Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/2109 jünger > >>|  

Broschüre: Lithonplus Rail Solutions für barrierefreie Bahnhöfe

<!---->(20.12.2010) Für Blinde und Sehbehinderte ist eine uneingeschränkte Mobilität auf unbekanntem Gelände zu ermöglichen. Auf Gefahrenquellen wie Straßen- und Bahnsteigkanten, aber auch Treppen und andere Hindernisse ist durch eindeutige Wegmarken mit deutlichen taktilen und visuell erkennbaren Strukturen hinzuweisen. Um Architekten und Planern die Arbeit zu erleichtern, veröffentlichte Lithonplus die Broschüre "Rail Solutions", die sich mit dem Thema Barrierefreiheit im öffentlichen Raum befasst.

Im Mittelpunkt stehen spezielle Bodenindikatoren, die entsprechend ihrer funktionellen Erfordernis mit Noppenstruktur oder mit Rillenstruktur ausgestattet sind. Die kegelstumpfförmigen Noppen sind nicht mehr in Reihe versetzt sondern diagonal zueinander angeordnet. Auf diese Weise werden ein Durchrutschen des Blindenleitstocks und eine Verwechslung mit der Rippenstruktur vermieden. Beide Bodenindikatoren sind der Rutschwiderstandklasse R 13 zuzuordnen. Sie sind sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich anwendbar und erfüllen die Empfehlungen des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbands (DBSV).

Neben den Blindenleitsystemen stellt die Broschüre auch spezielle Stufenelemente vor. Dazu zählen Blockstufen und Winkelstufen mit Kontraststreifen im Stufenauftritt. Sie erhöhen die Sicherheit für alle Fahrgäste durch erhöhte optische Aufmerksamkeit. Der Kontraststreifen kann wahlweise aus einem Natursteinvorsatz oder aus Kaltplastik hergestellt werden.

Die Broschüre "Lithonplus Rail Solutions" kann per E-Mail an Lithonplus kostenlos bestellt werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)