Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/2071 jünger > >>|  

Grinbold-Jodag erstellt Infra-Struktur für größte bayerische Baustelle

(12.12.2006) Für den Bau einer neuen Papierfabrik des Unternehmens MD-Papier im bayerischen Plattling erstellt die Grinbold-Jodag GmbH aus Dischingen (Landkreis Heidenheim) die komplette Baustellen-Infrastruktur: Mehr als 100 Container mit einer Gesamtfläche von über 1200 Quadratmetern müssen innerhalb von nur zwei Wochen bezugsfertig eingerichtet sein.

Baustellencontainer, Baustelleneinrichtung, Baustelle, Baustellenbüro, Baustellen-Infrastruktur

Für die Baustelle, die nach dem offiziellen Spatenstich am 3. November durch den bayerischen Finanz-Staatssekretär Franz Meyer entsteht, erstellt Grinbold-Jodag eine zweigeschossige Anlage, die neben den Baustellenbüros auch Aufenthaltsräume sowie Wohn- und Schlafräume für die Bauarbeiter vorsieht. Zum Auftragsumfang zählt auch die Installation von entsprechenden Toiletten- und Duschräumen.

Weiterer Bestandteil der Anlage für den Bau des neuen Papierwerkes ist die Erstellung eines Planungsbüros, das aus insgesamt 12 Modulen bestehen wird. Vorgesehen sind hier Büro- und Besprechungsräume, Toiletten und Teeküche.

Das Unternehmen MD-Papier gehört zur finnischen Myllykoski-Gruppe, die nach eigenen Angaben insgesamt neun Papierwerke mit einer Jahresleistung von derzeit 2,8 Millionen Tonnen Papier umfasst. Am Plattlinger Standort sind zur Zeit etwa 460 Mitarbeiter beschäftigt.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE