Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/1701 jünger > >>|  

2018 höchstes Investitionsvolumen im Baugewerbe seit 1995

(18.12.2019) 2018 haben die deutschen Bauunternehmen mit 20 und mehr Beschäftigten rund 4,7 Mrd. Euro in Sachanlagen investiert. Wie das Statistische Bundesamt ebenfalls mitgeteilt hat, waren das knapp 700 Mio. Euro mehr als 2017 - was einem Plus von 17,4% entspricht. Damit erreichte das Investitionsvolumen den höchsten Stand seit 24 Jahren (1995: 4,7 Mrd. Euro).

Die Investitionen in Sachanlagen stiegen gegenüber 2017 in allen Wirtschaftszweigen des Baugewerbes. Die stärksten relativen Zuwächse gab es dabei in den Wirtschaftszweigen ...

  • Bau von Straßen und Bahnverkehrstrecken mit +36,4% auf 960 Mio. Euro,
  • Bauinstallation mit +21,3 % auf 791 Mio. Euro,
  • Sonstige spezialisierte Bautätigkeiten (zum Beispiel Dachdeckerei und Zimmerei) mit +18,6% auf 708 Mio. Euro und im Wirtschaftszweig
  • Bau von Gebäuden mit 13,0% auf 955 Mio. Euro.

Tabelle © Statistisches Bundesamt (Tabelle vergrößern)

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE