Verband der Verbundunternehmen und Regionalen Energieversorger in Deutschland (VRE)

Der Verband der Verbundunternehmen und Regionalen Energieversorger in Deutschland (VRE) ist 2007 im Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) aufgegangen.
2007

BGW, VDEW, VDN und VRE verschmelzen zum Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) (23.6.2007)
Die deutsche Energie- und Wasserwirtschaft hat sich zu einem neuen Verband für Gas, Strom, Fernwärme sowie Wasser und Abwasser zusammen­ge­schlos­sen. Die Mitgliederversammlungen der 4 beteiligten Verbände (BGW, VDEW, VDN und VRE) beschlossen am 19. Juni 2007 in Berlin die Verschmelzung zum neuen Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) mit Sitz in Berlin. Der neue Verband wird rund 1.800 Unternehmen repräsentieren und soll noch 2007 mit der operativen Arbeit beginnen. Das Spektrum der Mitgliedsfirmen reicht von lokalen und kommunalen Unternehmen über regionale bis hin zu überregionalen Anbietern.

2007
Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE