Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0311 jünger > >>|  

Locker über Eck: Abgewinkelte Senkrechtmarkise Panovista Max ohne sichtbare Führung

(22.2.2017; BAU-Bericht) Mit den neuen technischen Möglichkeiten, wärmedämmende Mehrfachverglasungen rahmenlos über Eck zu führen, entstehen unweigerlich neue, hoch ambitionierte Glasfassaden mit weiten Blickachsen für ungestörte, genussvolle Aussichten. Doch daraus ergibt sich auch der Bedarf nach einem über Eck verlaufenden Sonnenschutz ohne störende Führungsschienen oder Spannseile.

1½ Minuten: Anwendungsbeispiel für Panovista Max aus den Niederlanden

Panovista Max löst diese Aufgabe als wohl erste Senkrechtmarkise dieser Art für bis zu 30 m² große Übereck-Verglasungen. Die Übereck-Fenster dürfen dabei zu jeder Seite ...


  • Foto © Renson (Bild vergrößern)
       
    bis zu 6 Meter breit und
  • bis zu 3,4 Meter hoch sein.

Die vollständig integrierbaren Markisen sind in verschiedenen Farben und Tucharten verfügbar. Mit dem neuen Übereck-Reißverschluss lassen sich die zwei Tücher der Markise, die mit einem Motor angetrieben immer gleichzeitig hochfahren, sicher verbinden. Die Markise erreicht damit eine höhere Stabilität, so dass Panovista Max gemäß DIN-EN 13561 die höchste Windklasse erreicht (bis 90 km/h).

Weitere Informationen zur Übereck-Senkrechtmarkise Panovista Max können per E-Mail an Renson angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE