Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/1603 jünger > >>|  

Sicherheitstüren von System Schröders gut gedämmt

(27.10.2021) System Schröders hat alle Türtypen in seinem Lizenzprogramm hinsichtlich ihrer Wärmedämmeigenschaften nach EN ISO 10077-1 überprüfen lassen. Demnach erreicht der Wärmedurchgangskoeffizient (UD), der je nach Türtyp, -größe und -ausstattung variiert, Werte bis ...

  • 1,2 W/m²K bei zweiflügeligen und
  • 1,3 W/m²K bei einflügeligen Türen.

Türen mit integrierten Verglasungen kommen auf UD-Werte von ...

  • 1,3  W/m²K bei zweiflügeligen und
  • 1,4  W/m²K bei einflügeligen Türen.

Das Türprogramm wird von Lizenznehmern auf Anfrage gefertigt und ist somit an die jeweiligen Kundenwünsche angepasst. So können die Türelemente individuell erstellt werden - beispielsweise als Brandschutztür mit optionalem Rauchschutz der Klassen Sa und S200 oder als Einbruchschutztür mit weiteren Leistungseigenschaften. Das Modulsystem Schröders ermöglicht es, die unterschiedlichsten Anforderungen wie Schutz vor Feuer, Rauch, Einbruch, Lärm und Witterungseinflüssen in einer Tür zu kombinieren.

Fotos © TwooDoo für System Schröders  

Weitere Informationen zu gut gedämmten Sicherheitstüren können per E-Mail an System Schröders angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)