Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2020/0001 jünger > >>|  

Thinkproject geht mit Mensch und Maschine Reseller-Partnerschaft ein

(24.1.2020) Thinkproject, SaaS-Anbieter für Bau- und Ingenieurprojekte, hat mit Mensch und Maschine (MuM) vereinbart, dass der Anbieter von CAD/CAM- und PDM-Software sowie BIM-Systemen ab sofort als „Master-Reseller“ DESITE BIM europaweit vertreibt.

Das Produktportfolio von Thinkproject wurde 2019 durch die Übernahme der ehemaligen Ceapoint aec technologies GmbH um DESITE BIM erweitert. Die sechs Produktvarianten von DESITE BIM bieten Instrumente für Projektbeteiligte mit unterschiedlichen BIM-Kompetenzen und ermöglichen einen nahtlosen Informationsaustausch bei Bauprojekten; dazu werden zahlreiche Datenformate unterstützt. DESITE BIM kann so ...

  • verschiedene Arten von Informationen in Gebäudeinformationsmodelle integrieren,
  • Modell- und Kollisionserkennungsprüfungen durchführen,
  • 4D-Simulationen ausführen und Zeitpläne erstellen sowie
  • Informationsanalysen und Mengenermittlung durchführen.

„Als bereits etablierter BIM-Experte ist Mensch und Maschine der perfekte Partner. Ihr Wissen und ihre Ressourcen werden uns helfen, DESITE BIM in neue Märkte in ganz Europa zu bringen und einen hohen Mehrwert für unser Kunden erreichen,“ erklärte Jochen Hanff, thinkproject Head of Product Strategy and Innovation, den Deal.

Weitere Informationen zu DESITE BIM können per E-Mail an Thinkproject bzw. per E-Mail an MuM angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE