Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0237 jünger > >>|  

Bundesbauministerium fordert jetzt BIM ab fünf Mio. Euro Bausumme

(12.2.2017) Bei Hochbauprojekten des Bundes soll ab sofort ab 5. Mio. Euro Bausumme BIM zum Einsatz kommen - das hat das Bundesbauministerium per Erlass verfügt und gegenüber der Redaktion von PBP Planungsbüro professionell bestätigt. Der Erlass  soll dem digitalen Planen, Bauen und Betreiben von Bauwerken zum Durchbruch verhelfen.

Zusammen mit dem Verkehrsministerium treiben nun zwei große Bauherren die digitale Arbeitsweise voran - mit dem Ziel, Kosten- und Zeitpläne besser in den Griff zu bekommen.

BIM ist damit das Architekten- und Ingenieurthema der Stunde. Wie führt man BIM aber im Büro am besten ein? Der Fachinformationsdienst PBP Planungsbüro professionell hat dafür zusammen mit dem BIM-Experten Ulf Günter Krause den neunteiligen Online-Lehrgang BIM in Eigenregie im Planungsbüro erfolgreich einführen entwickelt. Der Lehrgang eignet sich für alle Büros, die die Digitalisierung im Jahr 2017 aktiv angehen wollen.

Der Startschuss für den Online-Lehrgang fällt am 2.3.2017; eine Gratis-Einführung gab es am 2. Februar. Das modulare Lehrgangskonzept lässt erwarten, dass man kontinuierlich am Ball bleibt und vor allem auch die Mitarbeiter mitnimmt – ohne dass das Tagesgeschäft leidet.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)