Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/0475 jünger > >>|  

Neue NovoPort-Generation mit AES128-Verschlüsselung und bidirektionaler Steuerung

(4.4.2019; BAU-Bericht) Mehr Sicherheit, mehr Funktionen, mehr Komfort und ein aufgewertetes Design - so lassen sich mit wenigen Worten die Eigenschaften der neue Generation des Garagentor-Antriebs NovoPort von Novoferm zusammenfassen.

Insbesondere das Thema Sicherheit spielte bei der Weiterentwicklung des Torantriebs eine wesentliche Rolle: Schließlich möchte niemand den Komfort eines ferngesteuerten Garagentors mit einem höheren Einbruchsrisiko bezahlen. Darum kommt nun eine automatische Signalverschlüsselung per AES128 zum Einsatz, um Manipulationen zu verhindern.

Hinzu kommt ferner eine bidirektionale Steuerung durch einen 3-Kanal-Wechselcode-Handsender, die einen „Dialog“ zwischen Sender und Steuereinheit erlaubt. Per Tastendruck können die Anwender Informationen über den Torzustand einholen. Verschiedenfarbige LEDs geben dazu innerhalb von Sekunden Rückmeldung, ob das Tor offen, geschlossen, halb geschlossen, in Bewegung oder in Lüftungsstellung ist.

Design wird allerorten immer wichtiger. Deshalb wurde bei der Neuauflage des Novo­Port-Antriebssystems auch viel Wert darauf gelegt, dass sich alle Systembestandteile buchstäblich sehen lassen können. Das Design orientiert sich dabei an den Novomatic Decken-Antrieben.

Neben den Neuerungen verfügt der neue NovoPort auch über die Stärken des Vorgängermodells: Dazu zählen beispielsweise der integrierte Innendrucktaster oder die LED-Beleuchtung, die über entsprechende Anschlüsse durch externe Leuchten ergänzt werden. Auch die Teilöffnung des Tores zur Belüftung der Garage kann jederzeit per Knopfdruck veranlasst werden - das Schließen übernimmt das System nach 60 Minuten dann selbst. Die materialschonenden Soft-Start- und Soft-Stopp-Funktionen wurde ebenfalls übernommen.

Um den Austausch des Vorgängermodells zu erleichtern, haben beide Antriebe identische Befestigungspunkte, und auch die Belegung der Anschlussklemmen folgt der bekannten Novoferm-Logik.

Weitere Informationen zum Garagentor-Antrieb NovoPort können per E-Mail an Novoferm angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE