BFW

Bundesverband freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V.

Kurfürstendamm 57
D - 10707 Berlin
URL: bfw-bund.de
E-Mail an BFW-Bund

BFW: „Bundesrat mit Scheuklappen bei Baukosten“ (29.10.2018)
Enttäuscht reagiert BFW-Präsident Andreas Ibel auf den Bundes­rats­be­schluss vom 19. Oktober 2018 zur Sonderabschreibung: „Wenn die Politik nicht auf ihre eigenen Fachleute hört, wird das Woh­nungs­pro­blem nicht gelöst.“

BFW: Statt über Baukostensenkung reden, Dämpfung des Anstiegs organisieren! (15.10.2018)
Anlässlich der derzeitigen Steigerung der Baukosten von 4,6%, fordert BFW-Präsident Andreas Ibel: „Statt weiter über Baukostensenkung zu reden, muss endlich eine wirksame Dämpfung des Anstiegs erfolgen!“

BFW fordert „Masterplan Wohnen“ vor Wohn-Gipfel (19.9.2018)
BFW-Präsident Andreas Ibel stellt im Vorfeld des Wohngipfels am 21. Sep­tem­ber fest: „Mit schönen Worten und bloßen Ankündigungen er­rei­chen wir keine Trendwende auf dem Wohnungsmarkt. Wir brauchen jetzt einen ,Masterplan Wohnen‘ mit abgestimmten Maßnahmen, die Investitionen fördern und das Bauen vereinfachen.“

Baustaatssekretär Gunther Adler 2 Tage vor dem „Wohn-Gipfel“ abberufen - wegen Maaßen (19.9.2018)
Weil Hans-Georg Maaßen (CDU) als Chef des Verfas­sungs­schut­zes nicht mehr zu halten war, wurde er zum Staatssekretär ins Bun­des­in­nen­minis­terium wegbefördert ... und der geschätzte Bau-Staats­se­kre­tär Gunther Adler (SPD) muss für ihn Platz machen.

BFW-Neubauradar: Baufertigstellungszahlen sinken - insbesondere im bezahlbaren Segment (10.4.2018)
„Trotz der derzeit guten Geschäftslage erwartet die mittelständische Imm­ob­ilien­bran­che langfristig sinkende Baufertigstellungszahlen“ - das sagte BFW-Präsident Andreas Ibel im Rahmen der Vorstellung des BFW-Neu­bau­ra­dars am 10. April in Berlin.

Reaktionen auf die abgeschlossenen Sondierungsgespräche zwischen CDU/CSU und SPD (12.1.2018)
Fünf Tage lang haben Union und SPD sondert, zuletzt rund 24 Stunden am Stück. Herausgekommen ist ein 28-seitiges Sondierungsdokument, ein „Papier des Gebens und Nehmens, wie es sein muss“, mit dem man „hoch­zufrieden“ sein könne.

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE