Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/0826 jünger > >>|  

Somfy erweitert mit seinen Experten-Onlineshops das Geschäftsmodell der Fachhändler


  

(25.5.2020) Der Internethandel boomt. Auch die Somfy-Exper­ten-Onlineshops erleben dem Vernehmen nach starke Zuwächse und sollen bereits Ende Mai weit über dem Gesamtumsatz von 2019 liegen. Jetzt will Somfy Schritt für Schritt das On­line-Angebot für die Fachhandelspartner noch erweitern. Außerdem übernimmt das Unternehmen während der Corona-Krise bis auf Weiteres die Versandgebühren aller Onlineshop-Bestellungen.

Wichtig: Die Besucher der Somfy-Experten-Onlineshops werden auf den lokalen, stationären Handel inklusive professionellem Beratungs- und Serviceangebot aufmerksam gemacht. Das Ziel: Interessenten online zu begeistern und sie für Sonnenschutzlösungen und Co. in den Showroom vor Ort zu führen.

Screenshot: Beispiel für einen Somfy-Experten-Onlineshop 

Erste Maßnahmen umfassen die Sichtbarkeit der Shops im Internet. Auch wurden die Partnershops enger in die Endkunden-Website von Somfy integriert - sei es bei aktuellen Angeboten oder in der Rubrik „Somfy kaufen“, die eine Shop-Übersicht bietet. Auch die Firmenportraits in der Händlersuche enthalten nun den Link zum jeweiligen Onlineshop.

Attraktive Aktionsangebote werden auf der Startseite des Somfy Experten-Online­shops rotierend beworben. Hier steht u.a. das beliebte „Somfy Renovierungskit Funk“ im Fokus. Sobald ein Interessent dieses Kit über die Somfy-Website bestellen möchte, wird er via Geodaten automatisch an den „nächstgelegenen“ Experten-Onlineshop weitergeleitet.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE