Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/1841 jünger > >>|  

Whitepaper „Büro- und Verwaltungsgebäude“ von Frenger Systemen

Whitepaper „Büro- und Verwaltungsgebäude“ von Frenger Systemen
  

(12.11.2020) Speziell bei Büro- und Verwaltungsgebäuden empfiehlt es sich für TGA-Planer und Bauherren, besonders früh die geeignete Wärme-/Kälteerzeugung auszuwählen und dann die passenden Heiz-/Kühlsysteme zu konzipieren. Dies betrifft nicht nur das Planen eines Neubaus, sondern ebenso auch die Sanierung oder umfassende Modernisierung eines gewerblich genutzten Gebäudes.

Insbesondere die Faktoren Temperatur und Klima am Arbeitsplatz werden oft unterschätzt, obwohl sich sogar Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin dafür interessieren - siehe etwa Beitrag „Für die BAuA untersucht: Optimierte Regelung der Raumlüftung in der Heizperiode“ vom 29.10.2020. Wie bei anderen leistungsfördernden oder leistungsmindernden Gegebenheiten muss man sich bewusst machen, dass die meisten Menschen dem Raumklima die ganze Zeit ausgesetzt sind. Das können acht Stunden am Tag sein, mitunter auch deutlich mehr. Abweichungen des Arbeitsplatzklimas machen sich daher qualitativ und quantitativ bemerkbar.

Frenger Systemen will mit dem Whitepaper „Büro- und Verwaltungsgebäude behaglich und kostengünstig heizen und kühlen“ die relevanten Personen bei der Planung und Auslegung von Kühl- und Heizdecken unterstützen. Die Publikation richtet sich an Architekten, Ingenieure und Fachplaner der TGA-Branche sowie an Mitarbeiter von Hochbauämtern.

Das Whitepaper ist kostenfrei unter frenger.de/whitepaper downloadbar.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE