Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/0330 jünger > >>|  

Deutsche Hypo-Immobilienklima im Winterschlaf?

(1.3.2021) Das Deutsche Hypo-Immobilienklima konnte im Februar nicht an den positiven Trend vom Jahresanfang anknüpfen: Nachdem sich im Dezember 2020 und in diesem Januar erste Erholungstendenzen im Immobilienklima abzeichneten, zeigte sich die Stimmung in der 158. Monatsbefragung unter rund 1.200 Immobilienexperten im Februar eher verhalten: Im Vergleich zum Januar ...

  • ging der Index um 0,4% zurück und
  • liegt nun bei rund 71,1 Punkten,
  • was überwiegend auf die Entwicklung des Investmentklimas (-2,7% auf 74,8 Punkte) zurückzuführen ist.

Das Ertragsklima hingegen konnte den anhaltenden Aufwärtstrend fortführen und verzeichnete einen Zuwachs von 2,2 % auf 67,4 Zählerpunkte - der höchste Wert des Ertragsklimas seit September 2020.

Immobilienklima nach Segmenten bis Februar 2021

Negativserie des Handelklimas gebrochen

Im Vergleich zur Stagnation des Immobilienklimas weisen die einzelnen Assetklassen weiterhin sehr heterogene Dynamiken auf - nicht zuletzt aufgrund der anhaltenden Corona-Krise und den damit verbundenen Auswirkungen. Erfreulich ist in diesem Zusammenhang die Entwicklung des Handelklimas, welches die monatelange Negativserie im Februar (fürs Erste?) stoppen konnte. Mit einem Anstieg um 10,4 % steht das Handelklima nun bei 27,7 Punkten. Eine weiteree Assetklasse mit positiver Tendenz war das Wohnklima mit einem Stand von 137,3 Punkten (+0,4%).

Das Hotelklima ging nach zuletzt positiver Entwicklung im Vormonat wieder deutlich zurück und bildete mit einem Verlust von 4,0 % (20,7 Punkte) weiterhin das Schlusslicht. Büroimmobilien haben ebenfalls mit einem Vertrauensverlust zu kämpfen: Die aktuelle Befragung ergab einen Rückgang von 2,6% auf nun 66,8 Zählerpunkte. Im Vergleich der Assetklassen blieb das Logistikklima mit 147,1Punkten weiterhin der Spitzenreiter und verzeichnete mit -1,3 % nur leichte Einbußen.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE