Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/0434 jünger > >>|  

Beheizte Räume und warmes Wasser aus dem Kaminofen

(14.3.2006) Nicht nur mit Öl- und Gasheizungen, auch über Kamin- und Kachelöfen oder Heizkamine lässt sich ein Warmwasser-Zentralheizungssystem betreiben und die Versorgung mit warmem Wasser für Küche und Bad bewerkstelligen. Benötigt wird dazu lediglich ein wasserführender Heizeinsatz aus Gusseisen oder Stahl mit Wärmetauscher, der auch in eine moderne Feuerstätte nachträglich eingebaut werden kann.

Kamin, Heizeinsätze, Kachelofen, Heizeinsatz, Kaminofen, Ölheizng, Gasheizung, Heizkamine, wasserführender Heizkamin, wasserführende Heizkamine, Warmwasser-Zentralheizung, Wärmetauscher, Warmwasserspeicher, Pufferspeicher

Sobald der Kamin beheizt ist, wird das von den Flammen erwärmte Wasser in das Heizungsnetz eingespeist und dem Warmwasserspeicher zugeführt. Auf diese Weise werden dann über den Kaminofen im Wohnzimmer die Heizkörper der angrenzenden Räume zentral beheizt, während die Ölheizung oder die Gastherme abgeschaltet wird.

Sollte das Feuer zu schwach werden, übernimmt ein Pufferspeicher den Heizbetrieb. Der Pufferspeicher ist ein mit Wasser gefüllter Behälter, der die überschüssige Energie, die momentan nicht benötigt wird, speichert, um sie später wieder für die Heizung und Warmwasserbereitung abzugeben. Dies ermöglicht eine gute Verbrennung, die Einhaltung der Abgaswerte und einen hohen Wirkungsgrad. Pufferspeicher sind in verschiedenen Varianten erhältlich und können beispielsweise auch mit einem Wärmetauscher für eine Solaranlage kombiniert werden.

Das Heizen mit Holz und Braunkohlenbriketts macht unabhängig von Öl und Gas

Moderne Heizeinsätze mit elektronischer Ofensteuerung (EOS) arbeiten heute sehr komfortabel und wirtschaftlich. Der geschlossene Feuerraum des Ofens erhöht den Wirkungsgrad, Glastüren geben die Sicht auf das Flammenspiel frei und bieten zusätzlich Sicherheit vor Funkenflug. Das Heizen mit dem CO₂-neutralen Brennstoff Holz oder den für einen Dauerbetrieb besonders gut geeigneten Braunkohlenbriketts macht dabei unabhängig von Heizöl und Erdgas. Dies verspricht - neben der angenehmen und gesunden Strahlungswärme sowie der unvergleichlichen Romantik eines knisternden Kaminfeuers - handfeste Vorteile, da sich so spürbar die Heizkosten senken lassen.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)