Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/1174 jünger > >>|  

Neue Bodenbeschichtungen und Versiegelung von Arturo im Design- und Industriebereich

(3.9.2019) Arturo, eine Marke der Uzin Utz Group, hat mit Concreta ein neues mineralisches Design-Bodenkonzept gelauncht, das auf natürliche Bestandteile und Ausstrahlung setzt. Gemeinsam mit dem neuen hochelastischen Bodensystem PU2035, der neuen schnellhärtenden transparenten Versiegelung PAS7790 und den trittschallreduzierenden PU-Bodensystemen erweitert der Spezialist für Kunstharzböden damit sein Produktsortiment im Design- und Industriebereich.

Arturo Concreta (alle Bilder © Arturo / Uzin) 

Arturo Concreta

... besteht aus mineralischen Bestandteilen wie Sand, Zement, Farbpigment und Wasser. Das Bodensystem wird in mehreren Schichten aufgebracht und ist derzeit in zehn Trendfarben erhältlich (Bild unten). Das Material wir in Handarbeit auf zement- oder gipsgebundenen Untergründen aufgetragen und lässt eine leicht wolkige Oberflächenstruktur entstehen (Bild oben), die jedem Boden eine unique Ausstrahlung gibt, UV-stabil ist und sich auch für Fußbodenheizungen eignet.

Das mineralische System wird mit einer Schichtstärke von 4 bis 5 mm erstellt und ist laut Hersteller verschleiß- und kratzfest sowie chemikalienbeständig. außerdem kann die Oberfläche auf Wunsch auch rutschhemmend ausgeführt werden.

Concreta eignet sich zur Gestaltung repräsentativer Bodenflächen in Wohnbereichen, Büros, Ausstellungsräumen oder öffentlichen Räumen wie Gastronomie und Ladengeschäften. Aufgrund der natürlichen Materialien ist Concreta zudem sehr emissionsarm gemäß EMI-CODE EC 1R und chromatarm gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH).

Arturo PU2035

... ist ein hochelastisches, rissüberbrückendes Bodensystem, welches das Sortiment der Designböden ergänzt und sich vielfältig gestalten lässt - im zweifarbigen Betonlook, uni, mit Flakes, mit Folienapplikation oder individuell gestaltet. Das System eignet sich als Beschichtung für leicht belastete Böden in Büros, Shops, Kantinen, Schulen oder privaten Wohnräumen, verspricht einen erhöhten Gehkomfort und reduziert den Trittschall.

In Kombination mit der hauseigenen Versiegelung PU7320 und den transparenten Ballotini-Vollglaskugeln kann das System mit rutschhemmender Oberfläche auch in nassbelasteten Barfußbereichen öffentlicher Bäder oder Kliniken eingesetzt werden. Mit der abschließenden Versiegelung erhält der Boden wahlweise ein mattes, seidenmattes oder glänzendes Finish.

Flüssig und fugenlos aufgetragen, ermöglicht PU2035 eine chemikalienbeständige, pflegeleichte und abriebfeste Oberfläche, die sich mit einer Fußbodenheizung kombinieren lässt. Insgesamt dauert das Applizieren circa drei bis fünf Tage. Nach 24 Stunden ist der Boden dann begehbar und nach 72 Stunden können die Räumlichkeiten bezogen werden. Emissionsarm und AgBB-konform trägt das Bodensystem zu einem gesunden Raumklima bei.

Arturo PAS7790

... ist eine neue transparente, schnelltrocknende und UV-stabile Versiegelung. Sie eignet sich für Bodenflächen im Innen- und Außenbereich, die schnell wieder benutzt werden müssen. Die Versiegelung auf Basis von Asparaginsäureester ist lösemittel- und nonylphenolfrei sowie geruchsarm und lässt sich auf zement- und gipsgebundenen Untergründen aufbringen - ideal auch zur Überarbeitung von Altbeschichtungen.

Balkone, Loggien, Galerien, Lagerräume, private Parkgaragen oder Treppenhäuser sollen mit dieser High-Speed-Versiegelung bereits nach zwei Stunden begeh- und überarbeitbar sowie nach 24 Stunden mechanisch und nach 72 Stunden chemisch belastbar  sein. Auch rutschhemmende Varianten stehen zur Verfügung.

Reversible, trittschallreduzierende PU-Bodensysteme

... sollen laut Hersteller im sechsschichtigen Aufbau den Trittschall um 21 dB reduzieren können. Die PU-Bodensysteme mit den Verlaufbeschichtungen Arturo PU2030, PU2035 oder PU2060 versprechen mit einer Schichtstärke von insgesamt ca. 19 mm auf Unterbodensystemen von Unifloor einen minimalen Geräuschpegel bei gleichzeitig hohem Gehkomfort. Die Systeme gelten zudem als äußerst stabil, besitzen eine hohe Druckfestigkeit und eignen sich sowohl auf Beton- und Zementkonstruktionen als auch auf Holzuntergründen.

Das komplette Bodensystem kann innerhalb von vier bis fünf Tagen verlegt werden und lässt sich bei Umzug oder Renovierungswünschen wieder vom Untergrund entfernen. Das Bodensystem gleicht zudem Unebenheiten im Untergrund aus, verfügt über thermisch isolierende Eigenschaften und besteht aus nachhaltigen und umweltfreundlichen Materialien - siehe auch Beitrag „Neues trittschalldämmendes Bodensystem mit Verlaufbeschichtung von Arturo“ vom 16.8.2018.

Weitere Informationen zu Arturo Concreta, PU2035, PAS7790 sowie zu trittschallreduzierenden PU-Bodensystemen können per E-Mail an Arturo angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE