Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/0645 jünger > >>|  

Individualisierte Haus-/Gebäudekommunikation von Ritto

(21.4.2010; Light+Building-Bericht) Altbau, Neubau, Einfamilienhaus oder Bürokomplex - so vielfältig und anspruchsvoll Architektur ist, so vielfältig sind auch die Anforderungen an maßgeschneiderte Lösungen für die Gebäudekommunikation. Für die Türstationen Acero, Acero pur und Portier sowie für die Briefkastensysteme Portier und Vista bietet Ritto darum eine Vielzahl von Individualisierungsmöglichkeiten.

Acero Edelstahl-Türstation
Acero Edelstahl-Türstation

Edelstahl-Türstation und Kommunikationssäulen

Der markante Chromring, der Kamera und Lautsprecher hochglänzend umrahmt, ist das charakteristische Merkmal der Acero Edelstahl-Türstation (Bild oben, und siehe Beitrag "Ganz schön flach: Türstation von Ritto in Edelstahl" vom 1.8.2007). Demgegenüber wird die Acero pur von einer minimalistischeren Formensprache geprägt (Bild und weiteres Bild rechts unten). Ihr Design ist ohne Chromring auf klare Linien und Formen reduziert, so dass die Wirkung des gebürsteten Edelstahls noch stärker in den Vordergrund tritt. Die Türstation Acero ist serienmäßig in Edelstahl und Messing erhältlich. Die Acero pur wird in Edelstahl angeboten.

Neben den serienmäßigen Ausführungen können Acero und Acero pur entsprechend den persönlichen Wünschen der Kunden gestaltet werden: So können farbig hinterlegte Lasergravuren oder mit LEDs hinterleuchtbare Durchgravuren in die edlen Türstationen eingefügt werden. Möglich sind beispielsweise Straßennamen, Hausnummern, Firmennamen, Öffnungszeiten oder Logos.

Die Abmessungen der Türstationen und Kommunikationssäulen sowie die Anzahl der Klingeltasten können den jeweiligen Anforderungen entsprechend variiert werden. Die Acero Edelstahl-Türstation ist neben der Edelstahl-Optik auf Wunsch auch in Messing brüniert und Messing-Look (PVD-Beschichtung, PVD steht für "Physical Vapor Deposition", siehe z.B. Beitrag "PVD ermöglicht Armaturen mit Oberflächen im Belle Époque-Stil") verfügbar. Nicht nur gestalterisch, auch technisch bietet Ritto einige Flexibilität: verschiedenste Zusatzmodule, die in die Acero und die Acero pur eingebaut werden können, erlauben eine genaue Abstimmung auf die jeweilige Eingangssituation; dazu zählen Codier-, Fingerprint- oder Kamera-Module.

Funktionalität und Flexibilität sind auch die Eigenschaften der Portier-Modul Türstation. Mit einer flachen Gehäusehöhe von 7 mm bei Unterputz und 37 mm bei Aufputz lässt sie sich leicht in viele  Eingangssituationen integrieren. In der Standardausführung sind die Portier Modul-Türstation sowie die Kommunikationssäule in Weiß, Silber, Graubraun und Titan erhältlich.

Ritto bietet zudem auch für die Portier Modul-Türstation und die Kommunikationssäulen über die serienmäßig erhältlichen Ausführungen hinaus eine Vielzahl von Individualisierungsmöglichkeiten. Auf Wunsch ist das modulare System, in 210 unterschiedlichen Farben lackierbar. Neben den serienmäßigen Schriftzügen für die Infomodule ist es möglich, diese auch individuell zu gestalten. Maßliche Abweichungen zu den Standardgrößen der Rahmen sind ebenfalls umsetzbar. In die Portier Modul-Türstation können über 22 Funktionsmodule, die Sicherheit und Komfort erhöhen, eingebaut werden - siehe auch Beitrag "Rittos neue Türstation Portier" vom 2.7.2008.

Die Türstationen werden als Komplettlösungen mit allen Komponenten einbaufertig geliefert. Somit ist das Installieren der Türstationen einfach und zeitsparend möglich: auspacken, anschließen, fertig.

Briefkastenanlagen Portier und Vista

Wie die Türstationen Acero, Acero pur und Portier lassen sich auch die Briefkastensysteme Vista und Portier den gestalterischen Anforderungen eines Gebäudes entsprechend anpassen und bereiten Besuchern einen stilvollen Empfang am Hauseingang. Die Anzahl der Klingeltasten und Briefkästen einer Anlage ist flexibel erweiterbar. Auch die Größe der Briefkasten-Anlagen ist individuell variierbar - Sondermaße können leicht umgesetzt werden.

Für das Briefkastensystem Vista in Edelstahl sind individuelle Gravuren und beleuchtbare Durchgravuren von Straßennamen, Hausnummern, Piktogrammen und vielen weiteren Schriftzügen möglich. Sie ergänzen das Design des Briefkastensystems. Das Briefkastensystem Portier ist auf Wunsch in jeder RAL Farbe erhältlich.

Weitere Informationen zur individualisierten Haus-/Gebäudekommunikation können per E-Mail an Ritto angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)