Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2016/0104 jünger > >>|  

BIM live beim BIM.together auf der BAU 2017

BIM.together Logo
  

(3.12.2016) Im Rahmen der Aktion BIM.together sollen Messebesucher BIM live erleben können. Namhafte Aussteller präsentieren dabei Vorgehensweisen und Nutzen vernetzter BIM-Informationen digital und am realen Modell aus dem 3D-Drucker:

Für die gemeinsame Aktion wurde das bereits verwirklichte Hotelprojekt „Laasenhof“ als digitales Gebäudemodell in Autodesks CAD-Software Revit erfasst:


Direkt bei der Bearbeitung erfolgte das „Beschreiben“ der Bauteileigenschaften im Auswahldialog des DBD-BIM Plug-Ins. Aus den online eingebundenen Dynamischen BauDaten von DBD-BIM ergibt sich die Konformität zu STLB-Bau (gemäß DIN SPEC 91400).

Inzwischen entstand das Gebäude im 3D-Drucker noch einmal neu. Dieses im wörtlichen Sinn begreifbare Modell gibt nun sowohl den realen Blick auf seine innere Struktur frei als auch den virtuellen Blick auf die eingebundenen BIM-Informationen. Raum- und bauteilweise lassen sich per QR-Code und NFC gezielt die planungsrelevanten Informationen aus DIN-Baunormen, VDI-Richtlinien und Fachregeln des Deutschen Dachdeckerhandwerks aufrufen.

Messebesucher finden das eindrucksvolle Explosionsmodell bei jedem an der Aktion beteiligten Aussteller. Direkt am Modell lassen sich die eingebundenen BIM-Informationen live erleben. Weiterführende Informationen gibt es unter anderem zur CAD-Bearbeitung mit DBD-BIM und zum verlinkten BIM-Datenaustausch mittels BIM-LV-Containern nach dem neu verabschiedeten Standard der DIN SPEC 91350. Bauwerksmodelle und Leistungsverzeichnisse werden dabei im IFC- und GAEB-Format über ein Linkmodell verbunden und als Archivdateien von Anwendungsprogrammen exportiert und importiert.

Ein kompletter Rundgang bei BIM.together ist zu empfehlen. Denn jeder Aussteller präsentiert an seinem Stand eigene Schwerpunkte.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)