Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0718 jünger > >>|  

Compar: Die neuen Deckeneinbauleuchten von Erco bringen Licht auf Linie

(3.5.2017) Mit der Einbauleuchtenserie Compar realisiert Erco Lichtverteilungen, die bislang an runde oder quadratische Deckenausschnitte gebunden waren, in einer dezenten, bemerkenswert schmalen Leuchte, die sich leicht in Decken integrieren lässt, wie man sie in Foyers, Verkehrszonen oder Konferenzräumen, in Restaurants oder Galerien findet:


alle Fotos © Erco

Fünf Lichtverteilungen aus einem schmalen Profil

Die Grundlage der Compar-Serie bilden drei Baugrößen mit 120, 210 und 390 mm Länge und einer Breite von jeweils 62mm, bei denen sich die Zahl der LED-Optiken - und damit die Lichtströme - jeweils verdoppeln.


Jede Baugröße ist in zwei Wattagen erhältlich, dadurch ergeben sich sechs Abstufungen von 630 bis zu kräftigen 4920 lm, die selbst für hohe Räume geeignet sind. Ausgerichtet wird das Licht über Erco-eigene Linsensysteme ...

  • in die rotationssymmetrischen Lichtverteilungen wide flood und extra wide flood,
  • in die asymmetrische Lichtverteilung wallwash für gleichmäßige vertikale Beleuchtung sowie
  • in die achsensymmetrischen Verteilungen oval flood und oval wide flood, die für die normgerechte Beleuchtung von bis zu vier Büroarbeitsplätzen neu entwickelt wurde. (Der UGR-Blendungswert der oval wide flood-Variante steht mit kleiner 19 im Datenblatt.)


Die Aluminiumgehäuse der Compar-Leuchten benötigen mit 100 mm eine nur vergleichsweise geringe Einbautiefe. Alternativ zum serienmäßigen, überdeckenden Rahmen sind auch solche für den deckenbündigen Einbau als Zubehör erhältlich. Des Weiteren lassen sich die Leuchten mit Abblendrastern in Silber oder Schwarz ausrüsten. Zur Steuerung gibt es schaltbare, phasendimmbare sowie DALI-fähige Betriebsgeräte. Als Lichtfarben bietet Erco Warmweiß (3000K) oder Neutralweiß (4000K) an.

Weitere Informationen zur Compar-Leuchtenserie können per E-Mail an Erco angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)