Baulinks > Türen > Türtechnik

Baulinks-Portal: Türtechnik

Zur den Türtechnik zählen hier Türschließer, Türverriegelungen und Türschlüsser sowie im erweiteren Sinne Zutritts- bzw. Zugangskontrolle

Drutex macht seine Fenster, Türen und Rollläden SmartHome-fähig (30.8.2016)
Der Fensterhersteller Drutex erweitert sein Angebot an Fenstern, Türen und Rollläden um Komponenten zur Einbindung in SmartHome-Systeme und setzt dazu auf Produkte von Somfy, Maco und Winkhaus. weiter lesen

dorma+kaba Gruppe verkündet „Zukunftsplan Deutschland“ (19.6.2016)
Die dorma+kaba Gruppe will auf allen Konzernebenen ein nachhaltiges und profitables Wachstum erreichen. Dazu beitragen sollen u.a. eine schnellere Produktentwicklung, eine straffere Organisation und ver­bes­serte Kosten­strukturen. weiter lesen

KFV-Magnetschloss 111 auch für gefälzte Innentüren aus Holz (15.4.2016)
Mit dem 111 bietet Siegenia KFV nun auch ein Magnetschloss für gefälzte Innentüren aus Holz an: Bei geöffneter Tür liegt die Falle im Schlosskasten versenkt und schließt so bündig mit dem Stulp ab. Das sorgt für eine hoch­wertige Optik, die durch die Verwendung von Edelstahl-Komponenten zu­sätzlich betont wird. weiter lesen

Türgriffe mit integriertem Fingerscanner von Hoppe und FSB (15.4.2016)
Schlüssellose Zutrittskontrollen verbreiten sich zunehmend - im privaten wie im gewerblichen Bereich, an Smartphones wie an Türen. In Nürnberg haben Hoppe und FSB in diesem Sinne Türgriffe mit integrierter biome­tri­scher Identifikationseinheit vorgestellt. weiter lesen

Test: Jede zweite Türsicherung ist schnell geknackt (15.4.2016)
Die Stiftung Warentest hat für die Februar-Ausgabe ihrer Zeitschrift test geprüft, wie gut Riegel und Schlösser Einbruchversuchen trotzen. Das Ergebnis: Egal ob Quer- oder Vertikalriegel, Kastenzusatzschlösser oder Bandsicherungen, 9 von 15 Türsicherungen sind „mangelhaft“, in jeder Kategorie mindestens eine. weiter lesen

Türdämpfung - schonender Türkomfort à la Geze ActiveStop (14.4.2016)
Sanftes Stoppen, komfortables Offenhalten, leises Schließen: Mit Active­Stop hat Geze ein neues Komfort-Addon für Drehtüren vorgestellt, mit dem sich die Nutzung von Türen erleichtern und Material schonen lässt. Die Tür­dämpfung ist recht unauffällig in das Türblatt zu integrieren, und auch Türen mit Glasfeldern sollen sich ausstatten lassen. weiter lesen

Nur 7 cm hoch: Neuer Antrieb von Dorma für teilautomatisierte Türen (14.4.2016)
Dorma hat mit dem ED ESR ½ einen Antrieb für zweiflügelige Türen vor­ge­stellt, wobei nur der Gangflügel automatisiert ist. Der Antrieb bie­tet sich als kostengünstige Alternative für Einbausi­tua­tio­nen an, die keine zwei auto­ma­tisierten Türflügel benötigen. weiter lesen

TS 93 Basic: Dormas wirtschaftliche Türschließer-Alternative (14.4.2016)
Dorma hat in Nürnberg mit dem TS 93 Ba­sic eine wirtschaftliche Alter­na­tive zum Premiumtürschließer TS 93 N vorgestellt. Der TS 93 Basic wird als Komplettpaket rund um Barrierefreiheit und Brandschutz für ein­flügelige Türen angeboten - inklusive Basic-Gleitschiene und Monta­geplatte für den Schließkörper.  weiter lesen

Dr. Hahns Türband 4 Inductio überträgt Energie und Daten induktiv - auch nach 10 Mio. Öffnungszyklen (14.4.2016)
Mehr als ein Jahrzehnt beschäftigte sich der Türbandhersteller Dr. Hahn mit der Frage, ob und wie Energie und Signale über ein Türband geleitet wer­den können. Für das Türband 4 Inductio wurde schließlich ein Über­tra­gungs­weg geschaffen, der Signale bidirektional übermittelt und be­nö­tigte Energie an die Verbraucher weiterleitet. weiter lesen

PortaMatic, Hörmanns neuer Innentürantrieb (22.1.2016)
Nicht nur für Menschen mit Behinderung, sondern beispielsweise auch für Eltern mit Kinderwagen oder Personen mit schweren Taschen in den Hän­den kann ein barrierefreies Zuhause eine große Erleichterung im Alltag sein. Ganz in diesem Sinne hat Hörmann mit dem PortaMatic einen neu entwickelten Türantrieb vorgestellt. weiter lesen

GU-Secury Automatic für Komfort und Einbruchschutz bei Haustüren (20.1.2016)
Eine verschlossene Haustür gefährde das Flüchten im Notfall. So ent­schied das Frankfurter Landgericht, dass Haustüren von Mehrfamilien­häusern nicht abgeschlossen werden dürfen. Gretsch-Unitas\' Antwort darauf ist die Mehrfachverriegelung GU-Secury Automatic. weiter lesen

Panikverschlüsse für Haustüren à la Carl Fuhr (20.1.2016)
Fuhr bietet verschiedene Verriegelungssysteme für unter­schiedliche An­for­derungen in Mehrfamilienhäusern an - dazu zählen Panik-Einsteck­schlösser. Panik-Mehrfachverriegelungen, Automatik-Mehrfachver­riege­lungen bis hin zu vollmotorischen Mehrfachverriegelungen mit inte­grierter Panikfunktion. weiter lesen

Sicherheit für Mehrfamilienhäuser mit dem KFV Paniksortiment (20.1.2016)
Das LG Frankfurt hat ent­schieden, dass Hauseingangstüren in Mehr­fa­mi­lienhäusern nachts nicht verriegelt werden dürfen. Abstriche beim Thema Einbruchsicherheit sollen Bewohner auch dank Panik-Mehrfach­ver­rie­gelungen von KFV dennoch nicht machen müssen. weiter lesen

Neue Geze-Fluchttürverriegelung: panik-, einbruch-, vandalismus-, sabotagesicherer (1.10.2015)
Geze hat die Fluchttürverriegelung FTV 320 als wichtigen Bestand­teil des Geze SecuLogic Flucht- und Rettungswegsystems vorgestellt. In Ver­bindung mit den Türzentralen TZ 320 oder TZ 300 sichert sie Flucht­wege gegen unberechtigtes Begehen ab. weiter lesen

GU-Haustürkonzept mit Fingerscanner vom VdS als Schließsystem Klasse B zertifiziert (4.9.2015)
Das GU-Haustürkonzept kombiniert Mehrfachverriegelung, Datenüber­tra­gung und Ansteuerung einer Tür durch Codetastatur oder Finger­scanner. Inzwischen wurde das Haustür-Paket mit dem Fingerscanner vom VdS als Schließsystem Klasse B zertifiziert, wodurch sich das Sys­tem auch für einbruchhemmende Türen eignet. weiter lesen

Schließdämpfer für Glasdrehtüren macht zudem Schlosskasten verzichtbar (15.5.2015)
Der Flachglas Markenkreis hat mit vetroMatic einen Komfort-Beschlag für Glas-Drehtüren vorgestellt. Der Schließdämpfer ermöglicht ein sanf­tes Schließen einer Drehtür sowie den Verzicht auf den Schlosskasten. weiter lesen

DOMs Zutrittskontrollsystem der dritten Generation (12.5.2015)
DOM hat sein Zutrittskontrollsystem weiterentwickelt und im Rahmen einer deutschlandweiten Roadshow vorgestellt: Der neue elektronische Schließ­zylinder DOM ENiQ soll demnach serienmäßig sämtliche Funk­tio­nen und Bauformen eines smarten Zutrittskontrollsystems vereinen und einfach einzubauen sein. weiter lesen

Mit Winkhaus Software AV-WIN jetzt auch Haustüren online konfigurieren (12.5.2015)
Winkhaus\' Fensterbausoftware AV-WIN wird regelmäßig weiterent­wi­ckelt. In diesem Zuge ist nun ein Schnittstellen-Modul zum Haustür­fül­lungs-Konfigurator von Obuk hinzugekommen. Schon seit dem Frühjahr 2014 besteht eine Anbindung an Rodenberg. weiter lesen

Dictator Türfeststeller ZE inzwischen auch mit 160 mm Hub (12.5.2015)
Bisher waren 90 Millimeter das Maximum an Hublänge beim Dictator Tür­feststeller ZE. Diese reichen aber nicht immer aus, um die Entfernung zwischen Türunterkante und Boden auszugleichen. Daher hat Dictator jetzt den ZE 160 auf den Markt gebracht. weiter lesen

Winkhaus nutzt EnOcean und wibutler zur Überwachung von Fenstern und Türen (13.2.2015)
Unterwegs mit dem Smartphone kontrollieren, ob die Fenster geschlos­sen sind - u.a. das er­möglichen jetzt neue Smart Home-Komponenten von Wink­haus. Die Funkkontakte kommunizieren im weit verbreiteten EnOcean-Funkstandard und sind unter anderem mit wibutler kompa­tibel. weiter lesen

„Widerstand nicht zwecklos!“ Roto startet vernetzte Einbruchschutz-Kampagne (9.11.2014)
Mehr Sicherheit, mehr Aufmerksamkeit, mehr Vorteile, mehr Kunden - mit diesem vierfachen Mehrwert-Versprechen startet Roto eine ver­netzte Einbruchschutz-Kampagne unter dem Motto „Widerstand nicht zwecklos“. weiter lesen

Türöffnungsbegrenzer bremsen aufschlagende Türen und Kosten (28.11.2013)
Türöffnungsbegrenzer verhindern, dass Türen unkontrolliert weit aufschla­gen. Sie können somit dazu beitragen, Schäden an Türen und Türbändern sowie gegebenenfalls an Türlaibungen, angrenzenden Wänden oder Möbeln zu vermeiden. Darüber hinaus reduziert sich die Gefährdung von Per­so­nen - und speziell auch Kindern. weiter lesen

Magnet-Türschwelle mit Gelenkleiste zum Ausgleich von Höhenunterschieden (28.11.2013)
Speziell im Fußbodenbereich kommt es bei Bestandumbauten mitunter zu relativ großen Höhenunterschieden - durch andere Bodenbeläge, eine neue Fußbo­denheizung und/oder die Verbesserung der Trittschalldämmung. Nicht nur für für Men­schen mit Gehbehinderungen ergeben sich damit gefährliche Stolperfallen. weiter lesen

Smarte Türdichtung gegen dicke Raumluft (6.8.2013)
Forscher vom Fraunhofer-Institut für Mikroelek­trische Schaltungen und Systeme IMS haben in Kooperation mit der Firma Athmer ein Türdich­tungs­system entwickelt, das selbständig zur Lüftung beiträgt: Die elek­tronisch gesteuerte Türdichtung der IMS- und Athmer-Ingenieure öff­net oder schließt sich je nach CO2-Menge im Raum. weiter lesen

Resistance Class (RC) löst Widerstandsklasse (WK) ab - Einbruchschutz auf Europäisch (16.11.2012)
Seit 2011 gelten neue Normen für den Einbruchschutz. Die bislang gültigen Klassen WK 1 bis WK 6 wurden von den neuen, europäischen Klassen RC 1 bis RC 6 abgelöst, neue Bestimmungen sind hinzu gekommen. weiter lesen

Neuer Türhaltemagnet hält Brandschutztüren ohne Energieverbrauch offen (9.10.2012)
Der „BX-MDH“ (Magnetic Door Holder) ist ein elektronisch gesteuerter Türhaltemagnet für den Anschluss an das Securiton-Brandmeldesystem „Securi­Fire“. Er besitzt einen Permanentmagneten, der im Normal­betrieb Brandschutztüren offen halten kann, ohne elektrische Energie zu verbrauchen. weiter lesen

Tür als Lautsprecher bzw. Soundzentrale - auch "powered by iPad" (3.3.2011)
dDoor und sDoor heißen die beiden neuen LivingDoors von Mosel Türen mit eingebautem Soundsystem. Die Tür kann im Haus der Zukunft den Ton angeben - und zwar dank eines eingebauten Soundsystems mit 300 Watt Musikbelastbarkeit. Die gesamte Türoberfläche dient dabei als Lautsprechermembran. weiter lesen

Sicherheit bei Flucht- und Rettungswegen (8.9.2010)
Auch wenn die Ausschreibungsunterlagen es nicht ausdrücklich verlangen: Falls eine Außentür in Fluchtwegen Verwendung finden soll, ist darauf hinzuweisen, dass hier nach der harmonisierten Produktnorm DIN EN 14531-1 geregelte Produkte im Konformitätsnachweis 1 am Markt verfügbar sind. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)