Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/1458 jünger > >>|  

1,2% mehr Umsatz im Ausbaugewerbe im 2. Quartal 2017 gegenüber Vorjahresquartal

(14.9.2017) Wie das Statistische Bundesamt mitgeteilt hat, stiegen im zweiten Quartal 2017 die Umsätze im Ausbaugewerbe um 1,2% gegenüber dem zweiten Quartal 2016. Zugleich waren im selben Zeitraum 2,0% mehr Beschäftige in diesem Bereich tätig als im Vorjahreszeitraum.

Im ersten Halbjahr 2017 nahm der Umsatz um 3,0% und die Zahl der Beschäftigten um 2,1 % gegenüber dem ersten Halbjahr 2016 zu.

Wie schon im Vorquartal hatten auch im zweiten Quartal 2017 alle Wirtschaftszweige des Ausbaugewerbes einen Umsatzzuwachs. In der Bauinstallation stiegen die Umsätze um 1,0% gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum. Innerhalb dieses Wirtschaftszweiges gab es in der Sonstigen Bauinstallation mit 2,9 % das stärkste Umsatzwachstum.

Im sonstigen Ausbau nahm der Umsatz im zweiten Quartal 2017 gegenüber dem zweiten Quartal 2016 um 1,5% zu. Innerhalb der umsatzstärksten Wirtschaftszweige des sonstigen Ausbaus gab es mit 2,2% den größten Umsatzanstieg im Gewerk Malerei und Glaserei.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE