Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2021/0005 jünger > >>|  

Digitaler Dongle für Cascados


  

(15.1.2021) Um ein ortsunabhängiges Arbeiten mit Cascados und den Zusatzprogrammen zu ermöglichen, bietet FirstIn­Vision seien Kunden nun einen digitalen Dongle an (ab Version X). Damit seien die Anwender flexibler und könnten jederzeit auch von einem anderen Ort aus mit der Software arbeiten, ohne den Dongle zwischen Büro, Homeoffice und Baustelle hin- und hertragen zu müssen zu müssen.

Realisiert wird die digitale Freischaltung der Software über eine Online-An-/Abmeldung via Seriennummer. Dadurch wird die Lizenz von einem PC auf einen anderen PC übertragen. Der digitale Dongle ist verfügbar für das CAD-System Cascados und die Ergänzungsmodule für das Rendering (Iray+) und die bauphysikalische Berechnungen nach der EnEV.

Weitere Informationen zu Cascados und dem digitalen Dongle können per E-Mail an FirstInVision angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)