Baulinks -> Redaktion  || < älter 2004/1354 jünger > >>|  

Neue Beleuchtungseffekte für Plätze und Wege

  • Nach prämierter ACO DRAIN Lichtlinie jetzt Lichtpunkt vorgestellt

(11.10.2004) Sie sind Wegweiser und Blickfang zugleich. Neben der ACO DRAIN Lichtlinie gibt jetzt auch den ACO DRAIN Lichtpunkt, um die Architektur von Freiflächen wirkungsvoll zu gestalten. Bei beiden Varianten dient das Entwässerungssystem als Trägerelement. Der Lichtpunkt ist in eine standardisierte Abdeckung integriert, so dass die Entwässerungsfunktion von Rost und Rinne erhalten bleibt. (Anders bei der Lichtlinie: Hier wird das Rinnensystem als Gehäuse für die RGB-LED-Technik genutzt, die unter einer überrollbaren und rutschhemmenden Glasabdeckung sicher verkapselt ist - siehe auch Meldung "Beleuchtete Entwässerungsrinnen weisen den Weg" vom 29.4.2003.

beleuchtete Regenrinne, Entwässerungsrinne mit LED-Lichtpunkten in RGB-LED-Technik, Drainagerinne, LED-Technik

Schon durch den Innovationspreis Architektur und Technik 2004, den die Lichtlinie auf der Messe "light + building" erhielt, waren viele Planer auf das neue Gestaltungsmittel aufmerksam geworden. "Da lag es auf der Hand, dass wir das Angebot durch den Lichtpunkt erweitern", erklärt Rainer Mohr, Geschäftsführer ACO Drain Passavant. Wichtig für die Beschaffung: Es handelt sich um ein Produktpaket aus Entwässerungs- und LED-Technik. Der Vertrieb erfolgt unverändert über den Baustoffhandel, lediglich die Lieferanten sind getrennt: Die LED-Technik ist über die Firma Insta Elektro GmbH, Lüdenscheid, zu beziehen, die Rinnenkörper kommen von ACO Drain Passavant. Im Fall des Lichtpunktes sind ein Rinnenkörper ACO DRAIN S 100 K und Gussrost "Insta" mit der LED-Technik zu kombinieren. Die Lichtlinie ist ein Paket aus ACO DRAIN Multiline V 100 S 10.0/10.1 mit V2A-Zarge plus LED-Technik und passender Abdeckung mit V2A-Rahmen.

Für den Lichtpunkt ist kein zusätzlicher Montageaufwand erforderlich, da die fertige Abdeckung geliefert wird. Auch der Einbau der ACO DRAIN Lichtlinie ist, dank einer eigens entwickelten Befestigungstechnik, äußerst unaufwendig.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)