Baulinks -> Redaktion  || < älter 2023/0037 jünger > >>|  

Landschaftsarchitekten-Handbuch 2023 erschienen


  

(13.1.2023) Das alljährlich erscheinende Landschafts­archi­tek­ten-Handbuch, herausgegeben vom bdla, ist pünktlich zu Jahresbeginn im Patzer Verlag erschienen. Auf 240 Seiten im A5-Format sind alle den Berufsverband betreffenden Fakten und Daten zusammengefasst.

Ein gesondertes Kapitel im diesjährigen bdla-Handbuch ist dem Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis 2021 gewidmet. bdla-Präsident Prof. Stephan Lenzen schreibt dazu in seinem Vorwort: „Auch der 15. Wettbewerbsjahrgang zeigte wieder, dass sich die Landschaftsarchitektur dadurch auszeichnet, komplexe Aufgaben zu bewältigen. Landschafts-architekt:innen gestalten Freiräume unter den Aspekten der Klimaanpassung und Biodiversität und schaffen so hervorragende und werthaltige Freiräume. Unser Ziel muss es nach wie vor sein, das Gewicht der Landschaftsarchitektur innerhalb der Entwurfsprofessionen und in der Gesellschaft weiter zu steigern.“

Im Kapitel „Service“ finden sich eine Darstellung des Berufsbildes und die Übersicht „Serviceleistungen – Was der bdla seinen Mitgliedern bietet“. Eine fortgeschriebene Literaturliste vervollständigt das Kapitel.

Großzügig gestaltet und auf den aktuellen Stand gebracht, enthält das Landschafts­archi­tek­ten-Handbuch 2023 das Verzeichnis der ca. 1.400 bdla-Mitglieder sowie die Sachverständigenliste. Im Weiteren gibt es Auskunft über Ausbildungsstätten der Landschaftsarchitektur, über die internationalen Landschaftsarchitekturverbände IFLA und IFLA-Europe und listet Verbände und sonstige Organisationen von nationalem Rang auf.

Die bibliographischen Angaben zum Buch:

Impressum | Datenschutz © 1997-2023 BauSites GmbH