Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/1831 jünger > >>|  

Designsauna im Biorhythm-Design

(29.10.2009; aquanale-Bericht) Dem Credo der Biorhythm-Modern Recreation hat sich Nik Schweiger - erst kürzlich von der Architekturzeitschrift AIT zum besten deutschen Innenarchitekten 2009 gekürt - mit seiner Arbeit verschrieben. Biorhythm-Modern Recreation verspricht eine ganzheitliche Herangehensweise an den Menschen. Mit der Biorhythm Sauna Private Edition bringt Schweiger diese Gestaltungslinie erstmals auch zum Privatkunden nach Hause.

Nach den Entwürfen von Nik Schweiger, Mitgründer des Designbüros 3 Deluxe und Gründer von 3 Deluxe Biorhythm, setzt Klafs die Biorhythm Sauna Private Edition um. Die in einer limitierten Auflage produzierte Designsauna präsentiert sich mit organischen Formen und weich fließenden Übergängen. Realisiert wird dies durch umlaufende Lamellen, die "innen wie außen eine konzentrierte und reflektierte Nachdenklichkeit durch die multisensorische und dichte Atmosphäre schaffen" sollen. Zudem sind auf dem weißen Hintergrund der Kabine grüne Kletterpflanzen abgebildet, die sich außen um die Sauna zu winden scheinen und durch die Glastür einen naturnah stimulierenden Eindruck auch ins Innere der Kabine transportieren.

Der starke Bezug zur Biorhythm-Gestaltungslinie, welche auch im Designhotel Roomers in Frankfurt zum Einsatz kam, ist bewusst gewählt um den Menschen vielschichtig anzusprechen. Der gesamte Innenraum der Sauna ist wie aus einem Block gefräst und will Innenarchitektur mit Material, Form und Licht als ganzheitliches Kommunikationskonzept inszenieren. Bei der Umsetzung in Kommunikation mit Klafs orientierte sich Schweiger bei der limitierten Privatversion am menschlichen Wohlbefinden und übersetzt laut Pressemitteilung "Elemente aus der virtuellen Welt in den physischen Raum, um sie sinnlich erlebbar zu machen".

Den ganzheitlichen Genuss verstärken bei der Biorhythm Sauna Private Edition die zwei Körperformliegen, welche ebenfalls in Lamellenoptik wie aus einem Block gefräst zu sein scheinen. Ein neu konstruiertes Ofensystem und eine speziell entwickelte Aufgussklappe machen ausgiebige Aufgüsse auch in der Designsauna möglich. Das Biorhythm Lighting vervollständigt die architektonische Inszenierung.

Erstmals zu sehen ist die Kreation im neuen Ausstellungszentrum Zürich sowie auf der diesjährigen aquanale in Köln.

Weitere Informationen zu Saunen (speziell zur Biorhythm Sauna Private Edition) können per E-Mail an Klafs angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)