Baulinks > Bau-/Architektursoftware > CAD-Software

BAU IT-Portal: Architektur-CAD

Virtual Reality à la Allplan auf Basis von bim+ und einer 3D-Brille (26.2.2017)
Allplan zeigte auf der BAU 2017 zusammen mit seinem Partner EDV-Soft­ware-Service, wie sich auf Basis der BIM-Plattform bim+ in Kombi­nation mit einer 3D-Brille (z.B. Oculus Rift) virtuelle Rundgänge durch ein Bau­werksmodell realisieren lassen. weiter lesen

Mixed-Reality in der Baubranche mit SketchUp Viewer und HoloLens (26.2.2017)
Trimble stellte den neuen SketchUp Viewer für Microsofts HoloLens vor. Das Mixed Reality-System projiziert 3D-Modelle holographisch auf die reale Welt. Der Trimble SketchUp Viewer ist die erste erweiterbare, kommerzielle Anwendung der HoloLens im Windows Store. weiter lesen

Trimble und Glaser -isb cad- kooperieren für BIM-basierte Planung im Massivbau (26.2.2017)
Trimble und Glaser -isb cad- haben im Rahmen der BAU in München ih­re Zusammenarbeit im deutschen Bausoftwaremarkt bekannt gegeben: Das inhabergeführte Unternehmen Glaser -isb cad- wird Vertriebs­part­ner für die BIM-Software Tekla Structures von Trimble. weiter lesen

Vectorworks 2017: mehr BIM und mehr Collaboration-Optionen (26.2.2017)
Auf der BAU 2017 präsentierte ComputerWorks die neue Version der CAD- und BIM-Software Vectorworks Architektur 2017. Das Programm unter­stützt Planer und Designer mit neuen Funktionen im Bereich BIM, Daten­management und Zusammenarbeit im Team. weiter lesen

Cascados 6 nun mit 64-Bit-Architektur und NVIDIA-Technologie (26.2.2017)
Die neue 64-Bit-Version Cascados 6 von FirstInVision lässt schnellere Be­rechnungen und eine stabilere 3D-Performance erwarten, weil der gesamte zur Verfügung stehende Arbeitsspeicher des Computers ge­nutzt werden kann. weiter lesen

Detail-Sammlung für das Bauen im Bestand (incl. CD) (26.1.2017)
Besonders beim Bauen im Bestand steckt der Teufel im Detail. Die „Standard-Detail-Sammlung Bauen im Bestand“ liefert rund 250 Detail­vorlagen für typische Aufgaben bei Bestandsumbauten und unterstützt damit die sichere Detailplanung. weiter lesen

Autodesk Seek geht an BIMobject (24.1.2017)
BIMobject AB hat bekannt gegeben, dass man mit Autodesk die Verein­ba­rung getroffen habe, den Geschäftsbereich Autodesk Seek zu übernehmen. Damit übernimmt BIMobject die operative Verantwortung für die Versorgung von Autodesk Seek-Kunden mit hochwertigem BIM-Con­tent und -Services. weiter lesen

Vier Nemetschek-Marken gewinnen Plan Transition Numérique dans le Bâtiment Award (5.12.2016)
Vier Marken der Nemetschek Group sind mit einem PTNB-Award (Plan Transition Numérique dans le Bâtiment / Digital Transition Plan for Buil­dings) in Paris ausgezeichnet worden. weiter lesen

Allplan-Anwender erhalten leichteren Zugang zu BIMobject-Inhalten (18.11.2016)
BIMobjec und Allplan wollen künftig enger zusammenarbeiten: Im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung werden die BIM-Objekte auf dem Cloud-basierten Webportal BIMobject.com künftig auch im Allplan-Format zur Ver­fügung stehen. weiter lesen

Avanti, Softtechs AVA-Programm, bidirektional verbunden mit Revit (21.10.2016)
Softtech stattet seine AVA-Software Avanti mit einer bidirektionalen Schnittstelle zu Autodesk Revit aus. So sollen sich Massen und Mengen VOB-konform ermitteln und im Revit-Modell unmittelbar zurückverfol­gen lassen. weiter lesen

AxF: Neues Dateiformat für die Kommunikation von Daten zur Farbwirkung (21.10.2016)
X-Rite will zusammen mit der Tochtergesellschaft Pantone LLC ein neues Standardformat für die digitale Speicherung und Übertragung von Daten zum Erscheinungsbild von Materialien etablieren. weiter lesen

Präventive Sicherungstechnik - neue Zeichensymbole vom BHE auf CD-ROM (2.10.2016)
Bei der Planung und Projektierung von sicherheitstechnischen Anlagen ist die fachgerechte Kennzeichnung besonders wichtig. Mit den pas­sen­den branchenspezifischen Symbolen sollten selbst hochkomplexe tech­nische Systeme einfach dargestellt werden können. weiter lesen

Archicad 20 verspricht mehr Informationen im BIM und realistischere Visualisierungen (13.5.2016)
Graphisoft hat für Juni 2016 Archicad 20 angekündigt. Unter einer aufge­räum­ten Benutzeroberfläche verspricht das neue Release eine Reihe von Verbesserungen, die den Fokus auf das „I“ in „BIM“ legen. Auch lassen sich mit Rhino erzeugte komplexe Geometrien nativ in Archicad 20 importieren. weiter lesen

Neues Passivhaus-Projektierungspaket (PHPP) erscheint im April (30.3.2016)
Mit den neuen Förderbedingungen der KfW für energieeffiziente Wohn­ge­bäude ändert sich am 1. April 2016 das Nachweisverfahren für Pas­siv­häuser. Grundlage bleibt dabei das Planungstool PHPP. weiter lesen

Tekla Structures 2016 verspricht effizientere Abläufe in der Baubranche (30.3.2016)
Trimble hat eine neue Version seiner BIM-Software vorgestellt: Tekla Struc­tures 2016 will die Zusammenarbeit und die Effizienz von Arbeits­abläufen für Konstrukteure, Tragwerksplaner, Bauunternehmen und Fertigungs­be­triebe im Stahl- und Massivbau verbessern.  weiter lesen

Rhino-Grasshopper-Archicad Connection im Sinne parametrischer Architektur (18.10.2015)
Ende September startete der öffentliche Betatest der neuen Rhino-Grasshopper-Archicad Verbindung. Damit lässt sich das beliebte algo­rithmische Ent­wurfswerkzeug Rhino-Grasshopper erstmals in Echtzeit mit einer professionellen BIM Software verbinden. weiter lesen

Über 100 CAD-Details zu Wärme- und Trittschallschutz im neuen Schöck Detailcenter (5.6.2015)
Für die Planung von Ausführungsdetails finden Architekten im neuen Detail­center von Schöck über 100 CAD-Details zur thermischen Trennung und schalltechni­schen Entkopplung von Bauteilen. weiter lesen

Freestyle3D: Faros neuer 3D-Handlaserscanner (6.2.2015)
Faro hat in München mit Freestyle3D einen neuartigen 3D-Handlaser­scan­ner vorgestellt, der sich auch für Einsätze im Ingenieurs- und Bauwesen anbietet. Der Scanner bietet eine bemerkenswerte Echt­zeit­visualisierung der Punktewolkendaten während des Scanvorgangs. weiter lesen

Digitale und automatisierte Prüfberichtserstellung von (CAD-)Zeichnungen (27.6.2014)
Die K2D-KeyToData GmbH berichtet von einer großen Nachfrage nach InspectionXpert OnDemand auf dem deutschen Markt. Das Interesse, den Prozess der Prüfberichtserstellung zu automatisieren, sei groß. weiter lesen

Mobiler Zugriff auf alle Planungsunterlagen mit BIMx Docs auf iPhone und iPad (6.11.2013)
Graphisoft hat das Präsentationstool BIMx weiterentwickelt und bietet An­wendern nun mit der neuen BIMx Docs App erweiterte Möglichkeiten der mobilen Projektpräsentation. Über die Navigation durch das 3D-Mo­dell in Echtzeit hinaus kann nun die komplette 2D-Dokumentation eines Projektes aufgerufen werden. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: