Baulinks > Außenanlagen / GaLaBau

Baulinks-Portal: Außenanlagen / GaLaBau

... mit einem Fokus auf den privaten Garten, (halb)öffentliche Freiflächen incl. Public Design sowie Tiefbau

Schnellbausystem, wenn marode Lärmschutzwände zu sanieren sind (21.9.2016)
Wenn Lärmschutzwände schallschutztechnische Standards nicht mehr er­füllen, ist eine schnelle Ausbesserung wünschenswert. In diesem Sin­ne hat Rau Geosystem Süd mit „Rau Rock Mobil“ ein Schnellbau­sys­tem entwickelt, das „Sanierung in Rekordzeit“ verspricht. weiter lesen

Empa will per Auralisierung zukünftigen Straßenlärm simulieren (21.9.2016)
In dem Empa-Projekt „TAURA“ arbeitet eine Forschungsgruppe an einem Auralisierungsmodell, das die Geräusche von sich beschleuni­gen­den, an einem Beobachter vorbeifahrenden Personenwagen simuliert. weiter lesen

Dränbeton im Straßenbau (21.9.2016)
Jeder Autofahrer kennt es: Wenn es regnet, verursacht das vorausfah­rende Auto eine unangenehme Gischt. Wenn zudem das Regenwasser nicht schnell genug von der Fahrbahn abfließt, entsteht gefährliches Aquapla­ning. Um dieses zu vermeiden, wurden wasserdurchlässige Fahrbahn­be­festigungen entwickelt. weiter lesen

B 13 umgeleitet, Ortskern mit „Balthasars Badewanne“ und Naturstein nun verkehrsberuhigt (21.9.2016)
Die Bürger des Weinortes Randersacker atmeten sprichwörtlich auf, nach­dem die B 13 umgeleitet war, die zuvor mitten durch die Markt­ge­meinde ging. Damit einher ging die Neugestaltung der nunmehr ver­kehrs­be­ruhig­ten Würzburger Straße und der Ortsmitte. weiter lesen

Multibox von Wiśniowski: Für den ersten Kontakt mit Briefträgern und Besuchern am Eingangstor (20.9.2016)
„Multibox“ nennt Wiśniowski seine neue Kommunikationssäule für Zaun­an­lagen. Sie kann u.a. als straßennaher Briefkasten dienen und ist in der Lage, Klingel, Gegensprechanlage, Fingerprint-Toröffner und/oder Code­tastatur aufzunehmen. weiter lesen

Sicherheitsdefizite auf deutschen Spielplätzen (20.9.2016)
In den zurückliegenden zehn Jahren hat der TÜV Rheinland viele tau­send bundesdeutsche Spielplätze hinsichtlich ihrer Sicherheit untersucht sowie drei große bundesweite Sicherheits-Aktionen durchgeführt. Die Ergebnisse waren besorgniserregend; teilweise mussten Spielplätze und Geräte ge­sperrt und abgebaut werden. weiter lesen

Planung, Konstruktion und Ausführung von Balkonen, Loggien und Terrassen  (20.9.2016)
Balkone, Loggien, (Dach-)Terrassen sind vergleichsweise hohen und wech­seln­den Beanspruchungen ausgesetzt und daher besonders scha­dens­an­fällig. Diese Neuerscheinung befasst sich vor diesem Hintergrund mit allen wesenlichen Aspekten der Planung, Konstruktion und Ausfüh­rung im Neu­bau und Bestand. weiter lesen

Neue Massivdiele aus „Twinson“ (WPC à la Inoutic) mit Kunststoffummantelung (20.9.2016)
Holz-Kunststoffverbundwerkstoffe haben sich in den vergangenen Jah­ren als langlebige Alternative zu Dielen aus Holz im Terrassenbau eta­bliert. Trotz ihrer Robustheit brauchen übliche WPC-Terrassen aber regel­mäßige Pflege und können fleckempfindlich sein. weiter lesen

Pool-Platte: Rastergleiche Einbindung von Schwimmbecken in Pflasterflächen (20.9.2016)
Der eigene Pool ist für viele der Inbegriff exklusiver Garten- und Terras­sen­gestaltung. Selten lässt sich aber das private Schwimmbecken ohne Wei­teres in vorhandene oder auch neu geplante Pflasterflächen optisch „wie aus einem Guss“ integrieren. weiter lesen

Neues Gartenmauersystem von KANN mit fein gebrochenen Oberflächen (20.9.2016)
Mit einem schlanken Steinformat will die neue Cubaro-Mauer von KANN Flair und Leichtigkeit in moderne Gärten bringen - ob als Sicht- und Wind­schutz an der Terrasse, als attraktive Beeteinfassung oder auch als Umran­dung für ein geradliniges Wasserbecken. weiter lesen

XXL Erdtank von Graf nun auch in einer Version für bis zu 100.000 Liter Löschwasser (20.9.2016)
Der größte Tank im Graf -Sortiment ist der Erdtank Carat XXL mit einem Durchmesser von 2,5 m und einem Fassungsvermögen von max. 100.000 l. Der Kunststoffbehälter wird individuell vormontiert und lässt sich nun auch als unterirdischer Löschwasserbehälter verwenden. weiter lesen

Zweigeteiltes Retentions-Gründach à la ZinCo zum Schutz der Vegetation (19.9.2016)
Gründächer haben sich über die Jahre einen Namen als Regenwasser­ma­nager gemacht, der Niederschlag speichert und zeitverzögert abflie­ßen bzw. auf dem Dach verdunsten lässt. Mit Retentionsdächern lässt sich dieser Rückhalte-Effekt vervielfachen. weiter lesen

Aktives Regenwassermanagement u.a. via Wetter-App und Retentionsdach à la Optigrün (19.9.2016)
Optigrün hat zur Entlastung urbaner Infrastrukturen die Systemlösung „Retentionsdach“ Typ Drossel entwickelt. So lässt sich ein vorgegebener Maximalabfluss einstellen, um eine mögliche Einleitbeschränkung in den Kanal erfüllen zu können. weiter lesen

Stormbrixx weiterentwickelt: ACO erleichtert Einbau und Wartung des Rigolensystems (19.9.2016)
ACO hat das Blockrigolensystem Stormbrixx weiterentwickelt. War bis­her der Einbau eines Schachtunter- bzw. -zwischenteils für den direkten Zu­gang erforderlich, wird nun durch einen neu entwickelten Adapter der Einbau der Gesamtanlage wirtschaftlicher. weiter lesen

Rain4me - ACOs Angebot für eine differenzierte Regenwasserernte und -nutzung (19.9.2016)
ACO will mit seinem neuen Rain4me Regen­was­ser­nutzungssystem alle Kom­ponenten für eine ganzheitliche Regenwas­ser­ernte und -nutzung an­bieten können. Das zentrale Element ist ein Flachtank der auch im Hoch­format vergraben werden kann. weiter lesen

Neue befahrbare Punkteinläufe von Birco aus der Filcoten-Familie (19.9.2016)
Birco hat in Nürnberg neue, 30x30 cm große Punkteinläufe aus der Filcoten-Produktfamilie vorgestellt. Die Sets bestehen aus Sinkkasten, Abdeckung, Schlammeimer sowie Geruchsverschluss. Gedacht sind sie vor allem für gemischt genutzte Flächen. weiter lesen

Erste Verbotsliste invasiver Tier- und Pflanzenarten seit 3.8.2016 in Kraft (19.9.2016)
Die erste Verbotsliste gebietsfremder Arten von unionsweiter Bedeutung ist in Kraft getreten. Sie umfasst 23 Tier- sowie 14 Pflanzenarten und kom­plet­tiert eine EU-Verordnung von 2014, die Verbreitung, Haltung, Import, Verkauf und Zucht von Arten, die ursprünglich nicht in Europa beheimatet sind, beschränkt. weiter lesen

GaLaBau 2016 schließt auf hohem Niveau (19.9.2016)
Nach vier Messetagen ging am 17. September die 22. GaLaBau in Nürn­berg zu Ende: Mehr als 64.000 Fachbesucher kamen, um sich über Pro­dukte und Trends rund um das Planen, Bauen und Pflegen im Außen­bereich zu informieren. weiter lesen

Renaissance der Trinkbrunnen (16.9.2016)
In deutschen Städten werden wieder mehr öffentliche Trinkbrunnen auf­ge­stellt, die zum Durstlöschen einladen. Trinkbrunnen sind „in“, freut sich u.a. die Ernährungswissenschaftlerin Iris Löhlein vom Forum Trinkwasser und verweist Bedenkenträger auf die regelmäßigen Kontrollen dieses zen­tralen Lebensmittels. weiter lesen

Maximale Verdunstungsleistung vom Klima-Gründach zur Kühlung von Städten (16.9.2016)
ZinCo hat mit dem Klima-Gründach einen Systemaufbau entwickelt, der dem starken Aufheizen von dicht besiedelten Städten entgegenwirkt. Die Neuentwicklung verspricht aufgrund seiner speziellen Bepflan­zung incl. Bewässerung eine beachtliche Verdunstungsrate. weiter lesen

Bäume transpirieren für kühlere Städte - allerdings abhängig vom jeweiligen Umfeld (16.9.2016)
Winterlinden schwitzen nicht in jeder Umgebung gleich intensiv. Demzu­folge hat ihre Transpiration nicht an jedem Standort in überhitzten Städten eine optimale Kühlwirkung - zu diesem Ergebnis kommen Studien von Mohammad Rahman von der TU München. weiter lesen

Hochwassersicher verlegter Pflastersteinbelag in Bad Schandau (16.9.2016)
Kaum ein Ort in Sachsen ist so häufig vom Hochwasser betroffen wie Bad Schandau. Nach dem Jahrtausendhochwasser im Sommer 2002 trat die Elbe, die direkt am Ort vorbeifließt, noch drei weitere Male über die Ufer. weiter lesen

„Weed Control“: Unkraut mit Heißwasser drucklos wegkärchern (15.9.2016)
Mit „Weed Control“ hat Kärcher ein Zubehör für seine Heißwasser-Hoch­druckreiniger vorgestellt, das die drucklose Ausbringung von heißem Was­ser zur Unkrautbekämpfung ermöglicht. weiter lesen

Geklinkerte Topografie: Der „Rote Platz“ von Europas ältestem Internat außerhalb Englands (15.9.2016)
Zum 450-jährigen Jubiläum hat das Internat von Herlufsholm auf der däni­schen Insel Seeland eine funktionale Mitte zwischen beein­dru­cken­der Morä­nen­landschaft und historischem Umfeld erhalten. weiter lesen

Pflasterklinker: Wienerberger spielt mit Formaten und hellen, erdigen Farbtönen (15.9.2016)
Wienerberger zeigte in Nürnberg ein breites Spektrum an Pflasterklin­kern der Marke Penter. Neben Ziegelklassikern und vergleichsweise far­benfrohen Sortierungen standen in diesem Jahr beige, hellgraue und erdige Töne im Fokus. weiter lesen

Vios: Neue Pflasterlinie von KANN mit feinkörniger Oberfläche aus Edelsplitten (15.9.2016)
Bei der Gestaltung von Außenanlagen sind gerne Produkte gefragt, die seitens Oberfläche und Format dem Zeitgeist entsprechen und zugleich das Potenzial zum „Modernen Klassiker“ haben. Dieser Vorgabe will KANN mit einer neuen Gestaltungslinie gerecht werden. weiter lesen

Vielstaboptik für Betonpflasterflächen im großen Maßstab à la Kronimus (15.9.2016)
Mit vier neuen Steinformaten zwischen 55 x 16,7 cm und 65 x 25 cm erweitert Kronimus sein Barretto-Sortiment um eine vergleichsweise großformatige Variante. weiter lesen

Aus Bodenklassen werden Homogenbereiche: die neue Klassifizierung von Böden auf 151 Seiten (15.9.2016)
Das Fachbuch „Homogenbereiche“ erläutert die neue Klassifizierung von Böden im Tiefbau sowie die technischen und rechtlichen Auswirkungen auf die VOB Teil C 2016. weiter lesen

Landschaftsarchitekten-Handbuch 2016-2017 ist erschienen (4.9.2016)
Der bdla hat das Landschaftsarchi­tek­ten-Handbuch für den Zeitraum 2016-2017 veröffentlicht. Auf ca. 240 Seiten im A5-Format sind alle den Berufsverband betreffenden, relevanten Fakten und Daten zu­sam­men­ge­fasst. weiter lesen

Birco Fachforum „Regenwassermanagement“ am 25.10.2016 in München (8.8.2016)
Das jährliche Fachforum „Regenwassermanagement“ veranstaltet Birco heuer am 25. Oktober in München. Mit dem Fachforum sollen Planer, Archi­tekten, kommunale Verantwortliche und Interessierte ange­spro­chen wer­den. weiter lesen

„Sopro durchBLICK Terrasse“: Step by Step zur idealen Terrasse (2.7.2016)
Der Name ist Programm: „durchBLICK“ - so lautet der Titel einer Bro­schü­ren-Reihe der Sopro Bauchemie. Die zweite Ausgabe befasst sich auf 64 Seiten anhand von 267 Bildern Step by Step mit dem Aufbau einer erd­be­rührten Terrasse. weiter lesen

Drainfloor: Natursteinteppich mit eingebauter Entwässerung aus Fertigelementen (2.7.2016)
Damit ein Bodenbelag samt Aufbau auf Terrassen und Balkonen sowie in Bad- und Wellnessbereichen auf Dauer funktioniert, bedarf es einer wirk­samen Entwässerung, um versickerndes Wasser abzuleiten und Staunässe zu verhindern. weiter lesen

Neues Gütesiegel für WPC-Zaunprofile, verschärfte Prüfbestimmungen für WPC-Terrassendielen (1.7.2016)
Holz-Polymer-Werkstoffe (WPC) haben sich vielfach etabliert. Damit End­verbraucher auch ein qualitativ hochwertiges Produkt erhalten, vergibt die Qualitätsgemeinschaft Holzwerkstoffe jetzt auch für WPC-Zaunprofile das „Qualitätszeichen Holzwerkstoffe“. weiter lesen

Fallschutzmaterialien für die Sicherheit auf Kinderspielplätzen (30.6.2016)
Es ist unbestritten, dass Spielplätze die Entwicklung von Motorik, Selbst­sicherheit und Selbstvertrauen bei Kindern fördern. Gleichwohl liegt es in der Natur der Sache, dass Stürze von Spielgeräten kaum vermeidbar sind, die sich aber durch das richtige Bodenmaterial er­heb­lich abmindern lassen. weiter lesen

Kabel-Schlauch-Kanal aus Beton für mehr Sicherheit und Ordnung im Garten (29.6.2016)
Mit dem „Kabel-Schlauch-Kanal“ von Christoph Betonwaren lassen sich Strom- und Wasseranschlüsse unauffällig im Außenbereich verlegen. Der Beton-Kanal lässt sich nach individuellem Geschmack „lose“ ab­de­cken. weiter lesen

Seal-in-Technologie von ACO verspricht dichte Entwässerungsrinnen nach DIN EN 1433 (29.6.2016)
Das von Verkehrsflächen abfließende Oberflächenwasser enthält starke Verunreinigungen und sollte deshalb versickern. Mit der Drain Multiline Seal-in hat ACO eine Entwässerungsrinne vorgestellt, die ein dichtes Sys­tem darstellt und sich leicht verlegen lässt. weiter lesen

Temporärer Hochwasserschutz leicht gemacht dank textiler Membranen (28.6.2016)
Wissenschaftler der TU Chemnitz haben ein temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser entwickelt. Herzstück ist eine textile Mem­bran, die das Wasser aufhält und die wirkenden Kräfte ableitet. weiter lesen

Neue Mastaufsatzleuchten von WE-EF mit symmetrischer und asymmetrischer Lichtverteilung (28.6.2016)
Mit der ZFT400 hat WE-EF eine neue Mastaufsatzleuchtenserie vorge­stellt, die sich als Neuinterpretation der klassischen Stadtleuchte ver­steht. Mit ihrer klaren Formgebung sollte sich die Leuchte leicht in innerstädtische Areale unterschiedlicher Epochen integrieren lassen. weiter lesen

fbr-Hinweisblatt H 101: Kombination der Regenwassernutzung mit der Regenwasserversickerung (28.6.2016)
Die Fachvereinigung Betriebs- und Regenwassernutzung hat das Hin­weis­blatt H 101 „Kombination der Regenwassernutzung mit der Regen­was­ser­ver­sickerung“ veröffentlicht. Es richtet sich an Planer sowie Experten aus Behörden und der Siedlungswasserwirtschaft. weiter lesen

Sanierung historischer Stadtmauern auf 156 Seiten (27.6.2016)
Die Erhaltung von Stadtmauern wird in Deutschland vielerorts als eine his­torische Verpflichtung verstanden. Das verlangt denkmal- und be­stands­gerechte Konzepte zur Sanierung, Pflege und Wartung solcher Bauwerke, die dann auch Gegenstand eines Kolloquiums in der UNES­CO-Welterbe­stadt Goslar waren. weiter lesen

Schräg: Neues designorientiertes Zaunsystem von Betafence (27.6.2016)
Mit CreaZen erweitert Betafence sein Angebot um einen originellen Front­gitterzaun. Sein markantes Merkmal sind scheinbar unregelmäßig ange­ord­nete Längsstäbe. Damit hebt sich das System deutlich von herkömmlichen Gittermatten- und Frontgitterzäunen ab. weiter lesen

Zustand der Kanalisation in Deutschland 2015 (30.5.2016)
Rund ein Fünftel aller Kanalisationshaltungen in Deutschland weist Schäden auf, die kurz- bis mittelfristig zu sanieren sind. Diese Zahl nannte die DWA auf der IFAT bei der Vorstellung der Ergebnisse ihrer Umfrage zum Zustand der Kanalisation und zur Bewirtschaftung der „unsichtbaren“ Infrastruktur zur Siedlungsentwässerung. weiter lesen

Forschungsprojekt entwickelt Visionen einer „Gartenstadt 21“ (10.1.2016)
Eine aktuelle BBSR-Studie untersucht, inwieweit Stadtentwicklung und Woh­nungspolitik Ideen der Gartenstadtbewegung des frühen 20. Jahr­hun­derts aufgreifen könnten, um heutige Herausforderungen in hoch verdich­teten Ballungsräumen zu begegnen. weiter lesen

Zwei Fachbücher zu barrierefreien Verkehrs- und Freiräumen bzw. Außenanlagen (7.1.2016)
Barrierefreies Bauen bleibt Stückwerk, wenn es nur um die Aspekte des Hochbaus geht und der öffentliche Raum außer Betracht bleibt. Dieser wird nunmehr durch eine eigene Norm, die DIN 18040-3, geregelt. Da­zu haben u.a. DOM publishers und die Verlagsgesellschaft Rudolf Müller jeweils ein Fachbuch veröffentlicht. weiter lesen

Grundlagenwerk zum grünen verdichteten Bauen: „Dense + Green“ (7.1.2016)
Allzu oft wird „nachhaltiges Bauen“ auf Dämmung und Bautechnik redu­ziert, Pflanzen dienen dabei eher als Ornamente oder zur Auflockerung der Gebäudegeometrie. Das ist nett, aber das Potential einer lebendigen Gebäu­dehülle wir so nicht ausgenutzt. weiter lesen

Gemeinschaftsgärten im Quartier: Urban Gardening verspricht mehr städtische Lebensqualität (4.1.2016)
Gemeinschaftsgärten steigern die Lebensqualität in den Stadtquar­tie­ren. Zu diesem Ergebnis kommt eine Forschungsarbeit, die im BBSR-Auftrag entstanden ist. Wissenschaftler haben dazu Urban-Gardening-Projekte in Berlin, Potsdam, Leipzig, Hannover, Essen, Marburg und München unter­sucht. weiter lesen

Pflaster Atlas - vierte Auflage des etablierten Grundlagenwerks (8.5.2015)
Die Herstellung dauerhafter und anforderungsgerechter Pflasterflächen ist schwieriger als der Laie bei flüchtiger Betrachtung erwarten wird. Die vielfältigen Möglichkeiten bei Pflastersteinen und Platten, bei Fu­gen- und Bettungsmaterial sowie bei Tragschichten erlauben eine große Anzahl unterschiedlicher Konstruktionen. weiter lesen

Stickoxide in unseren Städten! Was kann helfen? Photokatalytisch aktive Baustoffe!? (23.11.2014)
Ab 1. Januar 2015 gelten neue EU-Grenzwerte - u.a. für die Stickoxid-Be­lastung der Luft. Die aktuellen Messwerte zeigen: Es besteht Hand­lungs­bedarf. weiter lesen

„Landschaftsarchitektur heute“ als App (10.8.2014)
Das Web-Portal „Landschaftsarchitektur heute“ hat sich mit derzeit 1.200 Projekten zu einem Spitzenreiter für die Präsentation von Land­schafts­architektur im Web entwickelt. Nun legt der bdla mit einer iOS-, Android- und Web-tauglichen App nach. weiter lesen

Fachbuchvorstellung: „Holz im Außenraum“ (3.8.2012)
Geländer und Zäune, Lauben und Carports, Ter­rassen, Pergolen oder Spielgeräte: Zu oft werden sie unbe­dacht und lieblos aufgestellt, zu oft scheinen weder architek­tonische noch bautechnische Aspekte beachtet worden zu sein. weiter lesen

Pflanzabstände von Hecken - eine Wissenschaft für sich (10.4.2003)
Pflanzabstände sind für fast jedes Bundesland unterschiedlich geregelt. Wer dagegen verstößt und seinem Nachbarn zu nahe kommt, muss damit rechnen, die Pflanzen versetzen und zurück schneiden zu müssen - und nicht jedes Gewächs verträgt diese Behandlung. Daher raten Experten Gartenbesitzern, sich unbedingt an die regional vorgegebenen Pflanzabstände zu halten und den Platz zur Grenze eher zu großzügig als zu knapp zu bemessen. weiter lesen

Taubenabwehr: GEFAHR vom Balkon? Neu: KunstRABENvögel statt Gift! (4.4.2002)
In aller Unschuld tragen Tauben ein Heer von Milben, Flöhen und Zecken mit sich. Im Gegensatz zu flatternden bunten Bändern und Kinderpro­pel­lern, die wegen ihrer Ungewohntheit nur kurzfristig die Tauben erschrecken, löst der Anblick einer naturgetreuen Raben­attrappe bei Tauben einen Fluchtreflex aus, der auf einem "AAM" basiert. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)