Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2021/0032 jünger > >>|  

Autodesk tritt EuroACE bei

(8.4.2021) Autodesk ist als erster Software-Entwickler der EuroACE beigetreten. Die Europäische Allianz von Unternehmen für Gebäude-Energieeffizienz verfolgt das Ziel, das ressourcenschonende Bauen weiter voranzutreiben und den Klimawandel zu bekämpfen. Im Zuge dessen sollen politische Initiativen zugunsten der Nachhaltigkeit von Gebäuden unterstützt werden.

Autodesk will/soll die Allianz mit seiner umfassenden Expertise zu digitalen Themen im Gebäudesektor stärken: „Wir freuen uns sehr auf den aktiven Beitrag von Autodesk zu unserer Arbeit. Wir sehen viel Potenzial in der engen Zusammenarbeit bei der Entwicklung unserer Strategie zur Digitalisierung des Bauwesens,“ kommentiert EuroACE-Generalsekretär Adrian JOYCE.

Clémence ARTO, Head of European Government Affairs and Public Policy bei Autodesk, ergänzt: „Architektur und Design tragen zur Schaffung nachhaltiger, widerstandsfähiger und gesunder Gemeinschaften bei. Bei Autodesk engagieren wir uns für die Unterstützung besser integrierter Prozesse in allen Architektur- und Ingenieurdisziplinen, um leistungsfähigere Gebäude und Städte mit weniger negativen Auswirkungen auf den Planeten zu bauen. Wir freuen uns, EuroACE beizutreten und zum europäischen Austausch zur Förderung einer nachhaltigen Zukunft beizutragen.“

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE