Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1247 jünger > >>|  

Euroconstruct-Sommerkonferenz 2012:  Europäisches Bauvolumen rückläufig

euroconstruct Logo(26.7.2012) Die Bauaktivitäten in den 19 Euroconstruct-Ländern werden in diesem Jahr um insgesamt rund 2% abnehmen - so die zentrale Erkenntnis der Euroconstruct-Sommerkonferenz 2012. Der Rückgang zieht sich demnach durch alle drei Teilsegmente: Wohnungsbau, Nichtwohnhochbau und Tiefbau.

Mit einem leichten Minus von etwa ½% dürfte der Rückgang im Wohnungsbau am geringsten ausfallen. In Irland und Spanien hat sich die Lage weiter zugespitzt. Aber auch für Belgien, die Niederlande und Schweden wird für 2012 mittlerweile eine deutlich rückläufige Entwicklung der Wohnungsbauinvestitionen erwartet.

Der Nichtwohnhochbau und der Tiefbau werden in diesem Jahr wohl erhebliche spürbarere Einbußen hinnehmen müssen. Der Rückgang der Bautätigkeit dürfte dabei gut 2½ bzw. rund 4% betragen. Mittelfristig ist für diese beiden Teilsegmente von einer unterdurchschnittlichen Entwicklung auszugehen: Insgesamt wird erwartet, dass das europäische Bauvolumen 2014 gerade einmal das Niveau des Jahres 2011 erreichen wird. 2008 lagen die Bauleistungen in den 19 Euroconstruct-Ländern noch um rund 180 Mrd. Euro (in Preisen von 2011) oder knapp 12% darüber.

Wohnungsbauvolumen in der Schweiz, Norwegen und Deutschland am stärksten

„Die vielerorts ungünstigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen haben enorme negative Auswirkungen auf die Baunachfrage in Europa“, erklärt Ludwig Dorffmeister, Bau-Experte des ifo Instituts. Zudem wird aufgrund der Probleme mit den Staatsfinanzen aus zahlreichen Ländern Kapital abgezogen und in „sichere Häfen“ wie die Schweiz, Norwegen oder Deutschland gebracht. „Aus Mangel an Anlagealternativen fließt dieses Geld häufig in den Immobiliensektor“, erläutert Dorffmeister und ergänzt: „Es überrascht daher nicht, dass in der Schweiz, Norwegen und Deutschland das Wohnungsbauvolumen 2012 am stärksten zulegen dürfte.“

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)