Baulinks > Architektur

Architektur Magazin von Baulinks

Architekten-Workshops in München und Stuttgart: von Holzfaser-WDVS bis Farbgong (1.5.2016)
Inthermo, Anbieter von Wärmedämmverbundsystemen auf Basis von Naturdämmstoffen, lädt Architekten ein, mehr zu erfahren über die Mög­lichkeiten zur anspruchsvollen Gestaltung gedämmter Fassaden sowie über Bauteilanschlüsse für Holzfaser-WDVS. weiter lesen

Sir Geoffrey Jellicoe Award für Landschaftsarchitekt Prof. Peter Latz (1.5.2016)
Die Internationale Föderation der Landschaftsarchitekten (IFLA) hat am 20. April 2016 auf ihrem Kongress in Turin den deutschen Landschaftsar­chitekten Prof. Peter Latz mit dem Sir Geoffrey Jellicoe Award, der höchs­ten Auszeichnung des Weltverbandes, ausgezeichnet. weiter lesen

85 Jahre Empire State Building (Bauletter vom vom 29.4.2016)
Fans des Empire State Building konnten anlässlich des 85. Geburtstags des Gebäudes am 1. Mai in den sozialen Medien über die Gebäudebe­leuch­tung abstimmen. Dazu wurden fünf Beleuchtungsvariationen des Licht­de­signers Marc Brick­man auf den Social-Media-Plattformen des Empire State Buil­dings präsentiert. weiter lesen

Handbuch und Planungshilfe „Arztpraxen“ (25.4.2016)
Die Gründung oder der Umbau der eigenen Praxis stellt für den Arzt eine besondere, nicht alltägliche Herausforderung dar - zumal die Ge­staltung und Organisation der Räumlichkeiten ein entscheidender Faktor für den Erfolg der Selbstständigkeit insgesamt sein kann. weiter lesen

Reform des Wohnungseigentumsrechts gefordert (25.4.2016)
Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen fordert eine Reform und Verein­fa­chung des Wohnungseigentumsrechts. So soll die Bundesregierung ein Woh­nungs­eigentumsgesetz vorlegen, das die Verbraucherrechte von Wohnungsei­gentümern und Wohnungseigentümergemeinschaften (WEGs) festschreibt. weiter lesen

Flächenverbrauch in Deutschland immer noch zu hoch (24.4.2016)
Der Flächenverbrauch für neue Siedlungen, Gewerbe und Verkehrs­in­fra­struktur ist zwischen 2011 und 2014 leicht auf 69 Hektar pro Tag ge­sun­ken; im Zeitraum 2009 bis 2012 waren es noch 74 Hektar. weiter lesen

Europäischer Architekturpreis 2015 „Energie + Architektur“ an Sanierungsprojekt (20.4.2016)
Der ZVSHK hat in Kooperation mit dem BDA den Gewinner des Euro­päi­schen Architekturpreises 2015 „Energie + Architektur“ gekürt. Der zum vierten Mal vergebene Preis geht an die Freivogel Mayer Architekten aus Ludwigsburg für die Generalsanierung und Aufstockung eines Wohn­hoch­hauses zu einem Energieeffizienzhaus in Pforzheim. weiter lesen

DETAIL Fachforum „Sicherheit planen“ am 12. Mai (18.4.2016)
Die Ansprüche von Gesellschaft und Bauherren an die Gebäude­si­cher­heit steigen. Insofern rückt das Thema auch immer mehr in den Fokus von Architekten und Fachplanern. weiter lesen

„GrundrissAtlas Einfamilienhaus“: 50 Projekte, Skizzen, Alternativen und Geschichten (18.4.2016)
Katharina Matzig und Wolfgang Bachmann haben 50 Architekturbüros für ihren neuen „Grund­rissatlas Einfamilienhaus“ ausgewählt. Dabei haben sie sich nicht mit gut lesbaren Plänen und professionellen Fotos zufrieden gegeben. weiter lesen

Reformprogramm für bessere Kosten-, Termin- und Qualitätssicherheit bei Bundesbauten (18.4.2016)
Laut einer Analyse des Bundesbauministeriums sind viele Hochbau­pro­jek­te des Bundes seit 2000 teurer ausgefallen als geplant und wurden zudem oft verspätet fertiggestellt. Das Ministerium will nun mit einem „Reformpro­gramm Bundesbau für bessere Kosten-, Termin- und Quali­täts­sicherheit bei Bundesbauten“ gegensteuern. weiter lesen

VOB/A weiterhin für Bauvergaben unterhalb des EU-Schwellenwertes anwendbar (18.4.2016)
Mit Blick auf das Inkrafttreten der Vergaberechtsreform am 18. April 2016 (heute) fordert der ZDB, dass die weitere Anwendbarkeit der VOB/A, Ab­schnitt 1 bei Bauvergaben unterhalb des EU-Schwellenwertes (aktuell 5.225.000 Euro) gewährleistet bleiben müsse. weiter lesen

Zu wenig: KfW Research erwartet 2016 nur rund 300.000 neue Wohnungen (13.4.2016)
Der Wohnungsneubau in Deutschland legt weiter zu; gleichwohl werde die Zahl der fertiggestellten Wohnungen auch in diesem Jahr hinter dem Bedarf zurückbleiben - zu dieser Einschätzung kommt KfW Research im aktuellen KfW-Investbarometer. weiter lesen

ifo Architektenumfrage I/2016: Auftragsbestände weiterhin hoch (10.4.2016)
Laut Umfrage des ifo Instituts bei den freischaffenden Architekten hat sich ihr Geschäftsklima zu Beginn des ersten Quartals 2016 weiter ver­bessert: Die Mehrzahl der befragten Architekten beurteilte ihre aktuelle Ge­schäfts­lage besser als im Vorquartal. weiter lesen

Praxisorientierte Unternehmensführung für Ingenieure und Architekten auf 189 Seiten (10.4.2016)
Vielen kleineren und mittleren Ingenieur- und Planungsbüros fehlt es an einer betriebswirtschaftlichen Betrachtungsweise von unternehmens­in­ter­nen Problemstellungen sowie an einer wirtschaftlichen und/oder nach­hal­tigen Unternehmensführung. weiter lesen

Ingenieurbaupreis von Bundesbauministerium und Bundesingenieurkammer erstmals ausgelobt (5.4.2016)
Der Deutsche Ingenieurbaupreis ist erstmals in gemeinsamer Träger­schaft durch das Bundesbauministerium und die Bundesingenieur­kam­mer ausge­lobt worden. Er ist mit Preisgeldern von insgesamt 60.000 Euro ausge­stat­tete und soll zukünftig im Wechsel mit dem Deutschen Architekturpreis verliehen werden. weiter lesen

Saniertes Kollegiengebäude Mathematik des KIT erhält Deutschen Hochschulbaupreis 2016 (4.4.2016)
Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) hat den diesjährigen Deut­schen Hochschulbaupreis für das sanierte Kollegiengebäude Mathematik am Campus Süd erhalten. Planer des Bauvorhabens war das Düssel­dor­fer Archi­tekturbüro Ingenhoven Architects. weiter lesen

BIM-Kompendium neu vom Fraunhofer IRB Verlag (3.4.2016)
Ist Building Information Modeling (BIM) die Pla­nungsmethode der Zu­kunft? Was versteht man genau unter diesem Begriff? Welche Chancen und Risiken birgt das BIM? Fragen wie diese werden in diesem Kom­pen­dium geklärt. weiter lesen

U_CODE: Planungsraum für Bürgerbeteiligungen bei großen Bauprojekten (30.3.2016)
Ein neues europaweites Forschungsprojekt unter Federführung des TU Dres­den Wissensarchitektur Laboratory of Knowledge Architecture (Prof. Dr.-Ing. Jörg Rainer Noennig) will Methoden und Prozesse entwickeln, die die Einbeziehung der breiten Öffentlichkeit ermöglichen und so Eskala­tionen vermeiden können. weiter lesen

„Making Heimat“ - der deutsche Beitrag zur 15. Architekturbiennale Venedig 2016  (28.3.2016)
Auf der 15. Architekturbiennale in Venedig (28.5. bis 27.11.2016) wer­den im Deutschen Pavillon Vorschläge von Architekten und Städtebau­ern zur Unterbringung und Integra­tion von Flüchtlingen präsentiert. weiter lesen

Forschungsarbeit: Historische Stadtquartiere nachhaltig restaurieren (25.3.2016)
Die Lebensqualität in einem Stadtquartier lässt sich steigern, indem Bau­kunst, Energieeffizienz, Energieversorgung und kostengünstiges Wohnen kombiniert werden. All das verlangt umfassendes Know-How von Archi­tek­ten, Planern und Betreibern. weiter lesen

Neue Förderstandards im KfW-Programm „Energieeffizient Bauen“ zum 1. April 2016 (23.3.2016)
Neben den weiter bestehenden Standards KfW-Effizienzhaus 55 und 40 wird der neue Standard KfW-Effizienzhaus 40 Plus eingeführt: Damit sollen Gebäude gefördert werden, die Energie erzeugen sowie speichern und so den verbleibenden Energiebedarf überwiegend selbst decken können. weiter lesen

DGNB Preis „Nachhaltiges Bauen“ geht in die vierte Runde (23.3.2016)
Auch 2016 sollen im Rahmen des DGNB Preises „Nachhaltiges Bauen“ Spit­zenleistungen nachhaltiger Architektur ausgezeichnet werden. Die Bewer­bung ist bis zum 10. Juni 2016 möglich. weiter lesen

Triple Zero: Prof. Werner Sobek plädiert für ephemere Architektur (23.3.2016)
Die Baubranche ist dagegen weiterhin für rund 60% des weltweiten Res­sour­cenverbrauchs verantwortlich. Das müsse sich ändern, so Prof. Werner Sobek. Statt etwa nur den Heizverbrauch zu optimieren, müsse die ge­sam­te Energiebilanz und Recyclingfähigkeit eines Gebäudes auf den Prüfstand. weiter lesen

Studie: 1,5 Millionen neue Wohnungen durch Aufstockungen (20.3.2016)
Eine Mitte März vorgestellte Studie der TU Darmstadt und des Pestel-Instituts weist auf ein immenses Flächenpotential auf den Dächern von Bestandsbauten hin. weiter lesen

BAK begrüßt gesondertes Architekten- und Ingenieurvertragsrecht im BGB (6.3.2016)
Das Bundeskabinett hat den Gesetzentwurf zur Reform des Bauver­trags­rechts und zur Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung ver­abschiedet. Aus Sicht der Bundesarchitektenkammer ist der Entwurf grundsätzlich positiv zu werten. weiter lesen

Beste Bauten in/aus Deutschland im DAM und im „Deutschen Architektur Jahrbuch“ (24.1.2016)
Gewinner des DAM Preises für Architektur in Deutschland 2015 sind die Neuen Meisterhäuser in Dessau des Architekturbüros Bruno Fioretti Marquez. weiter lesen

Grundlagenwerk zum grünen verdichteten Bauen: „Dense + Green“ (7.1.2016)
Allzu oft wird „nachhaltiges Bauen“ auf Dämmung und Bautechnik redu­ziert, Pflanzen dienen dabei eher als Ornamente oder zur Auflockerung der Gebäudegeometrie. Das ist nett, aber das Potential einer lebendigen Gebäu­dehülle wir so nicht ausgenutzt. weiter lesen

Bundesbauministerium spricht sich gegen EU-Pläne zur HOAI-Änderung aus (12.10.2015)
Wie bekannt hat die EU-Kommission die deutsche HOAI zur Disposition gestellt. Baustaatssekretär Gunther Adler hat sich jetzt bei der Eröff­nung des Bundesarchitektentags gegen die Pläne der EU-Kommission ausge­sprochen. weiter lesen

Leitfaden: Soziale Faktoren nachhaltiger Architektur (11.10.2015)
Eine neue Broschüre des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raum­for­schung formuliert Qualitätsmerkmale für eine sozial nachhaltige Archite­ktur von Wohnbauten. Professor Manfred Hegger und sein Team an der TU Darmstadt haben für die Forschungsarbeit 17 Wohnungsbauprojekte im Betrieb untersucht. weiter lesen

DAM Architectural Book Award 2015 für die besten 10 Architekturbücher (7.10.2015)
Die Frankfurter Buchmesse und das Deutsche Architekturmuseum (DAM) haben zum siebten Mal den Internationalen DAM Architectural Book Award vergeben. weiter lesen

Fassadenpreis für vorgehängte hinterlüftete Fassaden 2015 geht an Raumzeit Architekten  (5.10.2015)
Raumzeit Architekten haben den Deutschen Fassadenpreises für vor­ge­hängte hinterlüftete Fassaden 2015 für sich entschieden: Das Hörsaal Campus Center der Uni Kassel überzeugte die Fachjury. weiter lesen

Frühe Planungsfehler setzen bei Großprojekten oft unaufhaltsame Kostenspirale in Gang (24.5.2015)
Wenn die Kosten bei öffentlichen Großprojekten aus dem Ruder laufen, so wurden entscheidende Fehler oft bereits in der Vorplanungsphase und bei der Projekt-Governance gemacht. Das zeigen u.a. Fallstudien zum Berliner Flughafen und zur Elbphilharmonie. weiter lesen

Baukultur-Studie: Gutes Bauen als Chance für den Deutschlandtourismus (8.3.2015)
Ideen für das Zusammenspiel von Baukultur im ländlichen Raum und erfolg­reicher Tourismusplanung bietet die Abschlusspublikation der Studie „Re­gionale Baukultur und Tourismus“, die das BBSR auf der internationalen Tourismusmesse ITB Berlin vorgelegt hat. weiter lesen

Sustainable Cities Index: Die nachhaltigsten Städte sind europäisch - allen voran: Frankfurt (9.2.2015)
Frankfurt am Main ist die nachhaltigste Stadt der Welt - gefolgt von Lon­don und Kopenhagen. Dies ist ein Ergebnis des Sustainable Cities Index, den Arcadis, eine der führenden globalen Planungs- und Bera­tungsgesell­schaften für „Natural and Built Assets“, erstmals vorgestellt hat. weiter lesen

Bundesstiftung Baukultur legt erstmals einen Bericht zur Lage der Baukultur vor (18.11.2014)
Die Themen gemischte Quartiere, öffentlicher Raum und Infrastruktur so­wie Planungskultur und Prozessqualität stehen im Fokus des Baukul­tur­be­richts 2014/15, der dem Bundestag am 10. November als Unter­richtung vorgelegt und auf dem Konvent der Baukultur am 16. und 17. November öffentlich vorgestellt wurde. weiter lesen

Kontrovers: „Die Architektur der Theorie: Fünf Positionen zum Bauen und Denken“ (7.10.2014)
Der Diskussionsband „Die Architektur der Theorie. Fünf Positionen zum Bauen und Denken“ versammelt Beiträge zu Theorie und Praxis der Archi­tektur von Werner Oechslin, Arno Lederer, Günter Abel, Hans Kollhoff und Fritz Neumeyer. weiter lesen

„Unser Bauherren-Handbuch“ der Stiftung-Warentest mit 7 Schritten ins eigene Haus (11.11.2012)
Da die meisten Menschen nur einmal im Leben bauen, benötigen sie einen versierten und unabhängigen Partner. „Unser Bauherren-Handbuch“ erklärt, was wichtig; zumindest hat die Stiftung Warentest laut eigener Pressemitteilung „ihr ganzes Wissen zum Thema Hausbau, Planung und Finanzierung in dieses Buch gepackt“. weiter lesen

Brauchen wir noch Architekten? ... fragt Holger Reiners (3.10.2012)
Das Buch „Brauchen wir noch Architekten?“ hält den Architekten den Spiegel vor und diskutiert, ob sie derzeit überhaupt einen relevanten Beitrag zum überdauernden Baugeschehen leisten können. weiter lesen

"Blau ist das neue Grün": Von Green Buildings zu Blue Buildings (28.6.2011)
„Blau ist das neue Grün“: Christian Poprawa, Marketingdirektor bei Saint-Gobain Weber, fordert einen Farbwechsel am Bau, denn „Blue Buildings vereinen Klimaschutz und modernen Komfort“. weiter lesen

Urheberrechte von Architekten gelten nur für einzigartige Bauwerke (27.6.2010)
"Architekten sollten es mit dem Urheberrecht nicht übertreiben", rät Heike Rath, Vorstandsmitglied der ARGE Baurecht. "Vielen ist gar nicht bewusst, dass mit dem Urheberrecht eine massive Beschränkung des Eigentümers verbunden ist. Dieser darf nämlich nicht mehr über sein Haus nach Belieben verfügen, und zwar bis zu 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers." Wegen dieser Auswirkungen auf das Eigentumsrecht wird ein Urheberrecht an Bauwerken auch nur ganz ausnahmsweise angenommen. Ein Urteil des Frankfurter Landgerichts (Aktenzeichen 2-03 O 295/09) bestätigt diese Einschätzung. weiter lesen

Architekten und Bauingenieure setzten 2006 rund 36 Mrd. Euro um (21.2.2010)
Eine Studie des Statistischen Bundesamtes zur Preisentwick­lung von Architektur- und Ingenieurbüros belegt die Bedeu­tung des Berufsstan­des für die Allgemeinheit. Den Löwenanteil machten mit 78% die Leis­tungen von Ingenieurbüros und -gesellschaften aus. Sie verantwor­te­ten jährlich Investitionen in Höhe von rund 230 Mrd. Euro. weiter lesen

mhhhh: Architekt Peter Eisenman: "Die Zeit der Gehrys, Hadids und Calatravas ist abgelaufen" (9.12.2004)
Der amerikanische Star-Architekt Peter Eisenman sieht sein Fach an einer Zeiten­wen­de angekommen: "Die Zeit der Gehrys, Hadids und Calatravas ist abgelaufen", sagt er in der ZEIT mit Blick auf seine Kollegen. "Das Zeitalter des Spektakels ist zu Ende." weiter lesen

Studie zu Struktur und Entwicklung von Kulturberufen: Architekten nun auch offiziell Künstler (19.10.2004)
Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Christina Weiss, hat im Rahmen einer vom Deutschen Studentenwerk veranstalteten Fachtagung in Berlin wesentliche Ergebnisse einer neuen Studie zu Struktur und Entwicklung der Kultur­berufe in Deutschland vorgestellt. Erstmals neu aufgenommen wurde die Gruppe der Architekten. weiter lesen

"Deutschlands Beste Bauten": Das Olympia-Stadion in München ist die Nr. 1 (18.11.2002)
Das spektakuläre Stadion mit dem Zeltdach, das zu den Olympischen Spielen in Mün­chen 1972 eingeweiht wurde, führt die Liste der "Besten Bauten" in Deutschland an. Dieses Ergebnis einer großen Umfrage ver­öffentlichte das Architekturmagazin HÄUSER 2002. weiter lesen

Berufspraxis Architektur: Die Zukunft beginnt in der Gegenwart (20.2.2002)
Bauen ist eine von Zukunft begleitete, in die Zukunft gerichtete Tätigkeit. Bauen ist auch archetypisches Verhalten der Menschen aller Kulturen; Gebäude und Orte sind Lebensräume, die ihnen Unterkunft, Entfaltungsmöglichkeiten und Heimat bieten. Qualitätsvolle Architektur mit hoher beruflicher Qualifikation durch Schonung der Umwelt und durch verantwortungsvollen Umgang mit Technik und Produktion zu schaffen, sind Ziele und Ansprüche freier Architektinnen und Architekten. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)