Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/0912 jünger > >>|  

Häfele Akademie verspricht „Beleuchtung ganzheitlich verstehen“

(23.6.2022) Seit Ende 2021 ist die Häfele Akademie am Start und baut ihr Angebot sukzessive aus. Die bereits gestartete Serie „Beleuchtung ganzheitlich verstehen“ gibt den Teilnehmern einen umfassenden Überblick über die Themen Licht im Möbel und Licht im Raum - von der Planung bis zur Installation.

Foto © Häfele 

Mit ihrer gebündelten Kompetenz für die Gestaltung und Inszenierung mit Raumlicht- und Möbellichtlösungen besitzen Häfele und Nimbus ein besonderes Alleinstellungsmerkmal. Der international erfolgreiche Spezialist für Beschlagtechnik und Licht aus Nagold und sein Tochterunternehmen Nimbus, die Leuchtenmanufaktur aus Stuttgart, bringen dieses Wissen nun im Rahmen der Häfele Akademie ihren Kunden und Partnern näher und machen Lust auf das Gestalten mit Licht - zur Erinnerung siehe Beitrag „Häfele übernimmt zu 100 Prozent Nimbus“ vom 10.2.2019.

Die Häfele Akademie wendet sich zu allererst an Handwerker, wie Schreiner und Tischler. Die Schulungen rund um die Kunst der Lichtinszenierung sollen aber für weitere Zielgruppen ausgebaut werden, wie etwa für Objektberater und -planer sowie für Architekten und Innenarchitekten. Die Teilnehmer sollen ...

  • die Einsatzmöglichkeiten von Licht als Gestaltungselement erleben,
  • die Grundbegriffe der Lichttechnik erlernen,
  • einen Überblick über verschiedene Steuerungsmöglichkeiten  erhalten und
  • sich wertvolle Tipps und Tricks für eine sichere und unkomplizierte Installation der Lichtkomponenten aneignen können.

Im eigens angefertigten Lichtlabor in Nagold wird den Teilnehmern u.a. aufgezeigt, wie die Brillanz von Oberflächen durch eine entsprechende Beleuchtung angefeuert werden kann. In Workshops vermitteln die Trainer anschaulich, wie unterschiedliche Leuchten in ein Bluetooth Netzwerk integriert und Szenen eingerichtet werden können. Auch die Steuerung über Geräte wie Tablets, Smartphones oder smarte Wandschalter wird erklärt.

Von Präsenzseminaren über Webinare bis zum Lichtmobil

Die Präsenztrainings, die unter Einhaltung der aktuellen Corona-Regeln organisiert werden, finden aktuell als Tagesseminare im Showroom der Häfele Hauptverwaltung in Nagold statt und zudem ab Frühsommer deutschlandweit in den Häfele Verkaufsbüros. Die Webinare sind in kompakte und einzeln buchbare Module unterteilt. Im Vorfeld der digitalen Formate erhalten die Teilnehmer Musterboxen, damit sie live und interaktiv mit dem Schulungsteam agieren können.

Falls ein Unternehmen eine individuelle Schulung für ein ganzes Team wünscht, dann kann sich auch das Häfele Lichtmobil auf den Weg machen und die Schulung vor Ort stattfinden lassen.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)