Baulinks -> Redaktion  || < älter 2002/0727 jünger > >>|  

Viessmann Hochwasserhilfe: Unbürokratische Hilfe für Schäden im Heizungskeller

(20.8.2002) Die verheerenden Jahrhunderthochwasser haben auch vor den Heizungskellern nicht Halt gemacht. Viele Anlagen müssen repariert, oft sogar ausgetauscht werden. Der Heiztechnikhersteller Viessmann bietet in Zusammenarbeit mit dem Heizungs-Fachhandwerk den Betroffenen schnelle und unbürokratische Hilfe.

Alle privaten Hausbesitzer, deren Heizungsanlage durch das Hochwasser Schaden genommen hat, können die Viessmann Hochwasserhilfe in Anspruch nehmen. Möglich sind ...

  • die zinslose Finanzierung einer neuen Anlage oder
  • ein Preisnachlass, der für Brenner bzw. Regelungen 75 Euro beträgt und für Heizkessel 200 Euro.

Die Angebote können beim Bezug von Viessmann Produkten in Anspruch genommen werden, sie sind unabhängig vom Fabrikat der alten Anlage. Für weitere Fragen hat Viessmann eine Hotline eingerichtet, die Rufnummer lautet:

  • (0 64 52) 70-15 00.

siehe auch:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht "Broschüren" ...

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE