VPB Verband privater Bauherren e.V.

Chausseestr. 8
D - 10115 Berlin
Telefon: +49 (30) 278901-0
Telefax: +49 (30) 278901-11
URL: vpb.de
E-Mail an VPB

Radonschutz ab Ende 2018 verpflichtend! VPB zur neuen Strahlenschutzverordnung. (25.11.2018)
Auslöser der aktuellen Radon-Debatte ist das neue Strah­len­schutz­ge­setz, das erstmals verbindliche Regelungen zum Radonschutz in Auf­ent­halts­räu­men enthält und Referenzwerte für die Belastung mit Radon festlegt.

Neuer Ratgeber zur Baubeschreibung vom Verband Privater Bauherren (VPB) (22.4.2018)
„Das neue Bauvertragsrecht ist noch nicht in der breiten Praxis an­ge­kom­men“, konstatiert VPB-Vertrauensanwalt Holger Freitag. Das gelte u.a. auch für die Baubeschreibung. Zur Erinnerung: Wer seit Anfang 2018 einen Verbraucherbauvertrag abschließt, hat das Recht auf eine ganz konkrete Baubeschreibung.

Verbändebündnis: „Wohnschutzschirm“, damit Deutschland sich nicht arm wohnt (22.4.2018)
Im Wohneigentum steckt eine effektive Chance zur Altersvorsorge - ge­nutzt wird sie in Deutschland allerdings viel zu wenig. Zu diesem Er­geb­nis kommt eine neue Wohnungsbau-Studie, die das Pestel-Institut am 18. April in Berlin vorgestellt hat.

Welche Häuser würden heute im Umfeld des Bauhauses entstehen? Der HÄUSER-Award 2019 sucht sie. (29.1.2018)
„In der Tradition der Moderne“ - unter diesem Motto sucht das Archi­tektur-Magazin HÄUSER ab sofort die besten privaten Wohnbauten - inzwischen schon zum 18. Mal. Teilnahmeberechtigt sind Architekten aus ganz Europa. Einsendeschluss ist der 7. Mai 2018.

Reaktionen auf die abgeschlossenen Sondierungsgespräche zwischen CDU/CSU und SPD (12.1.2018)
Fünf Tage lang haben Union und SPD sondert, zuletzt rund 24 Stunden am Stück. Herausgekommen ist ein 28-seitiges Sondierungsdokument, ein „Papier des Gebens und Nehmens, wie es sein muss“, mit dem man „hoch­zufrieden“ sein könne.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE