Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/1182 jünger > >>|  

Neuer universeller Rauchschutztüröffner 111U von effeff

Radiusfalle, ProFix(15.7.2005) Mit dem neuen Türöffner 111U hat die Traditionsmarke effeff der ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH jetzt einen geprüften Rauchschutztüröffner auf den Markt gebracht, der den Verarbeitern in bewährter effeff-Qualität ein hohes Maß an Planungssicherheit verspricht.

Der Rauchschutztüröffner 111U zeichnet sich besonders durch seine Universalität aus. Mit seinen Multispannungsbereichen, die zwischen 10 bis 24 Volt und 22 bis 42 Volt liegen, reduziert das neue Modell die vier ursprünglichen Spannungsvarianten auf gerade mal zwei. Darüber hinaus kann der Türöffner mit Gleich- und Wechselstrom betrieben werden.

Neu ist die im Gehäuse integrierte Supressordiode, die für einen Überspannungsschutz bei Gleich- und Wechselstrom sorgt. "Damit garantieren wir eine problemlose Kombination mit Zutrittskontrollanlagen und somit höchste Planungssicherheit", erklärt Key Account Manager Michael Holzer. Ein weiterer Vorteil: Beim Anschließen muss nicht auf die Polarität (+/-) geachtet werden.

Der für alle Schließbleche geeignete DIN-rechts und -links verwendbare Türöffner mit Radiusfalle, den es optional auch mit Rückmeldekontakt gibt, ist ProFix-kompatibel. Bei Radiustüröffnern in ProFix-Variante schwenkt die Türöffnerfalle beim Öffnen nicht auf, sondern bewegt sich ins Türöffnergehäuse. Damit ist zum ersten Mal eine Kombination von Radiustüröffnern mit Schließblechen plus Schlossfallenführung möglich; die übliche Zargenaussparung im Fallenaufklappbereich kann minimiert werden. Durch die ProFix-Eigenschaft wird die Fallenführung des Rauchschutztüröffners nicht mehr im Schließblech, sondern am Deckel des Türöffners realisiert. Die maßliche Kompatibilität der ProFix-Schließbleche zu bisherigen effeff-Schließblechen mit Schlossfallenführung ist gegeben.

Der Rauchschutztüröffner 111U entspricht der gesetzlichen Regelung, die seit dem Jahr 2001 auch die Prüfung und Zulassung von Zubehör für alle Rauchschutztüren vorschreibt. Das Prüfzeugnis mit der Nummer P-120001757 kann für den effeff-Rauchschutztüröffner 111U unter www.assaabloy.de im Support-Bereich heruntergeladen werden.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)