Baulinks > Architektur

Architektur Magazin von Baulinks

Typologienkatalog zu Gebäudeaufstockungen in Stahlbauweise downloadbar (2.7.2015)
Im Rahmen eines FOSTA Forschungsprojektes ist an der TU-Dortmund zum Thema Gebäudeaufstockungen eine Studie durchgeführt worden, welche die Potenziale und Chancen der Stahlleichtbauweise bei dieser Art der Wohnraumgewinnung beleuchtet. weiter lesen

Neues RAL Gütezeichen „CO₂-senkende Holzbauwerke“ (2.7.2015)
Die Aufbereitung, Herstellung und Entsorgung von Bauteilen und Bau­stof­fen verursachen Treibhausgase. Vor diesem Hintergrund will das neue RAL Gütezeichen „CO₂-senkende Holzbauwerke“, das auf einem gesamtheit­lichen ökologischen Berechnungsmodell basiert, auf beson­ders klima­scho­nendes und nachhaltiges Bauen hinweisen. weiter lesen

Abschlussbericht der Reformkommission „Bau von Großprojekten“ und erste Reaktionen (29.6.2015)
Die Reformkommission „Bau von Großprojekten“ hat am 29.6. unter Lei­tung von Bundesminister Dobrindt ihren Endbericht mit konkreten Em­pfeh­lungen vorgelegt, wie Zeit- und Kostenpläne bei großen Infra­struk­turprojekten besser eingehalten werden können. weiter lesen

Potenziale von Kleinstädten in peripheren Lagen - ein ExWoSt-Forschungsfeld (28.6.2015)
Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundes­bauministerium, Florian Pronold, hat am 26.6. den Startschuss für acht Modellvorhaben des Experimentellen Wohnungs- und Städtebaus gegeben. weiter lesen

Messe SCHULBAU erstmals in München am 11. und 12. November 2015 (28.6.2015)
Die SCHULBAU, die bundesweit einzige Messe für den Bildungsbau, öffnet am 11. und 12. November 2015 zum ersten Mal in München ihre Tore. Hintergrund ist die bundesweite Erneuerung der Schul­bau­ten, die mit der Neuerstellung und der Sanierung vieler Gebäude einhergeht. weiter lesen

ifo Architektenumfrage II/2015: mehr Planungsaufträge für Ein-/Zweifamiliengebäude (24.6.2015)
Die vierteljährliche Umfrage des ifo Instituts bei freischaffenden Archi­tek­ten kommt im zweiten Quartal 2015 zu dem Ergebnis, dass sich das Ge­schäfts­klima kaum verändert hat. Allerdings warem im Geschoss­woh­nungsbau die Auftragseingänge rückläufig. weiter lesen

Heinze ArchitekTOUR 2015: Digital & Global? Architektur im Info- und Wissenszeitalter (21.6.2015)
Was prägt zeitgemäße und zukunftsfähige Orte des Wissens, der Arbeit und des Lernens? Architekten, Forscher und Designer wollen dieser Frage während der Heinze ArchitekTOUR 2015 nachgehen und aktuelle Trends sowie beispielhafte Projek­te präsentieren. weiter lesen

Vertragsverletzungsverfahren der EU stellt die deutsche HOAI zur Disposition (21.6.2015)
Nun ist es amtlich: Die EU-Kommission hat ein Vertragsverletzungs­ver­fah­ren gegen Deutschland mit dem Ziel eingeleitet, die verbindlichen Min­dest­preise für Dienstleistungen u.a. der Architekten und Ingenieure aufzu­he­ben. weiter lesen

Infotag zu drei Masterstudiengängen für Architekten an der Hochschule Bochum (21.6.2015)
Am 25. Juni 2015 um 11 Uhr informieren Prof. Andreas Fritzen, Prof. Xaver Egger und Prof. Jan R. Krause im Masterstudio A4-08 an der Hochschule Bochum über drei Masterstudiengänge für Architekten. weiter lesen

Professionelle Graffitikunst zur Aufwertung urbaner Lebensbereiche (21.6.2015)
Unzählige trostlose Flächen im urbanen Raum schreien nach Farbe und individueller Gestaltung. Professionelle Graffitikunst versteht sich dabei als effektive Alternative zu klassischen Malerarbeiten oder der Anbringung von Plastikbannern. weiter lesen

VDI-/IW-Ingenieurmonitor 2015/I: Baubranche mit den absolut meisten offenen Stellen (16.6.2015)
Trotz einer leichten Abkühlung des Ingenieurarbeitsmarktes waren laut aktuellem VDI-/IW-Ingenieurmonitor monatsdurchschnittlich im ersten Quartal 2015 bundesweit immer noch doppelt so viele Stellen in Inge­ni­eurberufen zu besetzen wie Arbeitslose gemeldet. weiter lesen

KfW-Award Bauen und Wohnen 2015 geht an Neubau in einer historischen Scheune (14.6.2015)
Die KfW Bankengruppe vergibt zum 13. Mal den jährlich ausgeschrie­benen KfW-Award Bauen und Wohnen in Berlin. Gesucht waren in die­sem Jahr Bauherren, die in den letzten fünf Jahren ein Haus besonders geschickt gebaut oder modernisiert haben. weiter lesen

„Grünbuch Stadtgrün“ auf dem Kongress „Grün in der Stadt“ von BMUB und BMEL vorgestellt (14.6.2015)
Zu Beginn des Kongresses „Grün in der Stadt - Für eine lebenswerte Zukunft“ in Berlin wurde ein unter Federführung des BMUB erarbeitetes „Grünbuch Stadtgrün“ mit einer Bestandsaufnahme zum Thema vorge­stellt. weiter lesen

Arbeitskreis Bauinformatik definiert Lehrinhalte für Building Information Modeling (BIM) (14.6.2015)
Die Mitglieder des Arbeitskreises für Bauinformatik haben im April 2015 wich­tige Lehrinhalte zur Ausbildung von Kompetenzen im Bereich des Buil­ding Information Modeling definiert, die an den Universitäten in den Stu­dien­gängen des Bauwesens im Fachgebiet Bauinformatik gelehrt werden sollten. weiter lesen

Das Effizienzhaus Plus des Bundesbauministeriums steht allen Besuchern offen (12.6.2015)
Ab dem 13. Juni 2015 lädt das BMUB unter dem Motto „Ansehen, Infor­mieren, Erleben“ die Öffentlichkeit ein, das „Effizienzhaus Plus mit Elek­tro­mobilität“ in Berlin-Charlottenburg zu besuchen und sich selbst ein Bild vom Wohnhaus der Zukunft zu machen. weiter lesen

Richtfest beim Berliner Schloss – Humboldt Forum (12.6.2015)
Rund 1500 Gäste aus Politik und Kultur feierten heute im Rahmen eines Richtfestes den Wiederaufbau des Berliner Schlosses als Humboldt Forum. Zur Erinnerung: Der Bundestag hatte 2002 beschlossen, das Berliner Schloss als Humboldt Forum wieder aufzubauen. Die Kosten­ober­grenze wurde auf 590 Millionen Euro festgesetzt. weiter lesen

13 Stahl-Innovationen 2015 in Berlin ausgezeichnet (11.6.2015)
Am 9. Juni ist der Stahl-Innovationspreis 2015 im Rahmen des Berliner Stahldialogs vor über 500 Teilnehmern verliehen worden. 578 Projekte wurden eingereicht, 13 Projekte sind ausgezeichnet worden - darunter auch Architekten und Bauingenieure sowie bau- bzw. architekturnahes Stahl-Design. weiter lesen

Europäischer Archtekturpreis „Energie + Architektur“ zum vierten Mal ausgelobt (8.6.2015)
Der Zentralverband Sanitär Heizung Klima hat zum vierten Mal seit 2009 den Europäischen Architekturpreis „Energie + Architektur“ ausgelobt. In Kooperation mit dem BDA sucht die Standesorganisation Gebäude, die seit 2012 fertiggestellt wurden. weiter lesen

Berufsbegleitender Studiengang „Master:Online Bauphysik“ an der Fraunhofer Academy (7.6.2015)
Der berufsbegleitende Studiengang „Master:Online Bauphysik“ an der Fraun­hofer Academy richtet sich an Architekten sowie im Bauwesen tätige Ingenieure, die sich auf dem Gebiet der Bauphysik fortbilden wollen. weiter lesen

ZKM | Karlsruhe propagiert digitale Revolution in Museen (Bauletter vom 1.6.2015)
Digitale Angebote der Museen sollen das Publikum von morgen heute anlocken. Doch erschöpft sich darin die Aufgabe einer Kulturinstitution? Das Karlsruher ZKM verneint und führt eine digitale Dependance ins Feld. Ziel ist es, das Spektrum der künstlerischen An­ge­bote über das klassische Vokabular hinaus zu erweitern. weiter lesen

BKI Baukosten 2015 jetzt auch mit Bauzeiten, Lebens- und Ausführungsdauern (31.5.2015)
Beim Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern (BKI) ist das Standardwerk zur Kostenplanung in überarbeiteter Neuauflage erschienen. weiter lesen

Frühe Planungsfehler setzen bei Großprojekten oft unaufhaltsame Kostenspirale in Gang (24.5.2015)
Wenn die Kosten bei öffentlichen Großprojekten aus dem Ruder laufen, so wurden entscheidende Fehler oft bereits in der Vorplanungsphase und bei der Projekt-Governance gemacht. Das zeigen u.a. Fallstudien zum Berliner Flughafen und zur Elbphilharmonie. weiter lesen

Deutscher Architekturpreis 2015 für Sauerbruch Huttons Holzkirche in Köln (21.5.2015)
Nach der Auszeichnung mit dem Holzbaupreis geht auch der Deutsche Architekturpreis 2015 an das Büro Sauerbruch Hutton für den Neubau der Immanuelkirche und des Ge­mein­dezentrums der Evangelischen Brücken­schlag-Gemeinde in Köln-Stamm­heim. weiter lesen

Architekten-Umsatzbarometer 2015 von BauInfoConsult: „Aussichten noch optimistisch“ (12.4.2015)
Die deutschen Architekten blicken noch optimistisch in die Zukunft, wobei die Unsicherheit bezüglich guter Umsätze ansteigt. Die Resultate der aktu­ellen Barometerumfrage von BauInfoConsult zeigen, dass acht von zehn Planern erwarten, ihre Umsätze 2015 steigern oder zumindest konstant halten zu können. weiter lesen

Überarbeitetes DGNB System rückt u.a. Bauproduktehersteller stärker in den Fokus (27.3.2015)
Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen hat ihr Zertifizie­rungs­system weiterentwickelt. U.a. wurden Themen wie die Anbindung eines Gebäudes an die Mobilitätsinfrastruktur ergänzt und Indikatoren wie die Recyclingfreundlichkeit der eingesetzten Bauteile grundlegend überar­bei­tet. weiter lesen

Baukultur-Studie: Gutes Bauen als Chance für den Deutschlandtourismus (8.3.2015)
Ideen für das Zusammenspiel von Baukultur im ländlichen Raum und erfolg­reicher Tourismusplanung bietet die Abschlusspublikation der Studie „Re­gionale Baukultur und Tourismus“, die das BBSR auf der internationalen Tourismusmesse ITB Berlin vorgelegt hat. weiter lesen

Aus „Bauen Digital“ wurde „planen-bauen 4.0“ (22.2.2015)
Führende Verbände und Institutionen aus dem Bereich Planen, Bauen und Betrieb haben am 20.2. die „planen-bauen 4.0 - Gesellschaft zur Digita­li­sierung des Planens, Bauens und Betreibens mbH“ gegründet. weiter lesen

Sustainable Cities Index: Die nachhaltigsten Städte sind europäisch - allen voran: Frankfurt (9.2.2015)
Frankfurt am Main ist die nachhaltigste Stadt der Welt - gefolgt von Lon­don und Kopenhagen. Dies ist ein Ergebnis des Sustainable Cities Index, den Arcadis, eine der führenden globalen Planungs- und Bera­tungsgesell­schaften für „Natural and Built Assets“, erstmals vorgestellt hat. weiter lesen

Bundesstiftung Baukultur legt erstmals einen Bericht zur Lage der Baukultur vor (18.11.2014)
Die Themen gemischte Quartiere, öffentlicher Raum und Infrastruktur so­wie Planungskultur und Prozessqualität stehen im Fokus des Baukul­tur­be­richts 2014/15, der dem Bundestag am 10. November als Unter­richtung vorgelegt und auf dem Konvent der Baukultur am 16. und 17. November öffentlich vorgestellt wurde. weiter lesen

„Architekten & Recht“, eine neue Ratgeber-App vom Gentner-Verlag (18.11.2014)
Nach der App „Handwerk & Recht“ im November 2013 folgt nun mit „Archi­tekten & Recht“ eine Version, die speziell auf die rechtlichen Be­dürfnisse und Fragen von Architekten, Ingenieuren und Planern zuge­schnitten ist. weiter lesen

Kontrovers: „Die Architektur der Theorie: Fünf Positionen zum Bauen und Denken“ (7.10.2014)
Der Diskussionsband „Die Architektur der Theorie. Fünf Positionen zum Bauen und Denken“ versammelt Beiträge zu Theorie und Praxis der Archi­tektur von Werner Oechslin, Arno Lederer, Günter Abel, Hans Kollhoff und Fritz Neumeyer. weiter lesen

DAM Architectural Book Award 2014 für die besten 10 Architekturbücher vergeben (24.9.2014)
Die Frankfurter Buchmesse und das Deutsche Architekturmuseum haben zum sechsten Mal den internationalen DAM Architectural Book Award ver­geben. Der inzwischen hoch angesehene Preis zeichnet die besten Architekturbücher eines Jahres aus. weiter lesen

OLG-Urteil: Vorsicht bei Vereinfachungen zur HOAI (22.9.2014)
Die HOAI ist ein komplexes Werk, und viele Planer tun sich schwer da­mit, ihren Auftraggebern die Einzelheiten der Honorarabrechnung ver­ständlich zu erläutern. Sie suchen vielmehr nach einfachen Lösungen. Das birgt aber Risiken, warnt die ARGE Baurecht. weiter lesen

Axel Schultes mit Großem BDA-Preis geehrt (16.9.2014)
Der Staatssekretär im Bundesbauministerium, Gunther Adler, hat den Archi­tekten Axel Schultes anlässlich der Verleihung des Großen BDA-Preises gewürdigt: „Ihre Art zu Bauen spricht von Gestaltungskraft, einer hohen Sensibilität für Details und einer großen Klarheit in Material und Raumden­ken.“ weiter lesen

„Unser Bauherren-Handbuch“ der Stiftung-Warentest mit 7 Schritten ins eigene Haus (11.11.2012)
Da die meisten Menschen nur einmal im Leben bauen, benötigen sie einen versierten und unabhängigen Partner. „Unser Bauherren-Handbuch“ erklärt, was wichtig; zumindest hat die Stiftung Warentest laut eigener Pressemitteilung „ihr ganzes Wissen zum Thema Hausbau, Planung und Finanzierung in dieses Buch gepackt“. weiter lesen

Brauchen wir noch Architekten? ... fragt Holger Reiners (3.10.2012)
Das Buch „Brauchen wir noch Architekten?“ hält den Architekten den Spiegel vor und diskutiert, ob sie derzeit überhaupt einen relevanten Beitrag zum überdauernden Baugeschehen leisten können. weiter lesen

"Blau ist das neue Grün": Von Green Buildings zu Blue Buildings (28.6.2011)
„Blau ist das neue Grün“: Christian Poprawa, Marketingdirektor bei Saint-Gobain Weber, fordert einen Farbwechsel am Bau, denn „Blue Buildings vereinen Klimaschutz und modernen Komfort“. weiter lesen

Urheberrechte von Architekten gelten nur für einzigartige Bauwerke (27.6.2010)
"Architekten sollten es mit dem Urheberrecht nicht übertreiben", rät Heike Rath, Vorstandsmitglied der ARGE Baurecht. "Vielen ist gar nicht bewusst, dass mit dem Urheberrecht eine massive Beschränkung des Eigentümers verbunden ist. Dieser darf nämlich nicht mehr über sein Haus nach Belieben verfügen, und zwar bis zu 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers." Wegen dieser Auswirkungen auf das Eigentumsrecht wird ein Urheberrecht an Bauwerken auch nur ganz ausnahmsweise angenommen. Ein Urteil des Frankfurter Landgerichts (Aktenzeichen 2-03 O 295/09) bestätigt diese Einschätzung. weiter lesen

mhhhh: Architekt Peter Eisenman: "Die Zeit der Gehrys, Hadids und Calatravas ist abgelaufen" (9.12.2004)
Der amerikanische Star-Architekt Peter Eisenman sieht sein Fach an einer Zeiten­wen­de angekommen: "Die Zeit der Gehrys, Hadids und Calatravas ist abgelaufen", sagt er in der ZEIT mit Blick auf seine Kollegen. "Das Zeitalter des Spektakels ist zu Ende." weiter lesen

Studie zu Struktur und Entwicklung von Kulturberufen: Architekten nun auch offiziell Künstler (19.10.2004)
Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Christina Weiss, hat im Rahmen einer vom Deutschen Studentenwerk veranstalteten Fachtagung in Berlin wesentliche Ergebnisse einer neuen Studie zu Struktur und Entwicklung der Kultur­berufe in Deutschland vorgestellt. Erstmals neu aufgenommen wurde die Gruppe der Architekten. weiter lesen

"Deutschlands Beste Bauten": Das Olympia-Stadion in München ist die Nr. 1 (18.11.2002)
Das spektakuläre Stadion mit dem Zeltdach, das zu den Olympischen Spielen in Mün­chen 1972 eingeweiht wurde, führt die Liste der "Besten Bauten" in Deutschland an. Dieses Ergebnis einer großen Umfrage ver­öffentlichte das Architekturmagazin HÄUSER 2002. weiter lesen

Berufspraxis Architektur: Die Zukunft beginnt in der Gegenwart (20.2.2002)
Bauen ist eine von Zukunft begleitete, in die Zukunft gerichtete Tätigkeit. Bauen ist auch archetypisches Verhalten der Menschen aller Kulturen; Gebäude und Orte sind Lebensräume, die ihnen Unterkunft, Entfaltungsmöglichkeiten und Heimat bieten. Qualitätsvolle Architektur mit hoher beruflicher Qualifikation durch Schonung der Umwelt und durch verantwortungsvollen Umgang mit Technik und Produktion zu schaffen, sind Ziele und Ansprüche freier Architektinnen und Architekten. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2015 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)