Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/1786 jünger > >>|   

Neue ressourcenschonende Schwimmbadfilter-Generation von Berkefeld

(25.11.2017) Für klares und hygienisch einwandfreies Badewasser ist eine technisch ausgereifte Wasseraufbereitung unerlässlich. Das gilt insbesondere für exquisite Badeumgebungen, wie sie Hotel- und Wellnessbäder, Kurkliniken und Therapiebecken sowie hochwertige private Pools ihren Nutzern bieten sollen. Für diese Anwendungen wurde die neue ressourcenschonende Schwimmbadfilter-Ge­ne­ration für Volumenströme von ca. 10 bis mehr als 200 m³/h von Berkefeld konzipiert:

  • Die Filterbehälter der Baureihe sind aus Stahl und erfüllen alle geltenden Anforderungen an öffentliche Bäder gemäß DIN 19643.
  • Das IWW-geprüfte Hygiene-Design sichert vor Verkeimungen.
  • Durch die geregelten Pumpen sind die Anlagen energieeffizient.
  • Der automatische Betrieb reduziert den Betreiberaufwand weitestgehend.
  • Das Frontschaltbild mit teilweise federbelasteten Einzelklappen sorgt für eine erhöhte Sicherheit bei Stromausfall.

Die Anlagen werden komplett geliefert - einschließlich Steuerluftkompressor, Filterfüllung und Umwälzpumpe.


alle Fotos © Veolia Water Technologies
  

  

Die passende Filtersteuerung mit 7"-Touch-Farbdisplay ermöglicht die integrierte Ansteuerung von Attraktionen und Becken-Heizung. Außerdem werden alle Rohrleitungsbereiche dank Hygiene-Schaltung regelmäßig gespült und Stagnationen wird effektiv entgegengewirkt. Die Steuerung verfügt über eine BUS-Anbindung und ist auch für die bequeme Bedienung aus der Ferne mit Remote-Zugriff per LAN oder WLAN erhältlich.

Für begrenzte Budgets sind weiterhin auch Schwimmbadfilter-Ausführungen aus korrosionsbeständigem GFK und mit alternativen Steuerungsoptionen verfügbar.

Weitere Informationen zu Schwimmbadfiltern können per E-Mail an Berkefeld angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)