Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/0904 jünger > >>|  

Siegenia erlaubt Fernzugriff auf seine Zutrittskontrollsysteme

(22.6.2022) Siegenia hat die Möglichkeiten rund um seine Zutrittskontrollsysteme erweitert und ermöglicht nun den Fernzugriff darauf - also die Bedienung auch von unterwegs. Damit ergeben sich für Endanwender neue Anwendungsfelder im Smart-Home-Bereich: Per Smartphone kann z.B. befugten Personen jederzeit und von jedem beliebigen Ort aus Zutritt gewährt werden. Auch die Einrichtung eines Gastzugangs - etwa zu einem Ferienhaus - ist aus der Ferne möglich. Über eine Push-Benachrichtigung werden alle Aktivitäten in Echtzeit angezeigt.

Weitere Informationen zu Zutrittskontrollsystemen können per E-Mail an Siegenia angefordert werden - und siehe auch Beitrag „Keypad und Fingerscanner für Haustüren neu von Siegenia mit integrierter Zutrittssteuerung“ vom 17.12.2020.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)