Baulinks -> Redaktion  || < älter 2003/0546 jünger > >>|  

ACS - Fachmesse für Computersysteme im Bauwesen feiert vom 19. bis 21. 11. 2003 runden Geburtstag

(29.5.2003) Mit der ACS hat sich in den letzten zwanzig Jahren ein einzigartiger Branchentreff für alle am Bau Beteiligten etabliert. Und das kann jetzt gebührend gefeiert werden: vom 19. bis 21. November 2003 auf dem Frankfurter Messegelände im Rahmen der zwanzigsten ACS.

Gründe zum Feiern gibt es genug: Schließlich hat sich die ACS im Laufe der Zeit von einer kleinen, regionalen Veranstaltung für Architekten zu Europas führender Fachmesse für Informations- und Kommunikations-Technologien im Bauwesen entwickelt. Die ACS zählt heute zu den wichtigsten Kommunikationsforen der Baubranche. Sie verspricht einen umfassenden Marktüberblick über Softwarelösungen, Hardware und Dienstleistungen und hält darüber hinaus vielfältige Fachinformationen für alle am Bau Beteiligten bereit.

Mit ihrem umfassenden Informationsangebot deckt die ACS heute unter anderem folgende Anwendungsbereiche ab:

  • Baugewerbe,
  • Bauphysik,
  • Bauportale/Online-Dienste,
  • Baustellenmanagement,
  • Büroorganisation/-management,
  • E-Business,
  • Facility Management,
  • Freiraumplanung,
  • Gebäudeplanung,
  • Geographische Informationssysteme,
  • Gutachten/Wertermittlung,
  • Haustechnik,
  • Immobilienwirtschaft,
  • Ingenieurbau,
  • Innenraumplanung,
  • Landschaftsplanung,
  • Projektentwicklung,
  • Projektkommunikation,
  • Projektsteuerung,
  • Schallschutz/Raumakustik,
  • Städtebau,
  • Technische Ausrüstung,
  • Tragwerksplanung,
  • Vermessung,
  • Visualisierung,
  • Wohnungswirtschaft.

Begleitend zur Ausstellung finden auch in diesem Jahr zahlreiche Fachveranstaltungen statt, die aufgrund ihrer Praxisorientierung bei den Besuchern auf großes Interesse stoßen. Beispielsweise wird das Praxisforum wieder jedem Besucher die Möglichkeit bieten, sich im Rahmen von Workshops zu klar strukturierten Themenbereichen über Funktionalitäten und Leistungskomplexe der auf der ACS vorgestellten Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Dabei erläutern Anbieter in kurzer und gebündelter Form deren Nutzen für die tägliche Arbeit, ergänzend stellen Anwender anhand von Erfahrungsberichten Lösungen für konkrete Problemstellungen vor. Dass diese immer stärker im Focus des Interesses der Fachbesucher stehen zeigte die hervorragende Resonanz, die das Praxisforum der ACS 2002 verzeichnete. Um dem gewachsenen Informationsbedürfnis des Fachpublikums an dieser Stelle umfassend Rechnung zu tragen wird das Praxisforum der ACS 2003 entsprechend ausgebaut werden.

Nicht zuletzt wird auch die Online-Präsentation der ACS im Jubiläumsjahr nochmals um einige Serviceleistungen erweitert. Neben den bereits jetzt im Netz zur ACS 2003 verfügbaren aktuellen Informationen werden sich die Besucher ab Herbst des Jahres im Internet auch ausführlich über alle von den ACS-Ausstellern geplanten Veranstaltungen im Rahmen der ACS 2003 informieren können.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)