Baulinks -> Redaktion  || < älter 2004/1482 jünger > >>|  

Neue Broschüre für Bauherrn und Käufer rund um's Energie sparen

(3.11.2004) Wie spare ich Energie und entlaste gleichzeitig meine Haushaltskasse? Wichtige Informationen und konkrete Tipps für Bauherrn und Immobilien-Käufer gibt eine neue Broschüre, die gemeinsam von der Energieagentur NRW und der VICTORIA-Versicherung herausgegeben wurde und ab sofort erhältlich ist.

Das Eigenheim steht auf der Wunschliste der Bundesbürger ganz oben. Ob es sich dabei um einen Neu- oder Altbau handelt - hohe Kosten kommen in jedem Fall auf den Bauherrn oder Käufer zu. Deshalb sollte man jede Möglichkeit nutzen, Geld zu sparen. So gibt es zahlreiche Möglichkeiten, den Energieverbrauch zu drosseln, die Heizkosten zu senken und gleichzeitig die Umwelt zu schonen.

Eine energiesparende energetische Bauweise widerspricht keinesfalls den Vorstellungen von Wohnkultur und Wohnkomfort. Im Gegenteil: Klimafreundlich erstellte oder sanierte Gebäude garantieren ihren Bewohnern eine Steigerung der Lebensqualität. Im Zusammenhang mit den energiebewussten Bau- und Sanierungsmaßnahmen existiert noch ein großer Informationsbedarf. Von den etwa 7,8 Mio. nordrhein-westfälischen Wohneinheiten bleibt nach wie vor ein Großteil weit hinter den heutigen Möglichkeiten der rationellen Energieverwendung zurück. In Deutschland werden immer noch rund 90 Prozent der Heizenergie für Gebäude verbraucht, die vor 1977 gebaut worden sind.

Eine weitsichtige Planung ist für Bauherrn und Käufer gleichermaßen wichtig, weil die damit verbundene Senkung der Betriebskosten eine langfristige Entlastung der Haushaltskasse ermöglicht.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE