiter lesen

DUD-Fachinfo „Sanierung von Flachdächern“ mit Checklisten (25.8.2016)
Im Industriebau mit großen Dachflächen hat sich der Einsatz von Kunst­stoffabdichtungen längst etabliert, und auch im Sanierungsbereich hat die einlagige Verlegung von Kunststoff- und Elastomerbahnen Marktanteile gewonnen. weiter lesen

Richtige Dimensionierung von Dachoberlichtern (24.8.2016)
Als probates Instrument zur Tageslicht-Dimensionierung eignet sich die Projektierungsregel aus Teil 6 der Norm DIN 5034 „Tageslicht in Innen­räu­men - Vereinfachte Bestimmung zweckmäßiger Abmessungen von Ober­lichtöffnungen in Dachflächen“. weiter lesen

Durchgehend verglaste Dachfensterflügel groß wie Garagentore (24.8.2016)
Maximale Sicht Richtung Himmel - diesem Ziel kommt die JET-Gruppe mit ihrem neuen Systemflügel Ventria 3 wieder ein Stückchen näher: Mit einer durchgehend verglasten Fläche von bis zu sechs Quadrat­metern dient der Flügel aber nicht nur der Lüftung.... weiter lesen

Reizvoll: Begehbare Flachdachfenster (24.8.2016)
Eine Neuheit im Portfolio der Fakro Dachfenster GmbH ist das begeh­bare Flachdach-Fenster DXW, das sich beispielsweise für Dachterrassen oder begrünte Dächer anbietet. Mit dem begehbaren Flachdach-Fenster DXW schließt Fakro eine Lücke im Sortiment. weiter lesen

Dämmzarge und Aufkeilrahmen à la Linzmeier für Dachflächenfenster (23.8.2016)
Hoch gedämmte Dächer sind speziell beim Einbau von Dachfenstern auf durchdachte und sorgfältig ausgeführte Details angewiesen. Vor diesem Hintergrund bietet Linzmeier abgestimmte Dämmzargen und Aufkeil­rah­men an. weiter lesen

Insektenschutz für Dachflächenfenster à la Roto und Velux (23.8.2016)
Fliegen, Mücken, Wespen & Co. scheinen sich in Dachwohnungen eben­so wohlzufühlen wie viele Menschen - vor allem, wenn die Dachflächen­fens­ter zur Kühlung in den Abendstunden aufgemacht und ggf. über Nacht aufgelassen werden. weiter lesen

Innendämmung fürs Steildach auf XPS-Basis (23.8.2016)
Mit Jackocare hat Jackon Insulation eine Innendämmung im Programm, die vom Hersteller explizit zur energetischen Sanierung von Steildä­chern emp­fohlen wird. Im Kern besteht die Dämmplatte aus extru­dier­tem Polysty­rol-Hartschaum (XPS). weiter lesen

Neue dachintegrierte PV-Systeme von Kalzip mit in GFK eingebetteten Solarzellen (22.8.2016)
Kalzip, Spezialist für Gebäudehüllen aus Aluminium, hat mit AluPlusSo­lar sowie SolarClad zur Nachrüstung von Stehfalzsystemen eine neue Gene­ra­tion dachintegrierter Solarsysteme vorgestellt. weiter lesen

BBSR-Studie: Aufstockung und Ausbau von Dächern zur Entlastung der Wohnungsmärkte (22.8.2016)
Gerade für das mittlere Preissegment bieten Dachausbauten und Auf­sto­ckun­gen gute Möglichkeiten, der Nachfrage nachzukommen - zu diesem Ergebnis kommt eine im Auftrag des Bundesbauministeriums vom BBSR herausgegebene Kurzexpertise. weiter lesen

Neue Dachtreppengeneration von Columbus verspricht „so dicht wie ein Fenster“ (27.7.2016)
Designo heißt die neue Dachtreppengeneration der Columbus Treppen GmbH, einem Mitglied der Roto Firmengruppe. Dank der von den Roto-Dach­fenster-Kollegen übernommenen 6-Punkt-Verriegelung sollen die neuen Bodentreppen so dicht wie Fenster sein. weiter lesen

Top Fünf der energetischen Gebäudemodernisierungen 2015: Heizkessel, Fenster, Dämmung,... (22.5.2016)
Beim Heizkostensparen gehen Hausbesitzer in der Regel schrittweise vor: Statt gleich das ganze Haus zu ertüchtigen, setzen viele auf Einzel­maß­nah­men. Der Austausch alter Heizkessel lag dabei wieder an der Spitze der fünf häufigsten Modernisierungsmaßnahmen. weiter lesen

Trotz Umsatzrückgang 2015 positive Stimmung im Dachdeckerhandwerk (20.3.2016)
Das Dachdeckerhandwerk hat 2015 einen Gesamtumsatz von 8,99 Mrd. Euro erreicht und somit einen Umsatzrückgang von 2,4% gegenüber dem Vorjahr hinnehmen müssen. Diese Zahlen wurden Anfang März 2016 vom Statis­tischen Bundesamt veröffentlicht. weiter lesen

Dachfenster mit schaltbarer Verglasung zu moderaten Preisen - so gut wie Rollläden? (11.2.2016)
Velux hat angekündigt, ab diesem Frühjahr Dachfenster mit schaltbarer Verglasung für den privaten Wohnungsbau anbieten zu wollen - und zwar zu vergleichsweise moderaten Preisen. weiter lesen

Kurzlüfter-Set DN 100 neu bei Klöber und passend zum Venduct Lüfter-Set (11.2.2016)
In Stuttgart hat Klöber das Fluenta Kurzlüfter-Set DN 100 vorgestellt, das parallel zur Dachfläche eingebaut wird und besonders hinsichtlich seiner Be- und Entlüftungseigenschaften optimiert wurde. weiter lesen

Feuchtevariable Dampfbrems- und Luftdichtungsbahnen mit dem Segen des DIBt (9.2.2016)
Mit pro clima Intello, Intello Plus und DB+ hat das DIBt - nach unserem Kenntnisstand - erstmals feuchtevariable Dampfbrems- und Luftdich­tungs­bahnen zugelassen. Damit ist es möglich, nach außen diffusions­dichte Dachkonstruktionen normgerecht auszuführen. weiter lesen

Überarbeitete DIN 4108-3 ermöglicht neue Sanierungslösungen im Steildach (9.2.2016)
Auf Basis der aktualisierten DIN 4108-3 können nun neben dem be­kann­ten Nachweisverfahren nach Glaser auch hygrothermische Simu­la­tionen, besser bekannt unter den Namen WuFi oder DELPHIN, zum feuchtetechnischen Nachweis verwendet werden. weiter lesen

Klima-Risiko-Index (Bauletter vom 10.1.2016)
Honduras, Myanmar und Haiti waren zwischen 1995 und 2014 am stärksten von Wetterkatastrophen betroffen. Insgesamt liegen zehn Entwicklungs­länder an der Spitze des Rankings, neun davon zählen zu den Ländern mit niedrigem Pro-Kopf-Einkommen. Und Deutschland ist, auf Platz 18 liegend, alles andere als ein sicherer Hafen. weiter lesen

Urteile deutscher Zivilgerichte zum Thema Dach und seiner Nutzung (4.12.2015)
Viele schätzen es sehr, im Dachgeschoss zu wohnen. Der LBS-Infodienst Recht und Steuern hat in einer Extra-Ausgabe neun Urteile deutscher Gerichte zusammengestellt, in denen es ausschließlich um das Dach­ge­schoss geht. weiter lesen

Verformungsgrenzwerte im Holzbau jenseits von Vorschriften und Regeln (11.11.2015)
Seit jeher gibt es Qualitätsanforderungen an die Verformungseigen­schaf­ten von Bauteilen. Sind sie sicherheitsrelevant, dann wurden sie als öffentlich-rechtliche Regeln festgeschrieben. Sind sie nicht sicher­heits­relevant, unter­liegen sie der freien Wahl des Auftraggebers. weiter lesen

Neuartiges Pfettendämmsystem für Steildächer ab einer Dachneigung von 5° (18.8.2015)
Keine böse Überraschung mehr beim Blower-Door-Test - das verspricht eine neue Art der Pfettendämmung aus EPS, die die Joma Dämm­stoff­werk GmbH für den wärmebrückenfreien Anschluss von Baukörper und Dach­kon­struktion entwickelt hat. weiter lesen

Typologienkatalog zu Gebäudeaufstockungen in Stahlbauweise downloadbar (2.7.2015)
Im Rahmen eines FOSTA Forschungsprojektes ist an der TU-Dortmund zum Thema Gebäudeaufstockungen eine Studie durchgeführt worden, welche die Potenziale und Chancen der Stahlleichtbauweise bei dieser Art der Wohnraumgewinnung beleuchtet. weiter lesen

Broschüre „Planen und Bauen. Mit Sicherheit.“ neu von der JET-Gruppe (19.6.2015)
In der Broschüre „Planen und Bauen. Mit Sicherheit.“ informiert die JET-Grup­pe über jüngst aktualisierte Normen, Vorschriften und Richtlinien, die für die Planung von Tageslichtelementen sowie Rauch- und Wärme­ab­zugs­anlagen (RWA) relevant sind. weiter lesen

„Brandschutz im Detail – Dächer“ aus dem FeuerTRUTZ Verlag (18.6.2015)
Heutzutage sind Dachformen kaum noch technische Grenzen gesetzt. Allein die Beschränkungen durch Bebauungspläne,  bauordnungs­recht­liche Vorgaben sowie die Verarbeitbarkeit der gewählten Eindeckung führen noch zu gewissen Einschränkungen. Und dann wäre da noch der vorbeugende Brandschutz. weiter lesen

Tageslichtröhre mit „Amplifier“ für Tageslicht in hohen Hallen neu von Interferenz (4.2.2015)
Bei der Belichtung hoher Hallen - egal, ob mit Kunst- oder Tageslicht - taucht grundsätzlich ein Problem auf: ein Teil des Lichts verliert sich im oberen Teil des Raumes. Genau für diesen Anwendungsbereich hat Sola­tube-Hersteller Interferenz eine neue Tageslichtröhre mit „Amplifier“ ent­wickelt. weiter lesen

Neuer Verhaltenskodex der europäischen Walzbleihersteller (27.10.2014)
Grundsätzlich gehören Walzblei-Produkte in fachmännische Hände! Denn es sind Erzeugnisse, die eine sachgerechte Handhabung erfordern. Mit dem richtigen Know-how und ein wenig Übung sollten von Walzblei-Pro­dukten keinerlei Gefährdungen ausgehen. weiter lesen

Notdächer / Behelfsdächer nicht als selbstverständlich betrachten (27.10.2014)
Private, gewerbliche sowie kommunale Bauherren nutzen den Sommer gerne für die Dachsanierung. Das Wetter im Sommer gilt als vergleichs­weise beständig, und in der Regel muss auch nicht geheizt werden. weiter lesen

Gewährleistung beim Hauskauf: Hausverkäufer haftet bei undichtem Dach (27.10.2014)
Wurde in einem Grundstückskaufvertrag vereinbart, dass der Verkäufer Mängel offenlegen muss, die ihm bekannt sind oder bekannt sein müss­ten, haftet er für größere Mängel wie ein undichtes Dach trotz Gewähr­leis­tungsausschluss. weiter lesen

TÜV-Prüflabor für Hagelschlagprüfung als erstes durch die Schweiz anerkannt (7.9.2014)
Als erstes Prüflabor in Deutschland wurde das Kölner Produkt- und So­lar­­prüfzentrum des TÜV Rheinland von der schweizerischen Vereinigung Kan­tonaler Feu­erversicherungen für die Durchführung von Ha­gel­tests aner­kannt. Damit können Dach- und Fassadenbaustoffe nach den Ha­gel­wider­standsklassen 3 bis 5 geprüft werden. weiter lesen

Dach-Landkarte: „Zeig mir dein Dach und ich sag Dir wo Du wohnst!“ (13.2.2014)
Flach, gewölbt oder wellig gekrümmt: die Formen, Farben und Aus­gangs­stoffe von acheindeckungsmaterialien in Deutschland sind so vielfältig und unterschiedlich wie die Regionen - anschaulich visualisiert auf der „Dach-Landkarte“, die anlässlich der DACH+HOLZ in Köln jetzt von den Veranstaltern vorgestellt wurde. weiter lesen

Studie zu Extremwetter von der „Strategischen Behördenallianz Anpassung an den Klimawandel“ (31.10.2012)
Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, das Bun­desinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung, der Deutsche Wet­terdienst, das Technische Hilfswerk und das Umweltbundesamt haben sich in der Strategischen Behördenallianz „Anpassung an den Klimawandel“ zusammengefunden. weiter lesen

BINE-Projektinfo: Leichte Dachkonstruktionen senken Wärmeverluste (11.9.2012)
Bei vielen historischen Gebäuden und städtebaulichen Situationen verbietet es sich, Innenhöfe mit Glasdächern zu überspannen. Dabei könnten derartige Überdachungen dazu beitragen, die Wärmeverluste zu reduzieren. Neue Möglichkeiten eröffnen leichte und hochtrans­pa­rente Konstruktionen aus textilen Membranen. weiter lesen

Umsetzung weißer Klimaschutz-Dächer im Fokus der Bürokratie (22.7.2012)
Wie eine umweltpolitisch sinnvolle Idee von nicht mehr zeitgemäßen Bau­verordnungen ausgebremst wird; und warum Umweltminister und Bauämter jetzt ge­fordert sind, sich für den Klimaschutz zu engagieren. weiter lesen

Schornsteinhöhe über Dach bei Festbrennstoffen (28.6.2010)
Zum 22. März 2010 ist die BImSchV-Novelle in Kraft getreten. Hiermit findet eine Aktualisierung der noch aus dem Jahr 1988 stammenden Regelungen zur Freisetzung von Emissionen in kleinen und mittleren Feuerungsanlagen statt. U.a. wurden auch die Ableitbedingungen für Abgase von Feuerungsanlagen für feste Brennstoffe wesentlich geändert. weiter lesen

Dachausbau: Oben wohnen – gut bedacht (22.7.2003)
Wohnen unterm Dach hat hat sich grundlegend verändert. Früher war die Dach­geschosswohnung oft dem Hauspersonal vorbehalten; die Fenster waren meist winzig und es zog durch die Pfannen. Diese Zeiten sind lange vorbei: Wohnen unterm Dach ist in. weiter lesen

Urteil: Dachdecker muss bei Arbeiten für sicheren Regenschutz sorgen (1.2.2003)
Öffnet ein Handwerker im Auftrag seines Kunden ein Dach, so ist er verpflichtet, Maß­nahmen zu treffen, um das Eindringen von Niederschlägen zu verhindern. Versäumt er dies, so muss er nach einem Urteil des OLG Celle für Schäden durch Regenwasser haften. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)