Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/1989 jünger > >>|  

Unterflursystem Tonn-O-Mat für  bis zu vier Mülltonnen

(10.12.2020) Wer kennt das Problem nicht: Vor dem schicken neuen Einfamilienhaus müffeln mehr oder weniger sauber aufgereiht drei oder vier Mülltonnen still vor sich hin. Alternativ dienen klobige Betonboxen als ungewollte Eyecatcher, oder Design-Einhausungen aus Metall bringen den Müll auf Gärtemperatur, was wiederum weiteres Ungeziefer anlockt. Und dann wäre da noch die Gefahr von Fremdbefüllung, Vandalismus oder Brandstiftung,....

Foto © Tonneo GmbH / Sascha Rissel 

Wie es anders gehen kann, demonstriert die Wormser Tonneo GmbH mit dem Tonn-O-Mat Unterflursystem, welches Mülltonnen per Fernbedienung im Boden versenken kann. Das System wird ...

  • als vormontiertes Modul geliefert,
  • am Stück per Minibagger oder Stapler in den vorher nach Anleitung erstellten Erdaushub eingelassen,
  • vom Elektriker mit 230V angeschlossen und
  • dann seitlich mit Kies verfüllt.

Der Deckel ist in verschiedenen Variationen erhältlich. Er kann beispielweise bepflanzt oder mit Pflastersteinen belegt werden. Die Premium-Version ist sogar mit dem Auto befahrbar.

Selbstredend nimmt das Unterflursystem nicht nur Mülltonnen auf - sondern beispielsweise auch Gartengeräte, Fahrräder oder auch Mopeds.

Die Tonneo GmbH ist eine Ausgründung aus der Flatlift TV Lift Systeme GmbH. Deren Geschäftsführer Sascha Rissel hat das Unternehmen Flatlift in den letzten 15 Jahren zu einem der Weltmarktführer im TV Lift Bereich ausgebaut. Flatlift stellt TV Lift Systeme her, um Flachbildschirme in Möbel Zwischenwände und Raumdecken zu verstauen.

Weitere Informationen zum Unterflursystem Tonn-O-Mat können per E-Mail an Tonneo angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE