Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0909 jünger > >>|  

Buderus erweitert sein Wohnraumlüftungsprogramm digital und real

(13.6.2017; ISH-Bericht) Buderus hat sein Produktportfolio rund um die kontrollierte Wohnungslüftung (KWL) ergänzt. Hinzu gekommen sind ...

  • das Planungstool Logavent zur Auslegung der gesamten Lüftungsanlage
  • neue kompakte Luftverteilkästen für eine flexible Installation,
  • das Kommunikationsmodul Logamatic web KM200 HRV sowie
  • die App EasyVent zur smarten Steuerung des Wohnungslüftungsgerätes Logavent HRV2.

Mit dem webbasierten Planungstool können Lüftungskonzepte inkl. Wärmerückgewinnung konfiguriert und kalkuliert werde. Das Tool ist unter buderus.de/logavent-planungstool „demnächst verfügbar“ (Stand 6/2017) und kann kostenfrei genutzt werden:


Für Fachleute verfügt das Planungstool laut Ankündigung über einen Expertenmodus, mit dem z.B. Installateure KWL-Anlagen ganz individuell bzw. nach den Vorstellungen des Architekten oder Bauherren konzipieren können. Es bietet ...

  • Volumenstromberechnung nach DIN 1946-6,
  • Druckverlustberechnung für den Abgleich der Stränge vor Ort,
  • spezifische Materialaufstellungen sowie
  • eine Auslegungsübersicht inklusive einer schematischen Visualisierung der Anlage.

Dank einer integrierten Projektverwaltung können die ermittelten Daten lokal gespeichert werden. Sie lassen sich auch zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufrufen, ausdrucken oder per Mail für eine Angebotsanfrage an die zuständige Buderus Niederlassung senden.

Neue Luftverteilerkästen

Eine platzsparende Installation im Technikraum lassen die neuen Buderus Kompaktverteiler erwarten. Sie sind kompatibel zu den aktuellen Buderus Flach- und Rundkanalsystemen und in mehreren Varianten erhältlich - in ein-, zwei- oder dreilagiger Ausführung mit bis zu 6, 12 oder 18 Flach- oder Rundkanalanschlüssen. Eine weitere Variante erlaubt eine sehr flache Wand-, Decken- oder Bodenmontage mit bis zu 12 Kanalanschlüssen.

Als dazu passende Systemkomponente zur Volumenstromeinstellung hat Buderus eine ebenfalls neue Volumenstrom-Drossel angekündigt. Diese lässt sich ohne weiteres Zubehör direkt auf dem jeweiligen Luftverteiler installieren. Über ein von außen bedienbares Einstellrad kann der Installateur den gewünschten Volumenstrom in zwölf Stufen einstellen, ein Zeiger macht die gewählte Einstellung auf einen Blick erkennbar.

Logamatic web KM200 HRV und EasyVent-App

Das neue Kommunikationsmodul Logamatic web KM200 HRV und die App EasyVent machen das Buderus Wohnungslüftungsgerät Logavent HRV2 smart: Anwender können ihre Wohnungslüftung so im eigenen WLAN-Netz oder auch von unterwegs per Smartphone oder Tablet übers Internet bedienen und jederzeit an die eigenen Vorlieben anpassen. So lassen sich zum Beispiel die Lüftungsstufen manuell oder über das Zeitprogramm einstellen, oder es kann in die automatische, sensorgesteuerte Bedarfslüftung gewechselt werden. Weiterhin kann der Anwender das Gerät in den Sommer-Bypass-Betrieb schalten. Darüber hinaus bietet die App EasyVent einen Überblick zu den Temperaturmesswerten und zeigt an, wann der nächste Filterwechsel ansteht.

Das Logamatic web KM200 HRV basiert auf der Internet-Schnittstelle Logamatic web KM200 für die Buderus Wärmeerzeuger und wird mit dem Logavent HRV2-Lüftungsgerät und dem Router verbunden. Das Buderus Sicherheitskonzept soll verhindern, dass Unbefugte auf eine Lüftungsanlage zugreifen können. Dazu erfolgt der Verbindungsaufbau von Bosch-Server und IP-Gateway immer „von innen nach außen“, so dass keine weiteren Ports am Router geöffnet werden müssen. Damit ist das IP-Gateway von außen stets unsichtbar.

Weitere Informationen zur kontrollierten Wohnungslüftung (KWL) können per E-Mail an Buderus angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)