Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/1190 jünger > >>|  

Zwei neue Unterputz-Universaldimmer von Kopp

(4.8.2021) Weil aus technischen Gründen nicht jedes Leuchtmittel zwingend mit jedem Dimmer reguliert werden kann, ist die Auswahl der passenden Kombination für Elektriker und Nutzer mitunter sehr herausfordernd. Vor diesem Hintergrund hat Kopp zwei neue Unterputz-Universaldimmer auf den Markt gebracht.

Die beiden neuen Dimmer sind nicht nur mit unterschiedlichen Lichttechniken kompatibel, sondern auch für unterschiedliche Lasten (R,L,C) einsetzbar. Beide Universaldimmer dimmen ...

  • dimmbare LED Lampen (3 bis 100 W),
  • NV Halogen mit konventionellem Trafo,
  • NV Halogen mit elektrischem Trafo,
  • 230 V Halogenlampen sowie 230 V Glühlampen (5 bis 250 Watt).

Einziger Unterschied zwischen den beiden: Während sich der eine Universaldimmer (Art.-Nr. 845500188) als 2-Draht-Gerät für eine Schaltstelle eignet, ist der andere (Art.-Nr. 845500181) als 3-Draht-Gerät auch als Nebenstelle einsetzbar.

Die neuen Universaldimmer sind für sämtliche Schalterprogramme von Kopp einsetzbar und eignen sich durch den Wellenadapter (von 4 auf 6 mm) auch für viele Produkte anderer Hersteller.

Weitere Informationen zu Unterputz- Universaldimmern können per E-Mail an Kopp angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE