Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/1060 jünger > >>|  

Neue dezentrale PushPull-Lüftungsgeräte von Maico

(11.7.2018; SHK- bzw. IFH/In­therm-Bericht) Mit PushPull Balanced PPB 30 und PushPull 45 erweitert Maico sein Angebot im Bereich dezentraler Lüftungstechnik. Zur Erinnerung: PushPull-Lüftungsgeräte werden in der Regel pärchenweise eingesetzt und wechseln alle 60 bis 90 Sekunden die Laufrichtung, damit der Keramik-Wärmetauscher die im Abluftbetrieb aufgenommene Wärme im Zuluftbetrieb auf die Frischluft übertragen kann.

PushPull Balanced PPB 30

Das PPB 30 bietet dem Anwender fünf Lüftungsstufen (max. 26 m³/h) mit Wärmerückgewinnung. Darüber hinaus gibt es ebenfalls fünf Lüftungsstufen für eine Querlüftung ohne Wärmerückgewinnung.

Das Gerät wird als Objekt- und Komfortgerät angeboten: Die Komfortvariante ist mit einem integrierten Feuchtesensor ausgestattet. Über diesen - oder manuell per Taster - kann bei hoher Luftfeuchtigkeit oder bei mangelnder Luftqualität die Intensivlüftung aktiviert werden. Ebenfalls ist ein reiner Abluftbetrieb (45 m³/h) möglich, bei dem beide Ventilatoren die Feuchtigkeit hinaus befördern. In dem Fall findet keine Wärmerückgewinnung statt.

In Kombination mit dem Einzelraumlüftungsgerät PushPull 45 in Zulufträumen kann ein dezentrales Lüftungssystem für ganze Wohneinheiten realisiert werden. Dies bietet sich insbesondere im Sanierungsfall an, wenn eine Rohrverlegung nicht möglich ist.

PushPull 45

Das PP 45 bietet drei Betriebsarten und fünf Lüftungsstufen (max. 42 m³/h). Es lässt sich mit verschiedenen Sensoren sowie Schnittstellenmodulen - wie einem EnOcean Funkmodul - ausstatten und versteht sich auf erweiterte Funktionen wie „Stoßlüftung“ oder „Einschlafen“. Bis zu sechs PushPull-Geräte lassen sich gleichzeitig ansteuern und über Schnittstellen bedarfsgerecht erweitern sowie zentral überwachen.

Weitere Informationen zu PushPull-Geräten können per E-Mail an Maico angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE